Unwetter- und Sturmwarnung für den 27.11.-29.11.2020

bernd

Sehr aktives Mitglied
Schaut euch mal die Bilder von Bitti an .
3 Tote gibt verschiedene Portale zu Bitti
 

o-solemio

Sehr aktives Mitglied
Liebe Forianer/ innen ;-).
Vor 7 Jahren ?? haben wir ja schon einmal Spenden gesammelt für die Opfer der "Regenbomben" auf Sardinien. Sehr erfolgreich. Ich war jedenfalls damals Stolz auf die Leistung der Gruppe. .
Nun bittet die Komune von Bitti um Hilfe.
Vielleicht macht man dazu einen eigenen Thrad auf? Aber das möchte ich den Admins überlassen. DEnn die hätten dann ja auch die Arbeit.
Vielleicht kann auch einfach jede/r persönlich etwas überweisen.
Schon einmal ein paar Infos:

falls der Link nicht funktioniert, dann einfach damit suchen: TUTTIconBITTI

NDICAZIONI PER AIUTI INVIATI ALLA COMUNITÀ DI BITTI
L’amministrazione comunale di #Bitti invita le associazioni, i volontari e i semplici cittadini che in queste ore stanno gentilmente donando o intendono donare beni di soccorso alla popolazione del nostro paese di far pervenire prodotti utili e necessari. Per supportare le squadre di operatori e volontari impegnati nei lavori di messa in sicurezza e soccorso sono necessari: guanti, incerati, varechina, mascherine FFP2, disinfettanti per le mani. E poi rotoloni di tovaglie di carta, piatti, bicchieri e posate di plastica, Scottex, Carta igienica, scope, palette e detersivi. Non sono necessari giocattoli, pannolini, omogenizzati, merendine o alimenti particolarmente deperibili. Non mancano inoltre vestiti, lenzuola, asciugamani. Sarebbe utile concordare gli invii con gli uffici dei servizi sociali ai numeri: 3298109323 - 3462330875, poiché ogni giorno vanno valutate le reali necessità. È tuttavia attiva la raccolta fondi con la campagna #TUTTIconBITTI. Chi intende inviare dei contributi economici può farlo attraverso l’IBAN IT84N0101585250000000011498 Causale Alluvione 2020.

Das ist die Textübersetzung und auch die BIC, die im Text vergessen wurde:
IBAN IT84N0101585250000000011498
Empfänger: Comune di Bitti.

Causale: Alluvione 2020.
Il codice bic o swift: BPMOIT22XXX
#TUTTIconBITTI FUND RAISING CAMPAIGN
#TUTTIconBITTI ist die offizielle Spendenaktion der Gemeinde Bitti, um die Hauptprobleme der Überschwemmung des Dorfes Barbagia am 28.11.2020 so schnell wie möglich zu lösen. Wir informieren die vielen Bürger, die sich in diesen Stunden mit uns in Verbindung setzen und beabsichtigen, finanzielle Beiträge dazu über die Kontoverbindung.
 
Zuletzt geändert:

Maren

Sehr aktives Mitglied
Danke für den Hinweis @o-solemio

Ich kopiere hier mal noch den unteren Teil des Beitrags aus FB rein, man sieht da, dass es eine zwei Spende-Möglichkeiten gibt. Das Unwetter 2013 hatte zahlreiche Orte schwer getroffen, soweit ich mich erinnere war die Idee hier im Forum, die Spendengelder einem Ort zukommen zu lassen. Dieses Mal ist es ein Ort, somit spende ich direkt an eines der beiden Konten.

LG, Maren

Inzwischen hat die Diözese Nuoro auch ein Solidaritätsabonnement für den Notfall in der Gemeinde Bitti eröffnet, das die Aufgabe übernimmt, wöchentlich alle Einnahmen zu melden und über die Verwendung der gespendeten Beträge zu informieren. Das Bistum hat als erste Spende einen ersten Beitrag von 20.000 Euro geleistet, um die Erste Hilfe zu starten: Es wird auf dem Gebiet durch die Caritas tätig sein, sowie mit allen Freiwilligen, die ihre Verfügbarkeit für dringende Interventionen signalisieren werden, die nützlich sind, um das Leben der Gemeinschaft neu zu beginnen. "Wer am spenden möchte, kann dies mit eigenem Beitrag unter Folgender Iban des Bistums tun: IT34N0200817302000004299 287, die den Grund angeben: Bitti-Notfall".
 

ADMIN

Forumbetreiber
Das Sardinienforum.de wird dieses Jahr keine Spendenaktion organisieren. Aber jedem Mitglied steht es natürlich frei, dieses im eigenen Namen zu übernehmen und einen Thread hierfür zu eröffnen.
Ansonsten kann an die bereits in den obigen Beiträgen freundlicherweise genannten Konten Hilfe überwiesen werden.
 

o-solemio

Sehr aktives Mitglied
Das verstehe ich. War sicherlich auch ne Menge Arbeit beim letzten Mal und die Kontonummer der Komune von Bitti scheint mir eine sichere Adresse zu sein.
Dann wünsche ich den Sarden, dass sie noch von vielen Seiten Hilfe bekommen!
 
Anzeige

Top