• Lieber Sardinienneuling,
    herzlich willkommen im Forum!
    Hier kannst Du gucken, ob Deine Frage zum Wohin (Norden, Süden, Osten, Westen?) vielleicht schon mal beantwortet wurde.
    Wenn nicht, nur zu, frage! Und wenn Du Feedback gibst, freuen sich alle über den Austausch. Auch über ein Dankeschön.
    - Wenn Du Fragen zu konkreten Orten, Zielen hast, bist Du im Hauptforum "Die Insel" richtig.
    - FeWo-Anfragen bitte nur unter "Unterkünfte" einstellen
    - Hier findest Du Fragen + Antworten zum Thema Reisezeit.

Mit dem Zug von Olbia nach Cagliari - Welchen Zwischenstopp?

Colonia

Neues Mitglied
Guten Abend, und vorweg: Ein nettes und informatives Forum habt ihr hier!
Ich habe bereits ein wenig quergelesen, aber das Zugfahren kommt ja etwas zu kurz.

Kurz zu unserer Reise: Wir sind insgesamt 12 Tage Ende September auf Sardinien und zwar das erste Mal, Ankunft ist in Olbia und Abflug in Cagliari. Es soll eine kleine Rundreise werden, aber dass die Insel derart riesig ist, war uns im Vorfeld gar nicht klar ;)

Wir haben bereits für die ersten 4 Nächte ein nettes Apartment in Porto Rotondo gebucht, der Ort sah eigentlich ganz nett aus und es ist mit dem Bus gut erreichbar von Olbia: Die Sache ist nämlich die, dass wir uns keinen Mietwagen leihen können/wollen. Der eine will nicht fahren und der andere kann nicht :)
Bleiben also nur Bus und/oder Zug, ggf. mal ein Fahrrad leihen.
Nach den 4 Nächten haben wir ein sehr gutes Angebot im Doubletree by Hilton Olbia gefunden (weitere 2 Nächte). Nun müssen wir irgendwie in Richtung Cagliari kommen, bevorzugt mit dem Zug. Die Frage wäre nun: Gibt es einen netten und sinnvollen Zwischenstopp auf dem Weg? Was kann man sonst noch mit Zug und Bus erreichen?
Pula im Süden von Cagliari hört man hier ja immer mal wieder, wird also denke ich auch noch 2 Tage lang besucht. 2 Nächte Cagliari und dann bleiben ja nur noch 2 über ;)

Wer hat eine Idee? Ich danke im Voraus.
 

corona niedda

Sehr aktives Mitglied
Pula ist mit dem Arst-Bus erreichbar von Cagliari aus, guckst du auf der Seite von Arst für Verbindungen.

Mit Zug und Bus erreichbar ist auch das hübsche historische Städtchen Bosa, mittlere Westküste, fährst bis Macomer Zug und steigst dann in den Bus.... lohnt sich auch :)
Grüssle aus dem wildschönen Westen, hab ein Herz für Leut die ohne Auto unterwegs sind ;))
 

Colonia

Neues Mitglied
Danke, Bosa sieht ja wirklich ganz nett aus. Vielleicht werden wir dort eine Nacht verbringen.
Ich hätte noch eine Frage zum Zug: Man kann Tickets ja vorab über trenitalia kaufen, ist dann aber auf einen Zugtermin beschränkt. Kann man die Tickets auch vor Ort am Automaten für den selben Preis kaufen und ist dann flexibler?
 

narbolese

Sehr aktives Mitglied
du kannst die tickets auch mit der db app kaufen und die fahrpläne abrufen.

lg

klaus
 
Zuletzt geändert:

Johannes

Sehr aktives Mitglied
Noch ein Vorschlag:
Auf die 2 Nächte in Olbia verzichten.
Stattdessen per Bus/Bahn über Sassari nach Alghero fahren und dort min. 2 Nächte bleiben.
Per Bus weiter die schöne Küstenstrasse nach Bosa und auch dort übernachten.
Von da geht es per Bus weiter nach Macomer, Bahnstation für den Zug nach Cagliari, wie corona niedda schon
vorgeschlagen hat.
 

Sardinia4all

Mitglied
Hallo Colonia,

Bahntickets kannst Du am Schalter oder am Automaten kaufen, die Fahrt von Olbia nach Cagliari kostet 18 Euro Festpreis, auf der Strecke gibt es keine Sonderangebote. Die Tickets sind am Ausstellungstag gültig, stempeln vorm Einstieg nicht vergessen! Dreieinhalb Stunden Entschleunigung ohne Handyempfang!
Wenn ihr ohne Auto nach Chia/Pula wollt, haben wir eine tolle Jeepsafari bei uns im Programm: https://www.sardinia4all.de/ausfluge/jeeptour-ab-cagliari-nach-chia-exkursion

Viel Spass bei uns auf der Insel!

Marieke
Sardinia4all
 
Anzeige

Top