Preise für Strandliegen Costa Smeralda + Porto Cervo

Schlomo

Neues Mitglied
Kennt sich jemand mit den strandliege Preise in Juli und August in Costa Smeralda und Porto Cervo aus?
 

Pevero

Mitglied
Das kommt darauf an, an welchen Strand du gehst. Für einen Sonnenschirm und 2 Liegen bezahlst du mindestens 40 Euro/Tag.
Am Long Beach bzw. am Romazzino kosten das Ganze sogar 50 Euro/Tag.
Also eine recht teurer Angelegenheit.
 

bootsmax

Sehr aktives Mitglied
Es gibt auch Hotels/Ferienanlagen an deren Strand man für Sonnenschirm/Liegen nichts (extra) bezahlt.
 
Zuletzt von einem Moderator geändert:

Horni

Aktives Mitglied
Das kommt darauf an, an welchen Strand du gehst. Für einen Sonnenschirm und 2 Liegen bezahlst du mindestens 40 Euro/Tag.
Am Long Beach bzw. am Romazzino kosten das Ganze sogar 50 Euro/Tag.
Also eine recht teurer Angelegenheit.
Das finde ich heftig.

Wie schaut es auf/an solchen Stränden aus. Ist das Sonnenbaden zwischen den Liegen auf Decke erlaubt oder wird
man an eine andere Stelle (Stuhl und Schirmfrei) verwiesen?
 

mare

Sehr aktives Mitglied
Die eigentliche Costa Smeralda ist ja nur der ca. 20 Km lange Küstensteifen von Portisco bis Baja Sardinia.
Dort ist das meist schon teurer als anderswo.
Zwischen die Liegen kann man sich nicht mit dem eigenen Handtuch legen.
Da muss man dann an den restlichen Teil des Strandes. (Stuhl und Schirm freier Teil)

Hier kannst du mal als Anhaltspunkt schauen, das ist zwar keine vollständige Liste,
aber bei einigen sind zum jetzigen Zeitpunkt schon Preise vorhanden.
Evtl. findet man mit g..gle noch weitere mit: "stabilimento balneare+Ort" oder "stabilimento balneare+Strandname"
http://www.sunbrellaweb.it/spiagge/sardegna
oder hier
http://www.arzachenacostasmeralda.it/guide/la-mappa-delle-spiagge-della-costa-smeralda/
 

eumel

Sehr aktives Mitglied
Ist das Sonnenbaden zwischen den Liegen auf Decke erlaubt
Ein ganz klares NEIN. Wer keine Liege bucht wird auf die freien Plätze rechts od. links daneben verwiesen, uns wurde (ohne Liege) nicht einmal erlaubt, zwischen Liegen und Wasser beachball zu spielen.
 

J.ü.r.g.e.n

Sehr aktives Mitglied
Liegen und Schirme einfach kaufen und bei Abreise im Ferienhaus lassen. Die Nachmieter freuen sich, und wenn Du Glück hast sind bei Deiner Ankunft schon Liegen und Schirme vorhanden.
So praktiziere ich das schon seit vielen Jahren.
Ach, und um solche Schirme und Liegen in Reih und Glied mach ich eh einen großen Bogen. ;)
LG Jürgen
 

Horni

Aktives Mitglied
@ mare: danke dir.


Wir benötigen keine Liegen, Tuch reicht völlig und dazu ein kleiner Sonnenschirm vom Vermieter.
 

Bea2

Sehr aktives Mitglied
Man darf an diese Stränden gar nicht, ohne Liegen zu buchen gehen oder?
So kenne ich das aus Ligurien, der Toscana und Mallorca

Bea2
 

Frank

Sehr aktives Mitglied
Doch , der Vermieter freut sich wenn gekaufte Liegen oder sonst irgendwas hinterlassen wird , falls dann irgendwann entsorgt werden muss , überhaupt kein Problem . Ein kurzer Anruf genügt und der Gemeindewagen holt es ab ...
 

Bianca

Sehr aktives Mitglied
Bei uns an der Costa Rei reicht es alles rausstellen --Mittwochs wird immer alles abgeholt,egal was es ist auch alte Waschmaschinen hab ich schon gesehen..ich habe natürlich Liegestühle und Sonnenschirme,aber viele Gäste kaufen auch weil manches kaputt geht ..am Ende der Saison stell ich auch die Reste von den Gästen raus Schlauchboot Luftmatratze etc. wird alles mitgenommen..und in der Hochsaison jeden Tag.
Am Strand haben die Hotels bestimmte Flächen gebucht wo Sie Ihre Schirmchen etc aufstellen..in dem Bereich hat man natürlich als nichtzahlender
nichts zu suchen aber daneben kann jeder sein Stühlchen mit Schirm hinstellen
 
Anzeige

Themen mit ähnl. Begriffen

Top