Sardinien ab 20. August

bellaitalia

Mitglied
Hallo zusammen,
die letzten drei Jahre waren wir jeweils die ersten drei September-Wochen mit dem Wohnmobil auf der Insel.
Da wir nun zum ersten Mal an die Schulferien gebunden sind, werden wir schon am 21. August auf Sardinien sein.
Ist es bis September noch sehr voll? Welche Orte/Gegenden oder Campingplätze schätzt ihr als nicht zu überlaufen ein? Oder müsste man vorbuchen?

Viele Grüße
Manu
 

sevenup

Sehr aktives Mitglied
Hallo Manu
Ich möchte euch den Urlaub im August ja nicht vermiesen, ihr solltet jedoch alles an Campingplätze schnell buchen. Sardinien erwartet in diesem Jahr sehr viel mehr Besucher, als 2014 oder 2015. Türkei und Griechenland-Urlauber weichen aus (Spanien, Italien), dazu kommen immer mehr Gäste aus Russland, die seit den Sanktionen nach dem Abschuss eines russischen Kampfjets durch das türkische Militär vermehrt auf die Insel kommen sowie viele Franzosen. Der August wird proppevoll -Ferragosto !!!
 

marai

Sehr aktives Mitglied
Hallo Manu,

der Osten und Süden sind erfahrungsgemäß schon noch recht voll.

Im Westen wirds da schon ruhiger. Der Bella Sardinia fängt ab 20. schon mit den ersten Nachsaissonpreise an, hat ab da auch schon Ermäßigung mit ACSI (Stellplatz mit 2 Pers.+ Strom 17€).
Es gibt da auch noch 2 andere CP am "Is Arenas" (Suchfunktion, wurde schon öfters besprochen)Da wirst du bestimmt schon was freies finden.

Auch in Valledoria könnte es schon etwas ruhiger werden. Cp International und Cp La Foce.
Gerade beim International, meiner Ansicht der bessere, würde ich aber vorbuchen. Man spricht deutsch-

Wenn es auch etwas lebhafter sein darf, kommt ihr bestimmt noch am Baia blu tortuga unter.
Der ist sehr groß und leider auch recht teuer.Da war ich sogar mal an Ferragosta ohne Reservierung.

Daß du dann auch noch vermehrt Russen auf dem Platz hast, glaube ich jetzt auch nicht.:)
 

daisyno

Sehr aktives Mitglied
hallo manu, natürlich ist es im august noch voller als im september, aber lasst euch nicht bange machen.

wir mussten 10 jahre lang in den sommerferien fahren und können jetzt wegen anderer zeitlicher beschränkungen auch nur ab mitte august nach sardinien. in all den jahren hatten wir - bis auf den kleinen CP capo ferrato an der costa rei - auf keinem CP probleme, einen stellplatz zu bekommen.

aber martin hat recht: an der westküste sind die CPs in der regel größer als an der ostküste und auch in der hauptsaison nicht so voll wie an der ostküste.

im norden, auf dem CP international valledoria würdet ihr vermutlich auch ohne reservierung ein schönes plätzchen finden.
 

andy7171ce

Aktives Mitglied
Waren 5 mal hintereinander ab 20. August. Vorbuchen nie nötig. Ausnahme: Capo Ferrato und Orri.

Man müsste auch wissen, was ihr erwartet. Wir waren auch oft auf 10€ Stellplätzen, Scivu oder is arutas. War kein Problem.


Wie sich die Urlaubsströme dieses Jahr verteilen, weiß man nicht. Aber dass mehr Leute in Sardinien, Italien, Spanien sind ist anzunehmen.
 

bellaitalia

Mitglied
Vielen lieben Dank für eure Einschätzungen. Ja, da finden wir bestimmt was und steuern zunächst den Westen oder Nordwesten an. Mit dem Wohnmobil sind wir relativ flexibel.
Ach ja, und der Capo Ferrato war selbst um den 10.9. noch voll und mega eng.
Die Insel hat aber zum Glück viiiele wunderschöne Ecken.

Herzlichen Dank für die zahlreichen wertvollen Tipps im Forum.

Viele Grüße
Manu
 

sevenup

Sehr aktives Mitglied
Natürlich kann es sein, das es noch Plätze gibt und vielleicht ändert sich ja auch doch noch einiges.
Die Statistik für den Suchbegriff zum Thema Sardinien ist in diesem Januar viel höher als 2015 und den Jahren zuvor - etwa 11 %. Der russische Begriff für Sardinien Сардиния liegt bei 31 % mehr als 2015 und 41,2 mehr als 2014 - immer Monat Januar (6 Begriffe zu Sardinien - Wetter, Hotel, Camping etc) und drei Suchmaschinen. Die Statistik für Februar ist ja noch nicht raus. Bin aber auf die Statistik Februar/März gespannt.

Ich selbst verbringe 1 Woche in Valledoria (August) und wollte eigentlich noch eine Woche anhängen - es ging aber nichts mehr. Einer der beiden Campingplatz in Valledoria hatte im Januar '16 mehr Anfragen als in den letzten Jahren. Zu dem anderen Platz habe ich keinen Kontakt.

Außerdem ist auch hier im Forum mehr los, als 2014 oder 2015 (Januar). Oder täusche ich mich da!? Artikel oder Threads erreichen mehr "gelesen Anfragen" als noch 2015 oder 14' innerhalb der ersten Stunden. Ich selbst habe in diesem Jahr so viele Aufträge auf Sardinien, wie noch nie zuvor und bin seit 20. Januar bis 4.Dezember 2016 komplett zu. Restaurants, Cafes stellen zumindest in Cagliari für die Saison mehr Leute ein - bei vielen Gastrobetrieben war es 2015 schon an der Grenze mit der gleichen Mitarbeiteranzahl von '14 durch den Sommer und Herbst zu kommen.

Aber vielleicht kommt ja alles ganz anders und Michael O’Leary knickt alle Verbindungen nach Sardinien und das ab März 2016. Er könnte ja damit argumentieren, das eh kein Trinkwasser für die ganzen Gäste da ist. Zuzutrauen wäre es dem Freak der Lüfte.
Abgelassen hat der Typ schon ganz andere Sachen...
http://www.sardinienforum.de/threads/besserer-service-bei-ryanair.9907/#post-94887

Herzlichen Dank für die zahlreichen wertvollen Tipps im Forum.
Viele Grüße
Manu
Danke und euch einen schön, entspannten Urlaub.


Grüße
 

daisyno

Sehr aktives Mitglied
oh je, ich hoffe, du malst etwas zu schwarz. zumindest für uns besucher. die region sardinien selbst wird wirtschaftlich ja eher profitieren, wenn deine einschätzung stimmt.

... hätte nie gedacht, dass ich mal sehen würde, wie sardinien in kyrillischer schrift aussieht.
 

sevenup

Sehr aktives Mitglied
oh je, ich hoffe, du malst etwas zu schwarz.
Ich sehe das gar nicht so schlimm. Lass das doch mal ein paar Jahre voll werden. Die Türkei, Griechenland etc. werden in 2 Jahren auch wieder voll sein. Die Leute vergessen schnell. Obwohl - vielleicht sollte ich dieses Jahr mal in die Türkei oder nach Griechenland. Ist richtig günstig da z.Z. und ich habe mit meiner Frau viel Platz.

Sardinien braucht das Geld. Hoffentlich regnet es bald viel und lange!
 

daisyno

Sehr aktives Mitglied
na ja, soo günstig ist griechenland im moment doch nicht (ich fahr vor unserer sardinienzeit eine woche mit meiner tochter dorthin).

und klar: sardinien braucht sowohl den nassregen als auch den geldregen.

sorry manu, so ist das hier im forum, schwupps gerät eine anfrage auf nebengleise.
 
Anzeige

Themen mit ähnl. Begriffen

Top