Motorrad Motorradtour "Weihnachtsmann auf 2 Rädern" am 29.12.2015 ab Olbia

eroesarda

Mitglied
Am 29.12.2015 um 10 Uhr treffen wir uns auf dem Parkplatz vom Friedhof Olbia. Von dort aus fahren wir entlang der Costa Smeralda Richtung Santa Teresa di Gallura. Zwischenstopp für ein Aperitif in San Pantaleo. Ankunft in Santa Teresa di Gallura gegen 13 Uhr. Mittagessen im Restaurant il Grottino: Thema Mare &Moto. Nach einem längerem Aufenthalt und mit gefülltem Bauch :), geht`s zurück nach Olbia.

Preis € 50, davon gehen € 10 an ein Kinderheim in Sardinien.

Anmeldung bis spätestens 27.12.2015. info@motoparadiso5.com

!! Die Tour findet nur bei Sonnenschein statt. Wir hoffen auf ein große Teilnehmerzahl !!
 

Anhänge

Vielleicht könnten die 10 € für das Kinderheim ja auch bei Regen gespendet werden. Um welche Art von Heim handelt es sich, wer ist der Träger?
Stell doch mal hier eine Kontonummer ein, dann können ja auch Leute, die kein Motorad fahren (ich fahre ja nur eine alte Vespa mit Beiwagen, u. die ist derzeit defekt) sich beteiligen.
In D. spende ich so gut wie nie, denn dort hat sich seit langem eine Spendenindustrie entwickelt, die mir suspekt ist. Aber in einem konkreten Falle (wie hier) spende ich gerne.

Günther
 
Zuletzt geändert:

eroesarda

Mitglied
Ciao Günther,

aufgrund der Nachfrage werden wir voraussichtlich auch noch mal im Februar und März eine Tour fahren und in der Märztour ein ausgewähltes Kinderheim besuchen. Welches, haben wir noch nicht festgelegt. Ich melde mich dann noch mal bei Dir und werde auch im Forum berichten.

Saluti
Stefan
 

oehli

Aktives Mitglied
Auch in D laesst sich effektiv ( Direkt ) spenden.
Ich halte nichts von solchen Querbeitraegen/Seitenhieben, die allein auf Spekulationen aufbauen und gerade mal nix mit der Realität zu tun haben, nur stimmungsmache sind.
Ich frage mich, was solche Kommentare sollen.
Alles andere miesmachen ohne tatsächlich Ahnung/Fakten zu haben finde ich niveaulos Spende aber auch gerne, wenn ich mich ueber die Spendenwege informiert habe.
Gruß Oehli

Die Idee einer Moeppeltour mit gezieltem ( Spenden) Beirag finde ich prima. In diese Richtung koennte viel mehr Energie gehen !
 
oehli,
was soll denn Dein Tonfall? In meinem Beitrag habe ich nur bemerkt, dass sich in D. seit langem eine "Spendenindustrie" entwickelt hat, das ist eine Tatsache, der Begriff ist in der einschlägigen sozialwissenschaftlichen Literatur u. vielen Medien seit langem eingeführt u. hat mit "Seitenhieb" etc. nichts zu tun. Außerdem ist es wohl meine Angelegenheit, an wen u. wo ich was spende, u. da ich auf Sardinien lebe, spende ich hier, deshalb finde ich die Idee von Stefan gut, weil das ein konkretes Projekt ist.

Hier noch ein Link zum Thema "Spendenindustrie":
http://www.heise.de/tp/artikel/24/24232/1.html
 
Zuletzt geändert:

eroesarda

Mitglied
Wenn ihr italienische Freunde auf der Insel habt, die Motorrad fahren, bitte über die Tour und unsere Kontaktdaten informieren.
Buon natale
Stefan
 

eroesarda

Mitglied
Hier ein paar Highlights von unserer „Babbo Natale auf 2 Rädern Tour“.
(Motorrad Vermietung in der Nähe von Olbia auf Sardinien -- www.motoparadiso5.com und auf facebook)

Wie vorgesehen, sind wir gegen 10.30 von Olbia weggefahren. Leider konnten einige Freunde nicht teilnehmen, da sie arbeiten mussten. Bei schönstem Wetter fuhren wir nach San Pantaleo, um auf dem Dorfplatz in der Sonne einen Aperitif zu geniessen. Danach ging es nach Santa Teresa di Gallura, dabei machten wir einen kleinen Abstecher über Basacutena. Das schöne Wetter nutzten wir, um ein paar Bilder mit Korsika im Hintergrund zu machen. Danach ging‘s mit viel Hunger ins Restaurant Grottino, wo wir erstklassisch verwöhnt wurden. Gut gelaunt und gestärkt fuhren wir dann zurück nach Olbia. Dank spendierfreudiger Teilnehmer konnten wir eine erste Spendensumme von € 120 sammeln, die ein Kinderheim bekommen wird.

Die nächste Tour ist in Planung und wird voraussichtlich Ostern stattfinden

Saluti
Stefan
IMG-20151229-WA0009.jpg
 

sardegnaorange

Sehr aktives Mitglied
ach schön, dann hat es doch gut geklappt mit der tour. und eine schöne lokalität für den ausklang habt ihr auch rausgesucht - wir waren im oktober im il grottino auch sehr angetan.

lg anke - und bitte gerne mehr fotos von der motorradtour, wenn ihr habt :)
 
Stefan
bitte schick mir doch eine Bankverbindung, damit ich mich auch noch mit einer Spende beteiligen kann.
Günther
(sander.guenther@gmail.com)

P.S.: Meine Frau u. andere Frauen aus dem Dorf gehen heute am Nachmittag mit dem Jesuskind aus der Krippe von Haus zu Haus, früher haben das die drei Könige gemacht, aber die finden sich heute nicht mehr. Immerhin wird diese alte Tradition noch gelebt.
 
Anzeige

Themen mit ähnl. Begriffen

Top