Beitrag Nummer 3 wurde als beste Antwort ausgewählt.

Wie ist die Lage auf Sardinien
Und ich sitze gerade noch auf unserer Terrasse bei sehr angenehmen Temperaturen im Siegerland und mache mir keine Sorgen um alles. Ich weiß, daß ich ab Samstag tolle, erholsame Tage auf der besten Insel der Welt vor mir haben werde. Habe es einfach so organisiert, daß es passt.
 

Maren

Sehr aktives Mitglied
Hi @ax7 - ja, das ist weitum und auch mir bekannt. Also ist der erwähnte Test auch in Italien einfach ein Antikörptertest wie überall sonst auch, was anderes konnte ich mir eigentlich auch nicht vorstellen.

Du schreibst jedoch:
.dieser test ist nutzlos, sowohl diagnosetechnisch als auch zur erfüllung des dekretes.
Der fette Teil stimmt nicht, siehe Ordinanza. Ein negativr Antikörpertest "erfüllt" das Dekret, damit kann man einreisen, wie hier richtigerweise schon öfters erwähnt worden ist, u.a. von mir. Die Ordinanza ist ja online falls Du das nachlesen magst, was sonst irgendwo steht ist an sich irrelevant.

Mich ärgert es total, dass so ein Schwachsinn in dieser Ordinanza steht, aber wer einen negativen Antikörpertest mitbringt verhält sich regelkonform.
 
Zuletzt geändert:

Heph

Aktives Mitglied
Was an sich ja ein völliger Schwachsinn ist. Dann kann man sich diesen Witz doch gleich sparen. Diese 0815Antikörpertests sind ersten nicht zuverlässig. Zweitens, selbst wenn sie das sind heißt das nicht das ich nicht aktuell doch das Virus habe. Denn Antikörper werden erst im Laufe der Erkrankung gebildet bzw. nachher. Somit völlig sinnlos.
 

Maren

Sehr aktives Mitglied
@Heph - so ist es. Bereits im Frühsommer, als es schon mal eine Diskussion um obligatorische Tests gegeben hat, hat der sardische Präsident ständig auch von diesen Tests geredet. Irgendwie ist da null Erkenntnisgewinn dazugekommen wobei diese Test ja mittlerweile teilweise schon sehr genau und nicht in jedem Fall sinnlos sind, in diesem allerdings schon.
 

Sandmöve

Neues Mitglied
Hallo Sardissimo1983,
frag deinen Arzt doch einfach nach den Kontaktdaten des Labors und rufe da an, schildere denen dein Problem und dann findet ihr eine Lösung. Hast du ein Handy mit dem du Mails empfangen kannst? Lass dir den Urlaub nicht vermiesen!


Eine Garantie, dass ich am Freitag das Ergebnis bekomme, gibt mir mein Arzt nicht, er sagt, eher wird es.....
 

FLT

Mitglied

Mystery

Neues Mitglied
Guten Morgen Zusammen,

eigentlich wollt ich meinen schreibenden Einstand hier im Forum nicht mit einer "Corona-Meldung" beginnen, aber die hier ist für alle Notleidenden gut, denn das Thema ist bis 7. Oktober jetzt erst mal vom Tisch weil das Verwaltungsgericht dem Einspruch der Regierung stattgegeben hat:


Liebe Grüße

Uwe
 

casa sardegna

Sehr aktives Mitglied
Wir hatten Dienstag morgen in Düsseldorf im Corona- Walk-Container den PCR- Test gemacht und sind am Nachmittag mit Zwischenübernachtung in Ulm nach Livorno zur Fähre aufgebrochen. Gestern Mittag konnten wir per QR- Code das negative Testergebnis abrufen und als PDF speichern. Imbarco bei CF um 21 Uhr mit Fiebermessen und Frage, ob ein Test gemacht wurde und die Registrierung bei Sardegna sucura. Keiner wollte Unterlagen sehen. Auf der sehr leeren Fähre mehr Disziplin als gewöhnlich, auch beim Öffnen der Autodecks, wo es sonst zugeht, wie in der Sardinendose.

Sind heute morgen in Golfo Aranci angekommen. Fiebermessen und das war's .

Zwischenstopp im Cafe an der 131, die einzigen, die konsequent mit Maske rumlaufen, scheinen Touris zu sein. Die Sarden gehen offenbar entspannter damit um und haben nur Angst vor coronaverseuchten Touristen.

Mit den Testergebnis fühlen wir uns jedenfalls sicher, wenn es nachher seit mehr als einem Jahr coronabedingt erstmals wieder zur Familie nach Triei geht.

Wir sind jetzt angekommen und der Stress ist hoffentlich zu Hause geblieben.
 

Su Gustu

Sehr aktives Mitglied
Guten Morgen Zusammen,

eigentlich wollt ich meinen schreibenden Einstand hier im Forum nicht mit einer "Corona-Meldung" beginnen, aber die hier ist für alle Notleidenden gut, denn das Thema ist bis 7. Oktober jetzt erst mal vom Tisch weil das Verwaltungsgericht dem Einspruch der Regierung stattgegeben hat:


Liebe Grüße

Uwe

Wie schon gesagt Hornberger Schiessen............
 

JamesCook

Mitglied
Ok, habe ich das richtig interpretiert das es jetzt nur wieder die Regisitrierung per App braucht? Und was passiert wenn man dann auf der Insel ist und das Dekret wieder aktiviert würde? Wäre egal oder? Habe einfach keine Lust auf Stress in den Ferien oder bei der Heimreise am 10. Oktober...... So ein Drama kriegen echt nur die Italiener hin wirklich, gottseidank bin ich nur zu 50% einer
 

ax7

Mitglied
super....kommen gerade vom Test...... 2 x 160,-€ für die katz....mit der gefahr hin dass bei einem "falsch" positiven ergebnis ich dann noch als strafe zu hause bleiben müsste.

Update: mein Arzt konnte die sich schon im Labor befindlichen tests vor der Analyse stoppen. Somit fallen nur die "Beratungs- und abstrichgebühren" vom Arzt an...2 x 30,-€...das lässt sich verschmerzen

der arzt hat mir übrigens auch bestätigt dass wenn ich den günstigen antikörper-test gemacht hätte und man hätte bei mir , aufgrund einer durchgemachten infektion antikörper gefunden (was ja nach landläufigem verständnis bedeuten würde, ich hätte ne gewisse immunität), dieser test dann im ergebnis "positiv" lauten würde. positiv weil man die "guten" antikörper gefunden hat, und nicht positiv weil man die "bösen" viren gefunden hat. aber "gut"- positiv hätte nach dem dekret ebenfalls geheissen: kein zutritt auf die insel. solch ein schwachsinn kann nur gekippt werden...und wurde es ja gott sei dank auch.
 
Zuletzt geändert:

casa sardegna

Sehr aktives Mitglied
Herr Solinas wollte dir die Testkosten doch erstatten, so steht es im Dekret.
Bin mal gespannt, ob wenigstens hierauf Verlass ist
 

Bernd68

Neues Mitglied
Hallo Zusammen, ja das war Planung hin und her. Habe gerade bei Mobylines Deutschland angefragt, die wissen noch nichts von der erneuten Änderung. Laut Büro Test noch aktuell. Denke aber es wird schon so sein ohne Test und somit wären wir am Samstag 09:00 Uhr auf der Fähre nach Olbia. Wau endlich wieder Sardinien!
 

ax7

Mitglied
Herr Solinas wollte dir die Testkosten doch erstatten, so steht es im Dekret.
Bin mal gespannt, ob wenigstens hierauf Verlass ist
und wie willst du in IT an dein geld kommen? wenn sie dir überhaupt was erstatten würden, dann höchstens die kosten welche für nen test in IT anfallen....im dümmsten fall der "billge" antikörperschnelltest....30,-€...und dafür dann briefe, emails schreiben & formulare ausfüllen? nee...dafür ist mir meine zeit zu kostbar. da das dekret ja auf eis gelegt ist, kommt Solinas nun auch automatisch um die erstattung der "voreilig" gemachten tests herum...so wird er mit sicherheit argumentieren
 
Hallo Sandmöwe und natürlich Maren,

damit haben sich ja meine Probleme erstmal in Luft aufgelöst , irgenwie mag ich ja die Sarden ;);))

Jetzt muss ich nur noch mit meinem Hotel einig werden, ob ich das stornierte Zimmer doch bekommen kann:rolleyes:
Oh Mann......braucht man sowas als Urlaubsvorfreude?????? Eigentlich nicht.......Sardegna --veniamo.
Schade, dass es hier keine hüpfenden Smilies gibt.
 

maweb_

Mitglied
Also ich stehe gerade am Imbarco 7 in Genua vor unserer Fähre nach Porto Torres. Der freundliche Ticketmensch wollte nur Ticket sehen und die registrierung von Sardegna Sicura.
Wir haben unseren negativen Corona Test erwähnt und er erklärte, dass seit heute morgen diese Regelung wieder aufgehoben sei.

Der Urlaub kann kommen!
 

Carauli

Neues Mitglied
Mit der Aussetzung des Dekrets soweit also zunächst mal ein Sturm im Wasserglas, der einigen von uns gehörig an die Nerven gegangen ist. Hoffentlich geht das Theater ab dem 7.10. mit der Gerichtsentscheidung nicht wieder von vorne los.
 
Frage an die , die es schon gemacht haben:

habe mir die App herunter geladen, bei der Anmeldung möchten diese meine e-mail-Adresse haben--klar
.....und ein Passwort???
Ich habe es mit der per mail erhaltenen ID versucht--Fehlermeldung
Welches Passwort möchte diese App?????
 

Corrado

Sehr aktives Mitglied
Frage an die , die es schon gemacht haben:

habe mir die App herunter geladen, bei der Anmeldung möchten diese meine e-mail-Adresse haben--klar
.....und ein Passwort???
Ich habe es mit der per mail erhaltenen ID versucht--Fehlermeldung
Welches Passwort möchte diese App?????
du must dich doch zuerst registrieren. Das machst du mit deiner eMail und deinem Passwort. Das musst du schon selber generieren. Und dann kommst du auch überall rein
 
Hi Corrado,

ich habe ja schon eine Registrierungs-mail bekommen. Dort steht eine ID und ein GUID (was immer das auch ist). es gibt aber keinen link, wo man sein Passwort erstellen kann.
Brauche ich denn definitiv diese App oder reicht es auch, wenn ich auf den Link in der mail gehe und dann 48 Stunden vor dem Flug die Selbstauskunft gebe?
Mit der App-Registrierung haben wohl einige ihre Schwierigkeit
 
...kann es sein, dass ich erst 48 Stunden vor dem Flug auf den link gehen kann und dann auf meine App zugreifen kann?
 

Corrado

Sehr aktives Mitglied
Hi Corrado,

ich habe ja schon eine Registrierungs-mail bekommen. Dort steht eine ID und ein GUID (was immer das auch ist). es gibt aber keinen link, wo man sein Passwort erstellen kann.
Brauche ich denn definitiv diese App oder reicht es auch, wenn ich auf den Link in der mail gehe und dann 48 Stunden vor dem Flug die Selbstauskunft gebe?
Mit der App-Registrierung haben wohl einige ihre Schwierigkeit
du brauchst diese app nicht, die vereinfacht alles nur. Wenn du registriert bist, dann kriegst du eine Mail. Und 48 Stunden vor dem Datum das du eingegeben hast, kannst du dich einloggen und die Gesundheitsfragen ausfüllen. Der Code wird dir dann per Mail innerhalb 2 Minuten zugeschickt wiederum per Mail. Ausdrucken. Die App erleichtert dir das alles. Das habe ich auch geschafft, ich kenne mich mit PC usw NULL aus... du schaffst das auch.
 
Danke, wollte übrigens auch noch keine Angaben machen, da ich es natürlich gelesen habe, dass es erst 48 Stunden vorher geht. Dachte nur, man kann vorher schon auf die app zugreifen.:)
 

Bernd68

Neues Mitglied
Versuche gerade das Einreiseformular auszufüllen, habe da so meine Mühe. Was gibt man da an wenn man noch nicht weiss, auf welchen Campingplatz man geht. Es wird ja nach einer Adresse gefragt und so. Wäre froh über Tipps/ Hilfe. Samstag 09:00 Uhr geht schon die Fähre. Danke und Gruss
 

ax7

Mitglied
Leute, leute.....was für halbwissen...respektive, es wird dieser ForenThread einfach nicht vollumfänglich gelesen...auch wenn er inwz. 23 seiten hat kann man sich mal 20min hin hocken und grob drüber browsen. ich musste mir auch erstmal 18 seiten durchlesen.

1. es braucht keine (schnüffel)APP, die ganz normale online registrierung reicht.

2. es brauchte auch nie einen neg. corona test bei der einreise*

* wer keinen Test in D machen konnte/wollte musste diesen binnen 48h auf der insel nachholen und sich bis zum ergebnis in selbstquarantäne begeben.

übrigens haben mir gerade meine nordital. geschäftsparnter berichtet dass einige firmen, Urlaubsrückkehrer aus Sardinien, als auch Sarden die Firmen besuchen wollten, im juli & august nur mt neg. test rein gelassen haben. konnte mir aber keiner sagen ob das anweisungen von den regionen waren oder firmenintern.

wenn das von den gemeinden / bezirken kam, könnte ich mir vorstellen das Solinas dieses (nun ausgesetzte) dekret als "retourkutsche" erlassen hatte. obwohl er ja eher den ausl. toursit damit schädigt, als den italienischen...die gehen jetzt eh nimmer in urlaub.
 
Zuletzt geändert:
Anzeige

Themen mit ähnl. Begriffen

Top