Wetter im Oktober?

Vegel

Mitglied
Hallo,

ich bin Neuling hier im Sardinien Forum. Selbst sitze ich im Elektrorollstuhl und reise dieses Jahr endlich wieder einmal auf die Insel. Das letzte Mal war ich 1982 dort. Leider wird es aber erst im Oktober soweit sein. Das Schiff fährt am 5. Oktober und am 16. Oktober wieder zurück. Campingplatz ist gebucht bei Patrizia auf Camping Capo Ferrato.

Nun meine Frage. Über das Klima erzählt man, dass es im Oktober meistens warm ist, sogar baden sei noch drin. Mich interessieren allerdings genaue Temperaturen, um mich gefühlsmäßig auf alle Möglichkeiten einzustellen (auch beim Wäsche einpacken). Könnt ihr mir mal so ungefähr die Temperaturskala? Bisher habe ich nur sehr allgemeine und konkrete Angaben bekommen. Ich erwarte natürlich keine Wettervorhersage, sondern Erfahrungswerte etc..

Vielen herzlichen Dank
 

futurestyling

Sehr aktives Mitglied
Hallo Vegel,
Es ist wie Überall,einmal so und einmal sooo! Ernst bei Seite ,mach dir mal keine Sorgen,baden gehen kannst du zu dieser Zeit immer.Das Wasser ist von den Sommertagen gut erwärmt,nichts wie rein!
Sind schon jahrelang um diese Zeit auf der Insel,hatten letztes Jahr erstmals Regen.Das waren aber nur kurze 2 Tage,
möchte sie aber keinesfalls missen!
Wir erlebten den sog.2.Frühling,mit einer Blumenpracht sondergleichen!Überall,sogar neben der Strasse, nur ein einziges Blütenmeer!
Stell dein Herz auf Sonne,und sie wird für dich scheinen!

MfG,Helmut
 

Vegel

Mitglied
Herzlichen Dank für die Auskunft! Freu mich auf diesen Urlaub (der erste mit meiner Lebensgefährtin) und hoffe, dass ich auf der Fähre keine größeren Schwierigkeiten kriege mit Hund und Elektrorollstuhl.
 

Maik Decker

Sehr aktives Mitglied
... hoffe, dass ich auf der Fähre keine größeren Schwierigkeiten kriege mit Hund und Elektrorollstuhl.
Also, die Überfahrt mit der Fähre seh ich da als das geringste Problem... aber die Anfahrt dauert doch sicherlich, oder? whistling

Nee, mal ernsthaft.. ich kann nur für die Costa Rei im letzten Oktober - so Mitte Oktober sogar - eine Aussage treffen. Und da war das Wasser von der Temperatur her super. Sicher so um 24-25°.
Allerdings war es ein paar Tage vor unserer Ankunft recht stürmisch gewesen und auch während unseres Urlaubs ging oft ein recht heftiger, landeinwärts gehender Wind, was für ziemlich heftige Wellen sorgte.

Anmerkung: meine Frau hat gerade mitgelesen und meinte dann bezüglich der Anfahrt: "Immerhin sieht er so viel von der Landschaft."
Bin also nicht nur ich, der hier bei uns Böse ist whistling
 

Vegel

Mitglied
Vielen Dank für die Antwort. Könnt ihr denn Angaben über Lufttemperaturen machen? Was sollte man an Kleidung dabei haben?
 

Ponti

Sehr aktives Mitglied
Nehme das mit was du bei uns im Frühjahr so Mai/Juni auch anziehen würdest. Noch ne dünne Goretex für'n Regen u. abends zum draußen Sitzen wenn es abkühlt was warmes zum Überziehen.

Am 5.10. fahre ich übrigens auch rüber, Livorno - Golfo Aranci!
 

Vegel

Mitglied
Wir fahren mit Moby Livorno – Olbia am 5. Oktober 22:00 Uhr. Danke für die Auskunft. Über konkrete Temperaturangaben (Luft) würde ich mich freuen
 

millefiori

Aktives Mitglied
Wir haben um den 21. Oktober schon schwitzen müssen bei 30 Grad, im letzten Jahr hat es geregnet und es waren gefühlte 20 Grad. Schwimmen geht immer noch. Genau kann dir das jetzt keiner sagen.
Wir buchen bei Moby immer eine behindertengerechte Dreibettkabine, damit mein Mann nicht ins obere Bett muss. Ich nehme aber an, dass kein Hund mit in die Kabine darf, weil dort Teppichboden ist.
PS: beim Rauffahren die Warnblinkanlage anmachen, dann bekommt man einen Stellplatz in der Nähe des Aufzugs.
 

Vegel

Mitglied
Danke für den Tipp! Da ich aber einen Wohnwagen am Haken haben, muss ich mit Rollstuhl vorher raus (Heckeinstieg mit Rampe). Ich werde also getrennt vom Bulli und Wohnwagen auf das Schiff rollen.
 

futurestyling

Sehr aktives Mitglied
Hallo,
hab mal die Werte Oktober,Costa Rei zusammengestellt.Wassertemperatur 22,7grad,Mittagstemperatur im Monatsschnitt,trotz 2er Regentage und 3-4 Tagen starker Wind und recht kühl,22,8.
Wir sind bei Schlechtwetter geblieben,war nach 2-3 tagen schon wieder recht schön.Die ,die am 2.bzw.3.Tag abgefahren sind,sind allesamt mit dem schlechten Wetter bis Olbia hochgefahren und hatten dadurch über 8 Tage Schmuddelwetter!Es war auf alle Fälle schön zum Aushalten.Kein Bock an die irgendwann wieder anstehende Heimfahrt zu denken!
Genießt den Urlaub!mfG,Helmut
 

Maik Decker

Sehr aktives Mitglied
Vielen Dank für die Antwort. Könnt ihr denn Angaben über Lufttemperaturen machen? Was sollte man an Kleidung dabei haben?
Wir hatten - Costa Rei und Cagliari - tagsüber so bis 28°. Wenn die Sonne dann weg war wurde es kühler, aber auch nie weniger als 22/23°

Nehme das mit was du bei uns im Frühjahr so Mai/Juni auch anziehen würdest. Noch ne dünne Goretex für'n Regen u. abends zum draußen Sitzen wenn es abkühlt was warmes zum Überziehen.
Abends in Cagliari reichte mir zumeist noch ein einfaches, kurzärmeliges Hemd... während die Einheimischen um uns herum schon Pullover, Jacken und sogar Schals (!!!) trugen.
 

J.ü.r.g.e.n

Sehr aktives Mitglied
Hallo,

ich war im Oktober tagsüber auch schon mal schwimmen, aber länger als eine Stunde war ich nicht am Strand.
Gegen Abend hab ich in der Wohnung schmerzlich eine Heizung vermisst. Bei 18°C im Bad und Wohnzimmer war´s recht ungemütlich.
So was gibt´s auch.
Zelten wäre nichts für mich, und eine Wohnung hätte im Oktober in Zukunft definitiv eine Heizmöglichkeit.

Gruß Jürgen
 

sardegnaorange

Sehr aktives Mitglied
@Vegel - auch wir sind schon oft im oktober gereist. die temperaturen schwanken tagsüber (selbst erlebt) zw. 20 und 32 grad. abends kann es schonmal kühler werden, wobei wir noch nie eine heizung benötigt haben - aber auch tropische nächte haben wir im oktober schon erlebt. was aber fürs packen wichtig sein kann: oft ist es abends schon wieder etwas feuchter/klammer, d.h. die wäsche trocknet schlechter. also lieber eine garnitur handtücher etc. extra einpacken.

und viele kerzen, es wird früh dunkel (und gemütlich)

badetemperaturen finde ich persönlich angenehmer als im mai/anfang juni. man hat ein herrlich spätsommerliches gefühl dann, vor allem, weil luft und wassertemperatur oft eng beieinander sind. und ja: wellengang hatten wir sehr oft im oktober, manchmal auch spektakulär mit ewig langer dünung (heißt das so, wenn die wellen extrem weit auseinander und gaaaanz langsam, dafür aber ordentlich hoch, kommen?)

lg anke
 

glatze

Mitglied
Hallo,
mir ist klar das Wetter kann man nicht vorhersagen, aber trifft es zu, dass es im Süden wettersicherer ist im Sept/Okt. ?
Ich fahr mit Kleinkind, Baby und Frau vom 23.9. - 3.10. und wollte eigentlich im Osten zwischen San Teodoro und Budoni bleiben. Aber wenn es sich wettertechnisch auszahlt würde ich auch die "lange" Fahrt in den Süden auf mich nehmen...
LG Rene
 

barisardo69

Mitglied
Hallo Rene,
das kann man so nicht sagen.Grundsätzlich hast du für euch mit Kleinkind ja schon mal gut ausgewählt.Ich war letztes Jahr zu dieser Zeit auch vor Ort und es war mal 2 Tage etwas regnerisch.Die,die mit dem WOMO abgefahren sind in den Süden hat es dann 3 Tage später erwischt.Auskommen wirst du solchen Umstände so gut wie nicht.
Also nimm`s gelassen,lass es auf dich zukommen und genieße den Urlaub!
MfG,Walter
 

glatze

Mitglied
Danke für die Info Walter, klar nehme ich es wie es kommt, sonst darf ich nicht Ende September nach Sardinien fahren, da kann man auch mal schlechteres Wetter erwischen. In den Süden zu fahren wäre bei Ankunft Olbia eh ein wenig unpraktisch, würde wohl mind. 3 Stunden Fahrzeit bedeuten...
LG Rene
 

barisardo69

Mitglied
Wo warst du letztes Jahr um die Zeit?
Auf ganz Sardinien sintflutartige Regenfälle,speziell vom 29.9-2.10.In Olbia innerhalb knapp 24 Std. 162l/pro m2!
 

barisardo69

Mitglied
Sintflutartig,wie oben geschrieben,Olbia 162l pro m2!
Das nennt man dann Glück gehabt!
Hat uns aber auch nicht gestört,nach 4 Wochen täglichem Sonnenschein und einer tollen Flora nach den Regentagen,wie im Frühjahr,herrlich!
MfG,Walter
 
Hallo Walter & Rüdiger,

Vegel hat nach dem "normalen" Wetter auf Sardinien im Oktober gefragt. Hier werden aber primär die starken Regenfälle in der Nacht zum 29.9., die aber bereits zum 2.10.15 ausklangen erwähnt. Sintflutartiker Regen war das nicht, niemand ist zu Schaden gekommen. Der Oktober war, wie fast immer noch ein Sommermonat. Überhaupt ist der sardische "Herbst" in der Regel viel stabiler u. auch wärmer als das Frühjahr/der Frühsommer.

Also, ab auf die Insel!
 

corona niedda

Sehr aktives Mitglied
ach wisst ihr,

manchmal war hier Ende November noch tollstes Badewetter, von September oder Oktober ganz zu schweigen... das ist noch Spätsommer.

ok, es kann mal regnen, das ist auch absolut wichtig nach einem total trockenen Sommer und sogar Frühling, dieses Jahr hat es ja in weiten Teilen der Insel viel zu wenig geregnet. Aber ich bezweifel, ob mal ein paar Stunden Regen so destruktiv für einen Urlaub im goldenen Herbst auf dieser Insel sein sollten...

geniesst den goldenen Herbst, drei Wochen Regen am Stück wie in Deutschland und co. sind nicht zu erwarten.
 

wischw3

Sehr aktives Mitglied
Hallo Günter, hallo Christine,
Meine "Kurzstatements" wurden wohl falsch verstanden, ich wollte Rene nur positiv einstimmen! Wir hatten von allen Urlauben nur einen einzigen, in dem das Wetter nicht so gut war. Und dieser war im Wonnemonat Mai. Also wir freuen uns schon ganz entspannt auf den "Herbsturlaub" auf Sardinien. (Ca. 24°:))
 
Anzeige

Themen mit ähnl. Begriffen

Top