Costa Smeralda oder Costa Rei oder doch woanders!

Mänu88

Neues Mitglied
Hallo Zusammen

Ich plane mit meiner Freundinn gerade den Urlaub, jedoch können wir uns nicht wirklich entscheiden und langsam wird die Zeit knapp.

Die Ferien sind geplant vom 19.09-05.09.14, also das ist die mögliche Zeitspanne.
Dachten an 10-14Tage.

Nun, zuerst wollten wir bisschen weiter weg wie Karibik (z.b Kuba) oder Sansibar usw. Aufgrund verschiedenen Sachen lassen wir dies erstmal und kamen als *alternative* auf Sardinien.

Da wir im Dez13 6 Wochen in Südostasien herumgereist sind, wollen wir diesen Urlaub eher gemütlich gestallten, halt so bisschen bequeme Pauschalferien:) Einfach drauf los ist dann wieder bei den nächsten hoffentlich längeren Ferien aktuell.

Also kommen wir zur Sache.
Ich habe bereits im Netz einiges über Sardinien gelesen, leider macht es dies nicht einfacher:)
Ich fand auf Sardinien*de den Ort Costa Smeralda und Costa Rei ganz interessant.
Gibt es dort gute Hotels am Strand oder sollte man in der Nähe eine Unterkunft suchen und die verschiedene Orte/Strände besuchen?
Kann man bei einem Pauschalhotel wie man es vielleicht aus der Türkei usw. kennt auch ein Auto mieten?
Oder wohnt man in Sardinien besser in einer Ferienwohnung und macht mit dem Auto Ausflüge?

Wichtig sind uns schöne nicht zu volle Strände, jedoch darf es am Abend auch nicht zu ruhig sein.
Also jetzt nicht ala Rimini oder sonst ein Partyort, eifach bisschen was los...schön essen anschliessend was trinken und vielleicht noch bissschen tanzen wens passt.
Sind 26 und 24 jedoch darf das Publikum eher älter sein als jünger.
Deswegen dachte ich an Costa Smeralda, ist ja bisschen der *gehoberne Ort*.
Jedoch wohl auch die Preise:)
Ausserdem würde mich durch den Tag auch die Natur und das Landesinnere interessiern, aber solche Ausflüge kann man sicher von überall aus machen.
Zusammengefasst darf es durch den Tag eher ruhig und nicht zu viele Leute haben und am Abend bisschen mehr:)

Wie ihr seht gibts Fragen über Fragen.....
Hoffe Ihr könnt uns da eineige beantworten:)

Vielen Dank im Voraus
 

mare

Sehr aktives Mitglied
Hallo Mänu,

Sardiniens ist nicht das typische Pauschalreiseziel, sondern will viel eher individuell entdeckt werden. Unterkünfte direkt am Strand gibt es eher weniger...Ihr solltet auf jeden Fall vorab ein Auto mieten und dann damit Ausflüge machen und die verschiedenden Strände erkunden bzw Ausflüge machen…Ende September/Anfang Oktober ist es nirgends mehr überfüllt. .An der Küste Costa Smeralda (zwischen Porto Cervo und Porto Rotondo, das ja genau genommen nicht mehr zur Costa Smeralda gehört) und auch die Costa Rei sind beides keine gewachsenen Orte und da wird es Ende September schon ruhiger und einiges geschlossen….Wenn ihr einen Ort sucht, wo dann auch abends noch Leben ist, solltet ihr euch z.B. mal Alghero anschauen oder Cannigione bzw Santa Teresa…oder auch Cagliari.

Viele Grüße
Petra
 
Zuletzt geändert:

dhleu

Aktives Mitglied
Hallo Zusammen

Ich plane mit meiner Freundinn gerade den Urlaub, jedoch können wir uns nicht wirklich entscheiden und langsam wird die Zeit knapp.

Die Ferien sind geplant vom 19.09-05.09.14, also das ist die mögliche Zeitspanne.
Dachten an 10-14Tage.

Nun, zuerst wollten wir bisschen weiter weg wie Karibik (z.b Kuba) oder Sansibar usw. Aufgrund verschiedenen Sachen lassen wir dies erstmal und kamen als *alternative* auf Sardinien.

Da wir im Dez13 6 Wochen in Südostasien herumgereist sind, wollen wir diesen Urlaub eher gemütlich gestallten, halt so bisschen bequeme Pauschalferien:) Einfach drauf los ist dann wieder bei den nächsten hoffentlich längeren Ferien aktuell.

Also kommen wir zur Sache.
Ich habe bereits im Netz einiges über Sardinien gelesen, leider macht es dies nicht einfacher:)
Ich fand auf Sardinien*de den Ort Costa Smeralda und Costa Rei ganz interessant.
Gibt es dort gute Hotels am Strand oder sollte man in der Nähe eine Unterkunft suchen und die verschiedene Orte/Strände besuchen?
Kann man bei einem Pauschalhotel wie man es vielleicht aus der Türkei usw. kennt auch ein Auto mieten?
Oder wohnt man in Sardinien besser in einer Ferienwohnung und macht mit dem Auto Ausflüge?

Wichtig sind uns schöne nicht zu volle Strände, jedoch darf es am Abend auch nicht zu ruhig sein.
Also jetzt nicht ala Rimini oder sonst ein Partyort, eifach bisschen was los...schön essen anschliessend was trinken und vielleicht noch bissschen tanzen wens passt.
Sind 26 und 24 jedoch darf das Publikum eher älter sein als jünger.
Deswegen dachte ich an Costa Smeralda, ist ja bisschen der *gehoberne Ort*.
Jedoch wohl auch die Preise:)
Ausserdem würde mich durch den Tag auch die Natur und das Landesinnere interessiern, aber solche Ausflüge kann man sicher von überall aus machen.
Zusammengefasst darf es durch den Tag eher ruhig und nicht zu viele Leute haben und am Abend bisschen mehr:)

Wie ihr seht gibts Fragen über Fragen.....
Hoffe Ihr könnt uns da eineige beantworten:)

Vielen Dank im Voraus



WIir sind gerade in costa rei hotel alberuja, echt tolle Anlage, klein aber fein mit eigenem Strandabschnitt, viele Restaurant sind hier, und das auch zu kleinen Preisen, sind jetzt nach 2 Tagen schon so begeistert von der Insel, kein Vergleich zu Malleode Ibizia, Autofahren macht richtig Spass, viele Kurven und tolle Ausblicke auf die Küste und die Strände wie in der Karabik, mehr geht nicht und das "Vor der Haustür" mit dem Flieger...
 
Anzeige

Top