Restaurant Geheimtipp! Restaurant in Orosei!

Pardula

Mitglied
IMAG1021.jpgIMAG1025.jpg Wer mal was ganz besonderes erleben will...

...sollte auf das Weingut Vigne D´oro zu Salvatore. (Es handelt sich um ein BIO-Weingut.)

Wegbeschribung: Am Ausgang von Orosei in Richtung Olbia, nach der Brücke links an
DICO-Markt-Einfahrt vorbei und weiter ins ländliche Gebiet an Gärten vorbei (Straße ist geteert) nach ca 2.000 m ist es dann endlich ausgeschildert...

Salvatore ist ein bekannter Küchen-Chef der nicht nur sensationell
kocht sondern auch hervorragenden Wein macht!!!
Mediterrane-lnsel-Küche - hervorragendem Preis-Leistungs-Verhältnis - mal anders...

Buon appetito!

P.S.: Vorreservierung empfohlen. Ganzjährig geöffnet!

Vigne D´oro
Loc. Isteddu
Orosei
Tel.: 0784-98216 oder 3288367740
infovignedoro@tiscali.it
 

Georgie

Sehr aktives Mitglied
Ich selber war noch nie im Weingut, sondern immer nur davor. Alles Klingeln half nichts. Es scheint wirklich hilfreich zu sein, sich vorher telefonisch anzumelden. Das Essen im Vigne D'Oro wird übrigens auch von Einheimischen aus der nahen Region sehr empfohlen. Die Aussicht auf den Golf von Orosei von dort ist gigantisch.

Ich habe einen weiteren Tipp. Wenn man am Weingut ist, lohnt es sich ein kurzer Abstecher zum Agritourismo "Su Birde". Dort kann man Produkte aus Ziegenmilch aus eigener Produktion kaufen - Käse, Joghurt, Milch, Frue - ein Gedicht.

LG
Georgie
 

Schunga

Aktives Mitglied
Hallo,

eure Tipps find ich super! Da ich bekennder Fan vom Golfo di Orosai bin, bin ich immer für neue Vorschläge, Hinweise u. Tipps dankbar.

Grüße
Stefan
 

Pardula

Mitglied
Immer wieder ein GAUMENSCHMAUS!

... und immer wieder übertrifft ein Gericht das andere!!!

Auch gestern waren wir wieder im VIGNE D´ORO bei SALVATORE
zum Mittagessen...

Das Restaurant ist ein echter Geheimtipp
und wir nehmen immer wieder gerne
den langen Fahrtweg von ca. 2 Stunden in Kauf,
um unsere Gaumen von SALVATORE verwöhnen zu lassen.

COMPLIMENTI DI CUORE
MACHT WEITER SO!!!!


DORT MÜßT IHR UNBEDINGT HIN!!!
:)
 

Pardula

Mitglied
OSTER-MONTAGS Menü 2013
RESTAURANT VIGNE D´ORO OROSEI

Pasquetta 2013
Vigne d’Oro Orosei

Aperitivo della casa -
APERITIV DES HAUSES

Antipasti con specialità di mare e terra a self- service dal gran Buffet a discrezione -
ANTIPASTI SPEZIALITÄTEN "BERGE & MEER" VOM BUFFET

Primi piatti - ERSTER GANG

Raviolini di formaggio in salsa delicata (basilico prezzemolo,formaggio fuso) -
KÄSE-RAVIOLINI AN DELICATEM SUGO (BASILIKUM, PETERSILIE, GESCHMOLZENER KÄSE)

Malloreddos alla Baroniese con salsa di carne -
MALLOREDDOS (SARDISCHE NUDELN) AN FLEISCH-SUGO

Risotto al profumo di Gamberi Reali -
PARFÜMIERTER RISOTTO AN GARNELEN


Secondi piatti - ZWEITER GANG

Il porcetto allo spiedo -
SPANFERKEL VOM SPIEß

L’agnello in umido ai finocchietti selvatici -
LAMM AN JUS VOM WILDEN FENCHEL

I Gamberi Imperiali alla vernaccia -
GARNELEN AN VERNACCIA

L’insalata di stagione -
SALAT DER SAISON


Dessert - DESSERT

Il Semifreddo della casa ai frutti di bosco -
HALBGEFRORENES NACH ART DES HAUSES AN BEERENSPIEGEL


Abbinamento dei vini della nostra cantina
Caffè e digestivo -

DAS MENÜ WIRD BEGLEITET VON UNSEREN HAUS-WEINEN
KAFFEE UND DIGESTIF

Prezzo per persona € 35,00 -
PREIS PRO PERSON € 35,00

Il pranzo inizia alle ore 13’00 -
BEGINN 13`00 UHR


UM TELEFONISCHE VORANMELDUNG WIRD GEBETEN!
TEL.: 0039 - 0784 - 98216 oder 0039 - 335241899

Cantina Vigne d´Oro
Loc. Isteddu
Orosei (NU)
info@vignedoro@tiscali.it
 

Georgie

Sehr aktives Mitglied
Verena, ganz in der Nähe zu Fuß ein paar Minuten ist der Agritourismo "Su Birde", wie oben schon erwähnt. Dort würde ich wegen der Übernachtung anfragen.

Super Menue für Pasquetta. Danach würde ich auf jeden Fall eine nahe Übernachtungsmöglichkeit einplanen, schon alleine wegen der hervorragenden begleitenden Hausweine.

Pasquetta geht man auf Sardinien traditionell auf`s Land, Ich denke, in Erinnerung an den Gang der Jünger nach Emmaus am Ostermontag, der ja bei uns in manchen katholischen Gegenden auch Brauch ist. Es treffen sich Großfamilien und Freunde, um den Tag gemeinsam auf dem Land zu verbringen, verbunden mit viel Essen und viiiiiel Wein :). Wenn man nicht das Glück hat, Pasquetta privat eingeladen zu sein, ist es sicherlich total schön, den Tag in Anlehnung an den Brauch auf dem Land im Vigne d'Oro zu verbringen.
 

rescueman

Sehr aktives Mitglied
Hallo Georgie,
diese Idee hatten wir auch schon aber leider vermietet "Su Birde" zumindest in der Saison nur wochenweise. Echt schade

Jürgen
 

o-solemio

Sehr aktives Mitglied
oh, da läuft mir ja schon beim lesen das wasser im munde zusammen! vielen dank für eure tollen tipps! da werde ich ganz sicher im herbst vorbeischauen, wenn ich sardinien endlich wiedersehe :)
 

o-solemio

Sehr aktives Mitglied
ach ja, und bevor ich es vergesse- ich kann in orosei ein ferienhaus anbieten, mit drei unterschiedlich großen Ferienwohnungen, ab 2 bis 6 personen. die vermieter sind sarden, sehr nett, sprechen englisch und sind offen für flexible buchungen, ab drei tagen. schaut einfach auf meiner seite in der abteilung "osten"
 

Georgie

Sehr aktives Mitglied
Hallo Sigrid,
würdest du denn die Ferienwohnungen auch nur für eine Übernachtung vermieten, wenn man es nach dem guten Essen und Trinken im Vigne d'Oro nicht mehr weit haben will? Das ist ja hier die Frage. Ansonsten wäre dein Angebot ja besser in der Rubrik " Biete Unterkunft" aufgehoben.
 

o-solemio

Sehr aktives Mitglied
ich werde den vermieter mal fragen, ob zumindest in der nebensaison auch eine nacht möglich ist, glaube ich aber nicht.
weil ich hier auf die möglichkeit hinweisen möchte, dass ich eine unterkunft in orosei anbieten kann, um im schönen restaurant essen zu gehen, habe ich extra keinen link direkt zu dieser ferienwohnung eingestellt. ich hoffe, das wird auch also solches angebot gesehen ;-).

ach, und bitte verratet mir doch, wer Dico ist?!
" den Wein kann man auch in 5l Kanistern beim Dico kaufen." schreibt supetrosu
An Quellen guten Weins bin ich immer interessiert :)
 

o-solemio

Sehr aktives Mitglied
Danke schön. Ich freu mich schon, auch wenn es noch dauert ;-)
 

magic-island

Mitglied
Hallo liebe Forumgemeinde,

dank Eurer Tipps sind wir auch bei Salvatore gelandet. Sind jetzt seid 4 Wochen hier. Im Winter ist nur an Feiertagen geöffnet. Am 14.02. gab es lecker Pizza, mit Antipasti und Eis. Wein inklusive. Noch ne Cola inklusive, da ich gefahren bin und wenig Wein konsumiert habe. Zum Abschluss noch nen Espresso und Grappa. Alles für 15€ pro Person. Alles hammer lecker und war sehr familiär. Haben auch gleich noch ne Kiste Wein mitgenommen. Rotweinflasche kostet aktuell 7€. Die location sieht jetzt noch besser aus als oben auf den Bildern. Die Terrasse ist schon ne Weile fertig. Danke an Euch !!!
 

sina

Mitglied
Hallo zusammen,
auch wir sind hier gelandet und waren vollauf begeistert. Freitag ist immer Pizzatag (s.o.) ansonsten gibts entwedr ein Fisch -oder Fleischmenue.Übernachten für Camper ist auf dem großen Parkplatz möglich.
Absolut herzliche und familiäre Atmosphäre !!
 

Reisenloewe

Mitglied
Hallo zusammen,
kann man den 5l Wein bei Dico einfach so kaufen ...
Hetten gedacht das es ein Grosshändler ist wie in Deutschland;)
Hatten es schon mehrere male gesehen das man an der Strasse runterfahren kann.
Ist es so als Touri einfach möglich da Einzukaufen?
Wenn ja dann testen wir es .
HAT JEMAND DIE Öffnungszeiten von "SALVATORE" ......bitte möchten es unbedingt probieren.
Wir schreiben jetzt das Jahr "2015" ist es noch geöffnet???
Lieben Dank
 

canadou

Sehr aktives Mitglied
Immer wieder ein GAUMENSCHMAUS!

... und immer wieder übertrifft ein Gericht das andere!!!

Auch gestern waren wir wieder im VIGNE D´ORO bei SALVATORE
zum Mittagessen...

Das Restaurant ist ein echter Geheimtipp
und wir nehmen immer wieder gerne
den langen Fahrtweg von ca. 2 Stunden in Kauf,
um unsere Gaumen von SALVATORE verwöhnen zu lassen.

2 Stunden? Da braucht man ja Reiseproviant bis man da ist und muss sich noch was für die Heimreise einpacken lassen ;)

Wie lange würde man von S. Teodoro aus zu diesem Geheimtipp fahren bzw. was gibt es dort so an Sehenswürdigkeiten damit sich der Weg auch wirklich lohnt?
 
Anzeige

Top