Sehnsuchtsbilder zu Corono-Zeiten

Bonatti

Neues Mitglied
Freue mich sehr über die positiven Reaktionen und trage gerne nochmal was zum träumen bei.

P9071094_edited.jpeg

Ich warte noch damit zu schreiben, wo das ist, vielleicht erkennt es wieder jemand. Wobei ich zugeben muss, dass es hier deutlich schwerer werden dürfte als bei Cala Sinzias...
 

barfussodercordschuh

Aktives Mitglied
Ja! Das ist am Fußweg zum Valle della Luna in der Nähe dieses Kunstwerks mit den großen Felsblöcken. Und das letzte ist der nördliche Zugang zur Gola Gorropu, ich glaube, das heißt Cascata de Sa Giuntura.

Und das erste???
 

barfussodercordschuh

Aktives Mitglied
Das ist das obere Ende des spektakulären Weges von Oliena hinauf ins Supramonte! Vom Parkplatz am Ende des Weges kann man auf den Monte Corrasi oder zur Punta sos Nidos gehen. Die Flora da oben ist im Frühjahr atemberaubend! Und auch die Aussicht... Und die Felsen... (oh je... Fernweh und Sehnsucht nach Sardinien... )
 

Maren

Sehr aktives Mitglied
Danke @Malo, ch kann Fotos derzeit nur recht klein ansehen und war darum nicht ganz sicher, wir haben einen riesigen alten Strauch vor dem Haus in der Schweiz, der blüht aber natürlich noch länger nicht, womöglich fällt da nochmals Schnee drauf vorher.
 

Georgie

Sehr aktives Mitglied
Als ich vor ca. 5 Jahren da war, hatte die Inhaberin Kristina das Nachbarhaus, ebenfalls ein Haus aus dem 19. Jahrhundert, gekauft und geplant, es stilgerecht zu renovieren und mit dem bestehenden B&B zu verbinden.
Eine gute Adresse, wenn man stilvoll im Ortskern wohnen möchte.
 
Zuletzt geändert:
Anzeige

Top