Auto Raststätten und Parkplätze auf dem Weg nach Sardinien [ab Brenner - Livorno]

Gianluca

Sehr aktives Mitglied
Hallo Zusammen,

Ich darf mich kurz vorstellen bevor ich mit meiner eigentlichen Frage loslege.
Mein Name ist Gianluca ich wohne im schönen Frankenland und bin 42 Jahre alt, meine Wurzeln liegen auf Sardinien, wo wir Vier (meine Frau, meine beiden Töchter und ich) auch das große Glück haben Jahr für Jahr meine Mama zuhause besuchen zu können. Meine Mutter ist in Muravera geboren, mein Vater war San Vitese, ich bin eines von fünf Kindern und eines der wenigen die nicht in Sardinien zur Welt kamen.

Ich finde dieses Forum hier fantastisch und da es bei uns in zwei Wochen wieder losgeht, habe ich die letzten Tage und Wochen damit verbracht alle Beiträge in allen Unterforen aus dem Jahr 2016 zu lesen.
Vielem hier kann ich zustimmen und auch unterstreichen, manches weniger, aber ich denke das ist normal.
Ich finde es klasse das es hier einige gibt die der zunehmenden Anzahl von Sardininenliebhabern mit Rat und Tipps zur Seite stehen, das ein oder andere hier brachte auch öfters mal ein Schmunzeln und ein Lachen in mein Gesicht, dafür schon mal vielen Dank :), ansonsten findet man hier wirklich ganz tolle Tipps, Informationen und Hinweise,

Was ich aber bisher nicht gefunden habe und da ich zu denen gehöre die nach dem letzten Arbeitstag aber auch keine Minute länger als notwendig mit dem Reisestart warten, sind Tipps für die Fahrt durch Italien, genauer geht es mir um die Strecke ab dem Brenner bis nach Livorno, da ich auch gerne mal abseits der Autobahn unterwegs sein möchte, würden mich besonders schöne Parkplätze (Panorama, Aussicht, Ausstattung etc.) oder sehenswerte und oder lohnenswerte Rastanlagen interessieren... Hat da der ein oder andere evtl. Tipps?

Falls ja, würde ich mich freuen wenn diese an hier verraten werden :)

Vielen Dank schon mal und viele Grüße

Gianluca
 

bootsmax

Sehr aktives Mitglied
....da ich zu denen gehöre die nach dem letzten Arbeitstag aber auch keine Minute länger als notwendig mit dem Reisestart warten,
das heißt was genau ?

....sind Tipps für die Fahrt durch Italien, genauer geht es mir um die Strecke ab dem Brenner bis nach Livorno, da ich auch gerne mal abseits der Autobahn unterwegs sein möchte, würden mich besonders schöne Parkplätze (Panorama, Aussicht, Ausstattung etc.) oder sehenswerte und oder lohnenswerte Rastanlagen interessieren...
Wieviele Tage planst Du denn ein ?
 

Gianluca

Sehr aktives Mitglied
das heißt was genau ?
Das es am letzten Schul- und Arbeitstag es so bald wie möglich losgeht. Heuer bedeutet es das unsere Fähre am Sonntag 31.07. früh um 8:00 Uhr von Livorno startet, und wir wahlweise am Freitagabend oder Samstagfrüh gen Italien starten, evtl.Übernachtungen sehen wir spontan und flexibel vor Ort. Da das Schiff erst Sonntag früh geht werden wir also ein wenig trödeln und genau dafür suche ich eben Sehenswerte Parkplätze auf der Route.. Gerne auch Einkaufsmöglichkeiten... Einfach Dinge oder Abschnitte die die Fahrt zum Hafen etwas verschönern.:)

Wieviele Tage planst Du denn ein ?
Wenn man also von Planung sprechen möchte, geht es mir konkret um den kompletten Samstag.. Ich fahre dann auch gerne so spät wie möglich gen Livorno und suche dann für Nachts einen Parkplatz in der Nähe zum kurzen Augen schließen..
 

peko

Sehr aktives Mitglied
Einfach Dinge oder Abschnitte die die Fahrt zum Hafen etwas verschönern.:)
Dann fahr doch nach einer Übernachtung in Bologna "zu Fuß" über den Apennin, d.h nicht über die Autobahn, weder die alte noch die neue.
Von Sasso Marconi wahlweise nach Pistoia oder nach Prato, wobei die Strecke über Prato unserer Meinung noch romantischer/schöner ist. Du fährst mehrere Stunden lang durch toskanische Bilderbuchlandschaften, durch kleine malerische Dörfer und/oder alpin anmutende Pässe, freust Dich am Südhang des Apennin über die ersten Palmen und die ersten Olivenhaine, und kommst gegen Abend in Livorno an.

So wird für uns die Anfahrt jedesmal zum Teil des Urlaubs (auch wenn wir gar nicht mehr auf Urlaub nach Sardinien fahren, sondern sowieso längerfristig dort sind)

peko
 

futurestyling

Sehr aktives Mitglied
Ich mach das Ganze natürlich etwas langsamer,für dich aber sicherlich an einem Tag zu schaffen.Voraussetzung ist natürlich dass du über den Brenner anfahren willst.
Wenn du das willst,dann fahr zeitig früh bei dir ab Richtung Brenner,dann(wenn ihr den Gardasee noch nicht kennen solltet) in Rovereto süd ab,Richtung Gardasee,den See links entlang bis Torri del Benaco.Dann links ab Richtung Affi.Bei Costermano biegst du links ab-Caprino Veronese.Dort ist am Samstag Markt!Richtung Spiazzi raus gleich rechts ab nach Platano,Albergo al Platano!
Dort solltet ihr Mittagessen,hervorragende Küche,preiswert(Menü inkl.Getränk,11.-!)
Sollte es dir bisher zusagen so fahre ich gerne fort wenn du dich meldest oder noch Einzelheiten erwähnst......

MfG,Helmut
 

Gianluca

Sehr aktives Mitglied
Erst mal vielen Dank sowohl an futurestyling als auch an peko, genau sowas habe ich unter Anderem gemeint.
Der Gardasee ist in der Tat bereits bekannt dennoch klingt der Markt als auch das Mittagessen nach genau dem was wir für die frühe Mittagszeit brauchen könnten..

Ich kann mir vorstellen beides zu kombinieren und werde das mal anhand von Kartenmaterial recherchieren..
Mit alten Straßen sind die SS64 und 325 gemeint, denke ich?

Gerne mehr davon:)
 

futurestyling

Sehr aktives Mitglied
Wenn du den Gardasee aussparen willst, kein Problem.Dann kannst du genauso in Rovereto süd abfahren und die rechte Seite an der Etsch und den Weinplantagen lang runterfahren(SP 90+SP 11) oder du machst noch die Autobahn weiter und fährst dann in Avio ab.Immer geradeaus,in Zuane(SP 29a) rechts ab nach Caprino Veronese(Samstag-Markttag!),dann nach Platano! Buon appetito!absolut top!

MfG,Helmut
 

Gianluca

Sehr aktives Mitglied
Hallo Helmut, vielen herzlichen Dank, hab mir das gerade alles mal auf der Karte angesehen und es scheint auch gar nicht zu kompliziert zu sein... Dank Deiner Beschreibung würde man ja fast schon ohne Navi und Karte hinfinden :)

Ich werde berichten.. Danke nochmal

VG Gianluca
 
Anzeige

Themen mit ähnl. Begriffen

Top