Inselweit Campen im Agriturismo.

Lille

Neues Mitglied
Hallo Forumsgemeinde,
Wir wollen jetzt im September das erste Mal auf Sardinien im T4 WoMo für zwei Wochen Urlaub auf Sardinien machen.
Da das "wilde" Campen ja wohl wirklich ungerne gesehen wird wollten wir mal bei den erfahrenen Sardinienurlaubern nachfragen ob es generell Möglich ist, auf den Agriturismo für ein bis drei Nächte zu bleiben.



Die Route wird wahrscheinlich an der Ostküste runter in den Süden sein und dann den Westen wieder hoch.

Viele Grüße
Lille
 

sepphen

Mitglied
Das ist fast überall möglich, die meisten Höfe haben ein paar Plätze meist mit Stromanschluss und oft auch Frischwasser. Entsorgung eher nicht.
Da man erwartet, dass Ihr das Abendessen bei euren Gastgebern einnehmt, was auch unbedingt zu empfehlen ist, wird man euch für die Übernachtung nicht viel abknöpfen. Ich kann euch zwischen Nuoro und Orune den Agriturismo Costiolu in Loc. Lardine empfehlen (www.agriturismocostiolu.com). Gute Küche. Nicht weit entfernt bei Orune das Nuraghen - Brunnenheiligtum (Fonte sacra Su Tempiesu). Ein absolutes MUSS.
Wir sind Anfang September auch in dieser Gegend
 

Ponti

Sehr aktives Mitglied
Bei den Agriturismi Codula Fuili in Cala Gonone und Su Boschettu in Pauli Arbarei (Nähe Barumini) weiss ich es ganz sicher dass Camperplätze angeboten werden. Beide mit hervorragender Küche u. Codula Fuili mit Traumlage.
 

rescueman

Sehr aktives Mitglied
Unten im Süden ein schöner Stellplatz bei Porto Pino.
"Agricamping Il Ruscello"
Sehr netter Gastgeber, spricht gut deutsch.
 

Weltenbummlerin007

Neues Mitglied
Ich bin neu hier und wir haben gerade erst die Fähre gebucht :)
wie ist es bei den Agriturismo, wenn wir dort Abendessen zahlen wir dann auch für die Übernachtung?
....wir sind mit unserem T5 Bulli unterwegs
 
Anzeige

Themen mit ähnl. Begriffen

Top