Cagliari, ich brauche Euren Rat?

Sabse

Neues Mitglied
Ich wünsche noch allen einen guten Start ins Neue Jahr!

Gestern wurde ich spontan gefragt ob ich mit einer Freundin auf Sardinien (Cagliari) für 7 Tage Urlaub machen möchte. Ich musste mich schnell entscheiden, da wir einen Schnäppchen Flug haben konnten, also habe ich auch spontan zugesagt!

Normalerweise würde ich ein Auto mieten, aber die Wohnung liegt direkt in Cagliari in einer nicht befahrbaren Zone. Deshalb werden wir erst mit dem Bus fahren wollen um uns ein Bild von der Lage dort zu machen!

Jetzt hoffe ich auf Eure Erfahrungen! Im Internet habe ich gelesen das es vom Flughafen Cagliari-Elmas mit dem Öffentlicher Verkehrsmittel ca. 15 Minuten bis zum Hafen dauert. Kann mir jemand sagen ob der Bus ( angegeben ist die Linie 160 ) direkt vom Flughafen aus fährt? Leider kann ich kein italienisch, deshalb die Frage , ob ich was besonderes beachten muss?

Wie sieht es mit Taxis aus, ist es zu empfehlen?
Und kann mir jemand sagen ob man mit Öffentlichen Verkehrsmitteln auch zum Strand von Poetto kommt?
Was sollte man auf jeden Fall sehen?
Was sollte beachtet werden?

Gibt es von euch Erfahrenen Tipps und Ratschläge, ich bin für alles dankbar was die 7 Tage auf der Insel (da ich schon immer mal nach Sardinien wollte) erlebt werden kann. Nachtleben und Partys sind uns nicht wichtig. Strand, Erholung und Sehenswürdigkeiten wären schon toll.....

Die Sabine
 

bootsmax

Sehr aktives Mitglied
Jedenfalls kannst Du mit der Bahn in die Stadt fahren, Ticket am Automaten ziehen (1,90 ??), entwerten nicht vergessen.
Bus-System in Cagliari ist prima, da kommst Du überall hin, selbstverst. auch an den Strand. Tickets gibt es in Tabakläden.
Hier im Forum gibt es viele Tipps, lies Dich mal ein.Reiseführer gibt´s im shop.
Wenn Du jemand suchst, der Dich an der Hand nimmt, musst Du das halt deutlich sagen.
 

Sabse

Neues Mitglied
Wenn Du jemand suchst, der Dich an der Hand nimmt, musst Du das halt deutlich sagen.
Meinst du damit einen Reiseführer in der Stadt?

Danke für deine Antworten, kannst du mir bitte sagen wo und wie die Fahrkarten entwertet werden? Sicher für jemanden der sich mit Bus und Bahnfahrt auskennt eine dumme Frage, aber ich habe seit ich meinen Führerschein habe (und das ist schon seeeehr lange her) keine öffentlichen Verkehrmittelmehr genutzt!

die Sabine
 

Maren

Sehr aktives Mitglied
Hallo Sabine

Mach Dir keine Sorgen betr. Busfahren usw. Wenn Du was nicht weisst einfach jemanden fragen wenn Du dort bist, man ist es sich vor Ort gewohnt, dass tagtäglich Touristen ankommen die nicht alles schon wissen (können). Falls Dich das mit dem ÖV sehr stresst dann nehmt bei Ankunft einfach ein Taxi vom Flughafen.

Bus zum Strand:
Hier: http://www.ctmcagliari.it/linee.php
rechts unter "Moversi in Bus" auf "Mappa delle rete" klicken, so hast Du einen ersten Überblick - und kannst schon mal schauen, wo ihr wohnt und mit welchem Bus ihr von da an den Strand kommen könnt.

Ihr könnt zB eine 7-Tages-Karte kaufen: http://www.ctmcagliari.it/biglietto.php?categoria=Carte Settimanali

Soweit ich weiss müssen die Tickets im Bus entwertet werden.

Lg, Maren
 

mare

Sehr aktives Mitglied
Wann seid ihr denn in Cagliari?
Für Cagliari selbst braucht ihr kein Auto, aber wenn ihr auch mal aus der Stadt heraus und einen Tagesausflug machen wollt, könntet ihr dann vor Ort mal für einen Tag ein Auto mieten und einen Ausflug nach Pula (antike Siedlung Nora) und zu den Traumstränden nach Chia machen, die landschaftlich wunderschöne Küstenstraße entlang der Costa del Sud fahren und über Teulada und durch die Berge im Landesinneren zurück. Aber es gibt noch viel mehr Möglichkeiten,vor allem je nach euren Interessen, wie lange ihr fahren wollt, je nach Jahreszeit, wie heiss es ist etc.. Dafür und Cagliari selbst (zB toller Blick von der Bastione St Remy uvm) ist der Reiseknowhow Sardinien empfehlenswert. Ansonsten stöbere doch auch mal hier im Forum und hier zB http://www.cagliariturismo.it/en

Schau mal hier sind auch Infos teils auf Englisch zu den Zügen vom Flughafen Elmas in die Stadt,
sonst nur im PDF Fahrplan Wochentage und Zeiträume beachten
http://www.sogaer.it/en/local-transportation/154-servizo/trasporto-locale/832-train.html
 
Zuletzt geändert:

corona niedda

Sehr aktives Mitglied
vom Flughafen Elmas in die City kommst du ganz bequem mit dem Zug. Ticket am Automaten ziehen auf halbem Weg zwischen Flughafen und Bahnhof, kannste nicht übersehen, die Automaten können auch deutsch übrigens, oder gleich online erwerben auf trenitalia.
Entwerterkästchen stehen auf dem Bahnsteig, funktioniert zumindest bei am Automaten gezogenen Tickets so, bei Onlinetickets weiss ich net ob die in den Schlitz passen oder, da für einen ganz bestimmten Zeitraum gekauft, vielleicht gar nicht entwertet werden müssen.
 

Maik Decker

Sehr aktives Mitglied
ich bin für alles dankbar was die 7 Tage auf der Insel (da ich schon immer mal nach Sardinien wollte) erlebt werden kann.
Nehmt Euch nicht zuviel vor. 7 Tage Cagliari kann man auch ganz schön vollpacken. Museen, Botanischer Garten, Mercato Communale di San Benedetto (Vormittags! Hunger mitbringen!) und diverse andere Sehenswürdigkeiten können die Tage schnell ausfüllen.

Zudem: nicht selbst stressen... Domani auch ein Tag!
 

Dolce vita

Mitglied
.... einen Ausflug nach Pula (antike Siedlung Nora) und zu den Traumstränden nach Chia machen, die landschaftlich wunderschöne Küstenstraße entlang der Costa del Sud fahren und über Teulada und durch die Berge im Landesinneren zurück.

@Maren .. so sieht dann unsere Rollertour aus.. Start in San Giovanni Suergiu. Wir dachten an eine Tagestour..also hin und zurück oder meinst du wir sollten lieber agriturismo für eine Nacht buchen?
 

mare

Sehr aktives Mitglied
Ja genau, wobei ich mich da in der Richtung vertan habe. Schöner ist es, an der Küste von West nach Ost zu fahren (SP 71). Auf der dem Meer zugewandten Fahrbahnseite hat man die schöneren Ausblicke, kann besser anhalten und dann durchs Landesinnere durch die Berge auf der kuvrigen SS 195 zurück. Übernachten, klar kann man machen, vor allem wenn man im Agriturismo zum Abendessen war und auch sonst gibt es noch einiges mehr, aber andererseits auch in nur einem Tag machbar. Am besten nicht am Wochenende.
Wobei es reicht, den Tuerredda nur von der Straße aus von verschiedenen Stellen anzuschauen, den kann man sich sparen im Hochsommer.
Am besten dann erst mal am Spiaggia Su Porto auf den Torre steigen (schließt über Mittag), sich einen Überblick verschaffen und den tollen Rundumblick zu bestaunen. .....
 
Zuletzt geändert:

Sonnenwuppis

Sehr aktives Mitglied
Vom Elmas mit dem Zug nach Cagliari ist prima .
Mit den Busen durch Cagliari ist super . Von oben mit dem Bus durch die engen Gassen ist spannend, dabei hat man eine eine super Ausblick bis runter an den Hafen .
Wo die dicken Pötte stehen .
 

Sonnenwuppis

Sehr aktives Mitglied
Übrigens, in Cagliari ist die deutsche Botschaft .
Mussten da mal neue Papiere besorgen . Von Olbia aus, da meine Frau die Tasche mit Tickets für die Fähre und Ausweisen auf der Toilette liegen gelassen hat .
Das ist uns aber erst 20 Kilometer vor der Costa Rai aufgefallen .
Also retour nach Olbia . Leider, ohne Erfolg . Ein Sarde hat uns dann mit Benzin ausgeholfen , damit wir zurück an den Urlaubsort kamen .
Da war mein Bruder zu der Zeit.

Die Passbilder haben wir in Cagliari am Automaten gemacht .
Wenn ich auf meinen Führerschein sehe, muss ich immer daran denken.
 

Maik Decker

Sehr aktives Mitglied
Mit den Busen durch Cagliari ist super . Von oben mit dem Bus durch die engen Gassen ist spannend, dabei hat man eine eine super Ausblick bis runter an den Hafen .
Wo die dicken Pötte stehen .
Busfahren in Cagliari ist - für mein Empfinden - auch recht preiswert. Tageskarte war so irgendwas um die € 3.50 oder so...
 
Anzeige

Themen mit ähnl. Begriffen

Top