Zug "Pendolino"- Zugverbindungen verdoppelt
Zuletzt geändert:

corona niedda

Sehr aktives Mitglied
kommt doch grad zur rechten Zeit im Hinblick auch auf das Thema miese Anbindung der nordwestlichen Region an die restlichen Flughäfen, falls Alghero nicht mehr brauchbar ist nach Abzug von Ryanair...

mit dem Zug nach Elmas ist super, in Olbia ist es noch nennenswertes Gegurke, da man/frau ja dann noch den Bus nehmen muss ab City, der nicht mal direkt am Bahnhof abfährt....
 

corona niedda

Sehr aktives Mitglied
ich bin begeistert von den neuen Zügen: da hats endlich mal üppige Beinfreiheit für Menschen mit etwas unsardischeren Normalmaßen, bei Arst und in den alten Zügen musste ich mich immer dreimal falten in etwa.... und die Haltestellenansagen sind gut verständlich, da die Züge wesentlich leiser sind als die alten.
Da hab ich das Gebrabbel im Lautsprecher nie verstehen können, so es überhaupt Durchsagen gab.
Und Internet im Zug hats auch noch.... jetzt wär noch der Pizzaservice ne Idee für die Fahrt und ne Bar :)
 
Danke für Deine Info, ich bin noch nicht mit dem Zug gefahren, werde es aber bald mal ausprobieren. Bar wäre gut, u. Imbißtheke, aber mit Bockwurst u. Frikadellen statt labbriger Pizza ;)
 

Johannes

Aktives Mitglied
In den alten Zügen war es möglich, ein Fahrrad im Gepäckabteil mitzunehmen (mit bici-ticket).

Wie läuft das in den neuen?
Gibt es da schon Infos?
 
Zuletzt geändert:

mare

Sehr aktives Mitglied
Ich weiß nicht, ob jemand damit jetzt schon konkrete Erfahrung gemacht hat und darüber berichten kann oder noch etwas anderes herauslesen kann?Aber nach dem, was man auf der homepage von Trenitalia findet, würde ich es so interpretieren, dass es so ist, wie in den anderen Zügen auch, da kein Unterschied gemacht wird, andererseits der Pendolino scheinbar auch nicht ausdrücklich erwähnt wird.

Es gibt lediglich einen Bericht über den Pendolino, in dem explizit erwähnt wird, dass eine Fahrradmitnahme möglich ist, allerdings ohne genauere Erläuterungen, hier http://www.sardegnasoprattutto.com/archives/9277

Auf der homepage von Trenitalia findet man Folgendes:
Ein Fahrrad kann generell kostenlos mit speziellem Fahrrad Ticket im Gepäckabteil befördert werden.
http://www.trenitalia.com/tcom/Offerte-e-servizi/In-treno-con-la-bici#indice
http://www.trenitalia.com/tcom/Offerte-e-servizi/FAQ-Bici
 
Zuletzt geändert:

LauraY

Aktives Mitglied
Ich bin im Januar mit den neuen Zügen gefahren, in den Gepäckbereichen bei den Türen gibt es so "Aufhängschienen", die ich in die Kategorie Fahrradmitnahme verbucht habe. Die von der Sorte Vorderrad oben einhängen und das Rad horizontal befördern.
 
Trenitalia meldet, die Regionalzüge auf der Insel seien im Jan. u. Febr. 2016 zu 90,1 % pünktlich gewesen (das ist besser als in Deutschland), u. das Passagieraufkommen sei im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um gut 8 % gestiegen (La Nuova, 2.3.16).
Jetzt bräuchten wir mal Daten, ob diese Entwicklung auf den Einsatz der Pendolino-Züge zwischen Cagliari - Sassari/Oöbia zurüchzuführen ist.
 
Anzeige

Themen mit ähnl. Begriffen

Top