tina59

Mitglied
Also, gebongt!
Wir haben jetzt ein Ferienhaus am Strand nahe Pula, hat jemand gute Tipps für die Stadt und die Gegend?
 

Molle

Sehr aktives Mitglied
Ich bräuchte diesbezüglich auch mal einen Tipp :cool:

Wir/Ich wollten eigentlich den nächsten Urlaub splitten ... Budoni und evtl. Pula.
Nun wurde doch entschieden das wir komplett in Budoni bleiben ...
Meine Überlegung ist es aber nun evtl. mal wenigstens 1-2 Tage sich Pula und Umgebung anzugucken, dann aber auch mit Übernachtung.

Kennt jemand eine Unterkunft wo man sich für 1-2 Nächte einquatieren kann ?? Auch sehr gerne eine gute Agriturismo wo dann das Essen schon dabei wäre :cool:

LG Molle
 

mare

Sehr aktives Mitglied
@tina59

prima, dann kann die Urlaubsplanung und Vorfreude ja jetzt richtig beginnen.

Neben dem Erkunden der direkten Umgebung (Nora, Pula etc..) lohnen sich auch Ausfüge nach Chia mit seinen Traumstränden. Dort lohnt es sich alle Strände ausprobieren, der Su Porto am Torre di Chia unbedingt mit Aufstieg auf den Turm (über Mittag geschlossen), von wo aus man einen tollen Blick an der Küste entlang und ins Hinterland hat, der Sa Colonia, Su Giudeu und natürlich die kleine Cala Cipolla mit ihren Granitsteinformationen. Hier lohnt es sich auch mal die Küste entlang zu laufen mit immer wieder tollen Ausblicken...….

Weiter sehr schön an der Costa Sud z.B. Turredda (allerdings immer besonders strak besucht und entsprechend voll) und Porto Tramazu hinter dem Hafen. Die Küstenstraße an der Costa del Sud kann man auch mehrmals entlang fahren und man findet immer wieder ein neues schönes Plätzchen, neue tolle Ausblicke. Eine interessante, abwechslungsreiche Möglichkeit ist auch die Hinfahrt durch die Berge und das Landesinnere über Domus de Maria und Teulada und den Rückweg dann über die SP71. Auf der zum Meer gewandten Fahrbahnseite kann man unterwegs auch besser anhalten und hat die direkteren Ausblicke….

Porto Pino mit dem nur in dem Sommermonaten geöffneten Strandteil Is Arenas Biancas mit den riesigen weißen Dünen und dem klaren türkisen Wasser ist wunderschön.

Ebenso lohnenswert ein Besuch von Cagliari mit seiner schönen Altstadt und zahllosen Möglichkeiten jeglicher Art.

Oder weitere Ausflüge wie Grotta Is Zuddas , Santadi (Wein), Insel Sant'Antioco usw...
Je nach dem, wie weit bzw lange man fahren will, auch interessant und wieder ganz anders
die Küste etc weiter Richtung Norden über die SP 83 mit Fontanamare, Nebida, Masua, Buggerru….

Genaueres und noch viel mehr findest du auch in einem guten dicken Reiseführer, je nach Interessen natürlich.
Oder hast du schon mal hier im Forum unter dem jeweiligen Stichwort gestöbert,
denn jeweils dazu und zu der Region gibt es jeweils schon sehr viele Infos...


@Molle
wegen Restaurants/Agriturismi schaust du auch mal hier:
http://www.sardinienforum.de/threads/essen-und-mehr-an-der-costa-sud.4074/#post-42978
http://www.sardinienforum.de/threads/essen-in-agritourismo.1443/#post-13190

Ansonsten kannst du mal die Rubrik Suche B&B/Agri durchsuchen, da gab es schon ein paar Mal konkrete Empfehlungen dort…

Viel Spaß und eine schöne Zeit
Petra
 
Anzeige

Themen mit ähnl. Begriffen

Top