Bus Transfer von Olbia nach Arbatax im Oktober?

Nephi

Neues Mitglied
Hallo zusammen!
Ich fliege mit einer Freundin vom 8.10.-17.10. nach Sardinien, wir landen in Olbia (Ankunft 9:00/Abflug 8:00). Unsere geplante Ferienwohnung liegt in Arbatax. Leider können wir aus gesundheitl. Gründen keinen Mietwagen buchen.
Ich habe schon versucht herauszufinden, ob es eine günstige Busverbindung für diese Strecke gibt, bin aber (auch aufgrund mangelnder italienisch-Kentnisse ;-) ) noch nicht wirklich fündig geworden.
(z.B.: Google Maps zeigt mir nur eine ARST-Verbindung von 7 Stunden und ich habe ein Transferunternehmen gefunden, das ca. 600 € hin-und zurück verlangt...das scheint mir doch etwas überteuert...)
Kann vielleicht jemand ein zuverlässiges Transferunternehmen empfehlen, oder hat einen Tipp, welche Busverbindung die günstigste ist?

Vielen lieben Dank schonmal im Voraus für eure Tipps!
Nina
 

sevenup

Sehr aktives Mitglied
Hallo Nina

Die Bus-Verbindung Olbia nach Arbatax ist in der Tat sehr schlecht. Ca. 6,5 Stunden müsst ihr einplanen und dabei dreimal umsteigen. Es gibt auf Sardinien jedoch viele Leute, die über die Plattform www.blablacar.de Fahrten anbieten oder selber nutzen. In der Tat sind dort viele Fahrer auf Sardinien zu finden. Die Preise sind gut und doch gibt es ein Problem. Fahrer bieten ihre Fahrten oft 1 oder 3 Tage vorher an. Ihr könntet aber auch Glück haben, das ein Fahrer/ Fahrerin die Strecke jeden Tag fährt. Das könnte ja auch Muravera oder Costa Rei nach Olbia oder umgekehrt sein. Arbatax läge dann auf dem Weg. Tipp: über blablacar kostet die Verbindung Cagliari Olbia zwischen 13 und 20 Euro pro Personen. Diese Strecke ist jedoch viel länger. Über http://www.geasar.fly2bus.it/ finde ich die Verbindung z.B. hin und rück für 500 Euro.

Aber vielleicht hat ja noch jemand einen Tipp. Ansonsten kontaktiert doch mal das Mitglied Frank
http://www.sardinienforum.de/members/frank.13/. Der bietet auch Fahrten an.

Zitat von dir: "ich habe ein Transferunternehmen gefunden, das ca. 600 € hin-und zurück verlangt."

Für Oktober ist das viel. Es sind jedoch hin und rück 330 Kilometer.

Viel Glück und Spaß aus Sardinen.
 
Zuletzt geändert:

mare

Sehr aktives Mitglied
Hallo Nina,

du schreibst "geplante" Ferienwohnung. Habt ihr denn schon gebucht?

Wenn nicht, wäre es eine Überlegung, einen Standort weiter nördlich zwischen Olbia und La Caletta zu suchen. Das ist mit dem Bus wesentlich besser zu erreichen und man hätte dann auch vor Ort mehr Möglichkeiten. Außerdem bietet Arbatax als Ort nicht viel und ohne Auto ist es dort ziemlich schwierig, auch um zu schönen Stränden usw zu kommen.

Die Tirrenia Fährverbindung nach Arbatax gibt es im Oktober leider nicht mehr.

Bei den Bussen hast du schon richtig recherchiert, das dauert lange mit mehrfachem Umsteigen.
Italienisch benötigt man nicht unbedingt: wenn du dir den PDF Fahrplan aufrufst, muss du nur die Abkürzungen und Saisonzeiten beachten. Diese hat Günther hier erklärt: http://www.sardinienforum.de/threads/transfer-olbia-budoni.6485/#post-59494
Bei ARST schaust du hier jeweils bei dem Ort nach dem PDF Fahrplan, google maps kann nur ein Anhaltspunkt sein, ist nicht immer hundertprozentig richtig http://www.arstspa.info/a.html
Außerdem gibt es noch einen Deplano Bus nach Nuoro. Der Winterfahrplan wird aber meist erst kurzfristig veröffentlicht
http://www.deplanobus.it/modules.php?name=Linee&op=listlineesarticles&secid=2

Das Problem dabei wird die Rückfahrt sein, so früh morgens nach Olbia zu kommen. Da müsst ihr wahrscheinlich in Olbia vor Abflug übernachten.

Ein Transfer für diese lange Strecke wird so oder so sehr teuer sein. Hier noch ein Preisbeispiel für einfache Fahrt, kostet auch über 500 Euro hin und zurück… Dazu kommt dann meist ein Nachzuschlag bei einer so frühen Rückfahrt http://ferien-in-sardinien.com/content/transfer/transfer_tortoli.cfm

Eine Mitfahrgelegnheit wäre natürlich eine Möglichkeit, ist aber schon unsicher, zumal um diese Zeit zumindest Touristen nicht mehr so viele und auch speziell in diese Richtung unterwegs sind, für die Rückfahrt und so früh morgens zusätzlich..

Also du siehst, nicht unmöglich, aber aufwendig, unsicher oder sehr teuer, deshalb die Frage, ob ihr nicht etwas weiter nördlich buchen könnt, wo die Anreise nicht so lange ist…?

Viele Grüße
Petra
 
Zuletzt geändert:
Anzeige

Themen mit ähnl. Begriffen

Top