Beitrag Nummer 3 wurde als beste Antwort ausgewählt.

Wie ist die Lage auf Sardinien

Georgie

Sehr aktives Mitglied
Conte verlängert Anti-Corona Maßnahmen, Maskenpflicht in geschlossenen öffentlichen Räumen und Abstandsregel bis 7.September. Soweit so gut. In geschlossenen Räumen alles ok hier. Aber die Abstandsregel draußen scheint man nicht so ernst zu nehmen oder man kapiert sie nicht. Das Restaurant und Kiosk Service Personal etc. kommt ungeniert in direkte Nähe zu den Gästen/Kunden. An dieser Stelle versteht man scheinbar nicht, dass auch "draußen" Abstandsregeln gelten, oder Maskenpflicht, wenn der Abstand nicht eingehalten werden kann. Ich fühle mich generell sehr sicher hier, aber die häufige Nichteinhaltung der Abstandsregel macht mir persönlich Sorgen.
 

Redblue

Mitglied
An die Maßnahmen hat man sich ja schon gewöhnt, muss man sich wenigstens nicht umstellen oder so ;))

Das ist aber finde ich auch in D so, das viele das nicht verstehen. Aber auch mit der Maske, das die auch über die Nase sollte ist schwer.
 

Sabina

Sehr aktives Mitglied
Ich bin jetzt gerade in Belgien an der Nordsee. Auch hier ist es sehr warm, vor allem auch die nächsten Tage. Hier ist das Tragen von MNS-Masken ÜBERALL verpflichtend in der Öffentlichkeit, auf der Straße, auf dem Fahrrad, außer im privaten Bereich, beim Liegen am Strand oder beim Sitzen im Restaurant. Nach meiner Beobachtung halten sich 90% komplett daran, weitere 8% so-la-la (Nase frei, Schutz unter dem Kinn), vielleicht 2% „boykottieren“. Das ist sooo viel anstrender als die Praxis auf Sardinien. Während unserer 2 Wochen dort hat mich das nie gestört.
...aber insbesondere Belgien und Luxemburg haben auch sehr hohe Infiziertenzahlen - im Vergleich zu Italien oder Deutschland;
 

Georgie

Sehr aktives Mitglied
Wenn kein Abstand da ist und man spricht miteinander, schon, finde ich. So sind auch die Regelungen, ob man das für sinnvoll hält oder nicht. Ich als Kunde habe ein Recht darauf, geschützt zu werden, und wenn ich Gast in einem Restaurant bin, erwarte ich die Einhaltung der Regeln. Ich als Gast will mich wohlfühlen können. Es gibt Restaurants, die das vorbildlich machen, der Agriturismo beim Berchida z.B., das Su Meriacru, und auch andere. Viele leider nicht.
Es geht doch hier nicht darum zu diskutieren, ob Masken im Freien sinnvoll sind, es geht um den Moment des engeren Kontakts mit den Kunden, egal ob Kiosk oder Restaurant. Diese Vorsichtsmaßnahmen wurden vor 7 Wochen noch viel ernster genommen, aber die Sorglosigkeit wächst, stelle ich fest.
 
Zuletzt geändert:
Anzeige

Themen mit ähnl. Begriffen

Top