Hotelempfehlung für eine Nacht in Olbia?

K_Ninchen

Mitglied
Hallo zusammen,

ich bin zwar schon seit ca. 3 Monaten stille Mitleserin, habe mich dann aber heute auch mal angemeldet- vielen Dank für die Aufnahme!
Wir werden Ende Juni zum ersten Mal in unserem Leben nach Sardinien kommen. Mein Traum wird wahr, ich freue mich riesig!
Unterkunft und Flug sind gebucht, jetzt fehlt mir nur noch das Hotel für die erste Nacht in Olbia und der Mietwagen.

Da dachte ich, ich frage mal hier nach- vielleicht hat jemand ja den ultimativen Tipp, wo ich es mal versuchen sollte.
Wir kommen zu viert, mit zwei Kindern (14 und 12) und benötigen für die Nacht vom 22. auf den 23. Juni 2018 ein Hotel in Olbia. Es muss nichts ausgesprochen "Schönes" sein. Wir brauchen da keinen Luxus, wollen erst einmal abends dort ankommen und am 24. Juni dann unseren Mietwagen ganz in Ruhe vormittags abholen. Idealerweise also in der Nähe des Flughafens (damit die Taxikosten nicht ins Unermessliche steigen) und eines Mietwagenverleihs.

Hat jemand von hier vielleicht einen tollen Tipp für mich?
Vielen lieben Dank schonmal im Voraus!

Grüßchen vom K_Ninchen
 

Feuerpferd

Sehr aktives Mitglied
Direkt am Flughafen ist das Jazz-Hotel und wegen des Mietwagens kannst Du hier im Forum Bea2 ansprechen, die den Kontakt zu einem sardischen Autovermieter hält. Gib in die Suchfunktion mal Fabrizio ein.
 

Kary

Sehr aktives Mitglied
Hallo K_Ninchen,

ich glaube, du verkalkulierst dich gerade mit den Kosten für Taxi und Mietwagen. Der Flughafen Olbia liegt südlich ein Stück außerhalb der Stadt. Entweder ihr nehmt ein Hotel direkt am Flughafen, so dass ihr hinlaufen könnt, oder es lohnt sich schlichtweg nicht, zweimal ein Taxi zu bezahlen. Ich hatte mich im letzten Jahr nach den Taxipreisen nach Murta Maria erkundigt, 7 km südlich des Flughafens und stolze 25 € pro Strecke. So weit liegt Olbia selbst aber auch entfernt.
Wenn ihr am 1. Abend schon ein bisschen Insel-Flair haben wollt, ist es sinnvoller, den Mietwagen sofort am Flughafen zu übernehmen und in einem kleinen nahegelegenen Ort zu übernachten. Wir haben mit Erstübernachtungen in Porto San Paolo gute Erfahrungen gemacht, die sich schon so richtig nach Urlaub anfühlten und nicht mehr nach Anreise.
Es kommt drauf an, wie ihr euch den ersten Abend vorstellt.

LG, Karin
 

Schardana

Mitglied
und benötigen für die Nacht vom 22. auf den 23. Juni 2018 ein Hotel in Olbia. Es muss nichts ausgesprochen "Schönes" sein. Wir brauchen da keinen Luxus, wollen erst einmal abends dort ankommen und am 24. Juni dann unseren Mietwagen ganz in Ruhe vormittags abholen.
Vom 22. - 24. wären dann aber irgendwie ZWEI Nächte, oder? In jedem Fall aber hat Karin recht, die Taxikosten für Fahrt vom Flughafen weg und zum Mietwagenverleih hin sind wahrscheinlich höher als einen Tag zusätzlich Mietwagen. Ich würde auch den Mietwagen in Flughafennähe direkt abholen nach der Ankunft und dann in der näheren Umgebung ein schnuckeliges B&B ansteuern...
 

Fiori

Mitglied
Buongiorno,

ich kann euch wärmstens das B&B Porto Romano empfehlen, direkt im zentrum von Olbia, klein und schnucklich kinderfreundlich und günstig. Das tolle ist vom Flughafen fahren zwei Busse direkt ins zentum, das ist sehr günstig und man bekommt was von Land und Leute mit oder das Taxi waren dann ca. 20. €... je nach dem....
www.bedandbreakfastportoromano.it
hat 5 Sterne und ist auch auf Tripadvisor etc.

Schönen Urlaub
 

Maren

Sehr aktives Mitglied
Hallo Ninchen

Ich vermute aufgrund Deines Beitrags, dass es euch eher darum geht, den Urlaub gemütlich anzufangen als darum, ein paar Euro zu sparen. Ich vermute auch, dass zwei Taxifahrten (ins Zentrum von Olbia und wieder zurück zum Flughafen) preislich ungefähr gleich teuer sind wie den einen t Tag eingesparte Automiete (wenn ihr reist ist ja Hochsaison und Mietwagen sind entsprechend kostspielig).

Wenn es in der ersten Nacht nur ums Übernachten geht wäre mein Tipp auch, mal beim Jazz-Hotel zu schauen, da man da problemlos zu Fuss hingehen kann (und am nächsten Tag wieder zurück zum Flughafengebäude, wo die Autovermieter sind). Habe ich auch schon gemacht, allerding im Dezember, mehr als schlafen kann man da nicht wirklich wenn man spät ankommt. Zudem vermute ich, dass ihr da für eure Reisezeit bloss sehr teure Zimmer kriegt…

Wenn ich wie Bea2 ein Auto bei Fabrizio mietet könnt ihr eine Unterkunft im Zentrum von Olbia buchen und euch den Wagen bei der Hinreise zum Hotel bringen lassen und bei der Rückreise am Flughafen abgeben.

Im weiteren gibt es in Olbia Zentrum auch diverse Vermieter, zB Europcar. Wenn ihr also zB da mietet könnt ihr das Auto im Zentrum abholen und entweder da zurückgeben oder dann am Flughafen was ca 20 Euro Zuschlag kostet (Abholung an anderem Ort als Rückgabe).

Mit der Zimmersuche solltet ihr euch wohl beeilen, ich vermute, dass viele schon ausgebucht ist (und einiges nicht für nur eine Nacht angeboten wird).

Lg, Maren
 

K_Ninchen

Mitglied
Vielen lieben Dank für die Antworten, ich lese das heute abend nochmal genauer. "Fabrizio" hatte ich hier schon öfter gelesen, ich werde Bea mal anschreiben. Uns geht es genau darum- wir kommen am (hatte mich oben mit dem Datum verschrieben) am 22. Juni abends am Flughafen an. Wir haben an diesem Freitag genug Stress, weshalb wir uns tatsächlich dazu entschieden haben, den Urlaub gemütlicher anzugehen, als uns mit vielen anderen in die Schlange beim Autovermieter am Flughafen zu stellen, womöglich durch Flugverspätung die Abholzeit zu überschreiten und lauter solche Scherze, die einem das Adrenalin wieder in die Venen pumpen. Und da dieser Freitag für uns alle stressig genug wird bis zum Abflug, wollen wir Druck herausnehmen. Deshalb am liebsten in Ruhe ankommen, eine Nacht bleiben (egal wo, es fühlt sich immer schon wie Urlaub an...) und am nächsten Tag, also am 23., ein Auto mieten.
Danke für die Hinweise bezüglich der Entfernung, das kalkuliere ich dann mal mit ein.
Wobei mich der Taxipreis von 25,- nicht schockiert- ich lebe im Rhein-Main-Gebiet und da kostet mich das Taxi nach Hause, wenn ich denn mal eines benötige, auch 45,- :-o Von daher bin ich Kummer gewöhnt!

Ich weiß, dass ich mich beeilen muss. Diverse ungute Umstände haben leider verhindert, dass ich mich früher darum kümmern konnte- umso mehr freue ich mich auf den Urlaub...

Dann schreibe ich vielleicht erst einmal Bea an. Wenn man sich von Fabrizio das Auto zum Hotel bringen lassen kann, ist das ja ideal. Wenn es dort für uns allerdings kein Auto geben sollte, muss ich nochmal nachdenken...

Danke auf jeden Fall schonmal für die Antworten!!!
 

KSL

Sehr aktives Mitglied
Hallo!

Auch ich würde klar das Jazz Hotel empfehlen. Aber Achtung-. Erfahrungsgemäß ist am Samstag bei den Mietwagenvrrleihern noch viel mehr los als am Freitag Abend...
 

Feuerpferd

Sehr aktives Mitglied
Man muss bei Fabrizio auch nicht anstehen,wenn Ihr den Wagen am Flughafen übernehmt. Das ist ein großer Vorteil bei Fabrizio.
 

Sardinienfans

Sehr aktives Mitglied
Es wäre interessant zu erfahren, warum Maurizio den Autovermieter Fabrizio nicht empfehlen kann. Das wäre meiner Ansicht nach der erste solche Fall. Sämtliche Feedbacks über Fabrizio sind eigentlich immer sehr gut.
Sardinienfans
 

Maurizio

Mitglied
wir waren im letzten Jahr mit einem Fahrzeug von Fabrizio unterwegs, das Auto war kaputt an allen Ecken und Kanten, die Laufleistung weit über 150000 km was vielleicht nicht das Problem ist aber dann nach nur zwei Tagen hatten wir keine Bremsen mehr und mussten auf einen Abschleppwagen warten.
 

Sardinienfans

Sehr aktives Mitglied
Diese Geschichte kann ich beim besten Willen nicht glauben! Könnte eventuell Bea2 diese Angelegenheit klären?
Sardinienfans.
 

Feuerpferd

Sehr aktives Mitglied
@Maurizio

Das ist in der Tat ärgerlich. Wie ist die Geschichte weitergegangen? Ich habe die Erfahrung gemacht, dass man von Bea und Fabrizio im Falle eines Problems sehr schnelle Unterstützung bekommt. Ich kann aber trotzdem verstehen, wenn man nach einer schlechten Erfahrung beim nächsten Mal einen anderen Vermieter nimmt. Aber eine pauschale "Warnung" ohne Hintergrundinfo wirft halt Fragen auf und hilft anderen Interessenten nicht weiter.
 

Maren

Sehr aktives Mitglied
Tja, vor anderen Vermietern wird hier ja auch immer wieder mal pauschal gewarnt ohne dass das irgendwer gross kommentieren würde whistling

Letztlich muss man sich einfach ein Gesamtbild machen und sich nicht nur auf eine gepostete Erfahrung stützen wenn man etwas bucht, egal ob Auto, Zimmer oder was auch immer.

Lg, Maren
 

Bea2

Sehr aktives Mitglied
Es sind Hunderte von Mietern von Fabrizio.
Ich müsste den ganzen Namen wissen, um das zu Kontrollieren.

Hilfe kommt immer sofort, von meiner und Fabrizios Seite, wenn etwas ist.
Mal sperrt einer seinen Schlüssel im Auto ein und Fabrizio fährt 3 Stunden in der Gegend rum, um den Ersatzschlüssel zu bringen.
Oder ein Auto wird aufgebrochen
Oder eine Kontrollleuchte blinkt

Aber solltet ihr mich jetzt nach dem Namen fragen, ist das zu viel gefragt.

Tanti saluti
Bea2
 

K_Ninchen

Mitglied
Ich wollte hier übrigens noch mitteilen, was es geworden ist. Ich hatte länger suchen müssen, um etwas freies und bezahlbares in Flughafennähe zu finden und bin dann auf diese Dame hier gestoßen:
https://www.booking.com/hotel/it/residenze-soledade.de.html

Das war echt prima, ein bisschen schwer zu finden (weil eine unbefestigte Straße unbeschildert von der normalen Straße abging), aber der Taxifahrer hatte es dann doch noch hinbekommen. Er wollte 15,- für die Fahrt vom Flughafen dorthin. Der Garten ist das totale Paradies, das erwartet man ÜBERHAUPT nicht in Flughafennähe. Die Dame konnte leider kein bisschen Englisch, aber sie benutzt fleißig den Google-Übersetzer und plappert fröhlich hinein, so dass man dann bei der ausgespuckten Übersetzung den Tenor ihrer Aussage schon mitbekommt.
Ganz lieb fand ich, dass sie uns hinterher am nächsten Morgen sogar zum Mietwagenverleih gefahren hat.

Kann man also bedenkenlos weiterempfehlen, wenn jemand in Olbia etwas unkompliziertes für eine Nacht mit Familie sucht (wir hatten ein ebenerdiges Appartement mit 4 Betten, Bad, Küchenzeile, Kühlschrank).
Wirklich witzig fand ich persönlich ja das Frühstück, das mit im Angebot drin war. Auf booking.com beklagen sich da viele drüber, aber ich fand es nicht schlimm, sondern eher authentisch (ich erwarte aber auch nicht, dass woanders alles exakt deutschen Maßstäben entspricht). Es lagen 4 eingepackte biscotti albicocce da, dazu 4 Packungen Cracker und Marmelade. Dazu noch Bisquit-Kekse. Und eine Espressomaschine von Lavazza. Dazu Äpfel und Bananen, verschiedene Ein-Portion-Trinkpäckchen mit Saft und 1,5 l Wasser. Es entsprach exakt dem colazione, das bei meinem Mann in seinem Italienisch-Sprachkursbuch abgedruckt war :p Die Kinder fanden es cool und satt waren wir auch. Für eine Nacht vollkommen okay. Und ich habe für 4 Personen von Freitag auf Samstag 130,- bezahlt inkl. Frühstück, da kann ich nichts sagen- und dann noch dazu die Fahrt zum Mietwagenverleih...
 
Zuletzt geändert:
Anzeige

Themen mit ähnl. Begriffen

Top