Erfahrungen mit Buchungsportal "TraghettiPer-Sardegna"

wings1979

Mitglied
Hallo zusammen,

im Sommer 2017 reisen wir zum ersten Mal nach Sardinien reisen. Mit Kind und Kegel sozusagen ;-) Daher auch per Auto und Fähre. Im Forum habe ich schon viele Tipps erhalten - vielen Dank!
Nun bin via Suchmaschine im Internet zum ersten Mal auf das Buchungsportal TraghettiPer-Sardegna.it gestoßen und finde die Preise dort recht attraktiv. Günstiger (fast 150 Euro) als bei Turisarda... Das machte mich als Neuling etwas stutzig, da turisarda hier hochgelobt wird.
Könnt ihr mir vielleicht etwas zu dem anderen Anbieter sagen? Versteckte Kosten konnte ich nicht entdecken...

LG und danke für die bisherigen Tipps hier!
Meike
 

mare

Sehr aktives Mitglied
Hallo Meike,

Vorab: ich habe bei diesem italienischen Portal noch nicht gebucht und ich denke, wahrscheinlich auch eher kaum jemand hier.
Aber auf deren Homepage ist angegeben, dass deren Buchungssystem einen aktuellen Direktzugriff auf die Systeme der Fährgesellschaften garantieren soll. Insofern sollten die Preise eigentlich mit denen direkt auf der Homepage übereinstimmen . Könnte es sein, dass eine Leistung in dem Preis nicht enthalten ist bzw nicht exakt das Gleiche, z.B andere Daten o.a. ? Denn Kabinen z.B. sind erst mal auf diesem Portal nicht eingeschlossen und müssen umständlich hinzugefügt werden, und zwar für Hin- und Rückfahrt jeweils getrennt in zwei Schritten! Es stehen dabei aber im Gegensatz zur homepage der Reederei keine verschiedenen Kabinenkategorien zur Auswahl, nur pauschal Innen- oder Außenkabine.
Zudem ist bei der Auswahl nicht ersichtlich, welche Bedingungen der Tarif hat, z.B. ob er umbuchbar und/oder stornierbar ist etc..bzw wenn wenn man sich verschiedene Tarife anzeigen lässt, wo der Unterschied ist. Dazu müsste man sich die erst ganz am Ende erscheinenden AGB der Reederei durchlesen, die es aber nur auf Italienisch gibt.

Ich würde mal direkt auf italienischen Seite der jew. Fährgesellschaft vergleichen (also mit .it ) und auch direkt auf der deutschen Homepage. Evtl. gibt es in Italien Angebote, die es in Deutschland nicht gibt, aber ein so großer Preisunterschied ist doch eher ungewöhnlich. Zudem: hast du auch mal die AGB dieses Portals genau angeschaut, die gibt es auch nur auf Italienisch und erst im Laufe des Buchungsvorgangs, hinsichtlich zusätzlicher Gebühren wie für Kreditkartennutzung, extra Kosten für Umbuchungen, Stornierungen etc., zusätzlich zu denen der Reederei, und Ansprechpartner bei Problemen wären evtl. nur italienischsprachig.? Der Preis von Turisarda stimmt normalerweise mit dem Preis bei Buchung direkt auf der Homepage überein (ohne Buchungsgebühren), d.h. sie verkaufen zu Originalpreisen der Reedereien. Das könntest du ja auch prüfen und ggf. bei Turisarda noch mal nachfragen, evtl haben sie sich auch vertan...

Du kannst im Forum hier z.B und unter dem Begriff Portal auch mal Generelles dazu lesen . http://www.sardinienforum.de/threads/fähren-poker.11183/#post-108579

Wie auch immer, es haben noch nicht alle Reedereien für Sommer freigeschaltet, um wirklich vergleichen zu können.

Viele Grüße
Petra
 
Zuletzt geändert:

mare

Sehr aktives Mitglied
Ich habe nun drei konkrete Probebuchungen mit gleichen Leistungen auf diesem Portal gemacht und die Preise sind exakt die gleichen wie direkt auf den homepages der Reedereien. Der Endpreis ist aber höher, da die Buchungsgebühren auf dem Portal höher sind als direkt.
Generell finde ich das Portal umständlich in der Bedienung, siehe oben, und sehe keinen Vorteil darin, im Gegenteil werde ich auf jeden Fall weiter die Buchung direkt auf der homepage der Reederei bevorzugen. Auch die Preise auf den italienischen Seiten der Reedereien sind bei meinen Beispielen gleich.
 
Anzeige

Themen mit ähnl. Begriffen

Top