Adiosu Yoshiham

luna sarda

Sehr aktives Mitglied
Ich kannte ihn nicht, aber da so viele von Euch um ihn trauern, muss er ein sehr netter und guter Mensch gewesen sein, und daher tut es mir sehr leid, dass er so früh gehen musste.
 

Blund

Sehr aktives Mitglied
Das sind sehr traurige Nachrichten und ich bin gerade sehr ergriffen. Ich kannte Dieter nicht persönlich, aber seine Beiträge, seine Seite haben ihn mir sehr nahe gebracht. Die Liebe zu Alghero kam hinzu. Wenn ich mit meinem Mann durch Alghero ging, habe ich oft gesagt: "Da hat der Dieter das und das zu geschrieben" oder "das empfiehlt Dieter auch" - so wurde Dieter auch meinem Mann bekannt.

Er wird hier sehr fehlen (und fehlte schon in der letzten zeit).

Michaela, ich finde es sehr ergreifend, dass Du Dich darum kümmerst, dass er einen schönen Abschied vom Forum und der Insel bekommt. Danke!!
 

Sardinista

Moderator
Im Namen des ADMIN -Teams herzlichen Dank an Michaela , die sich um die Organisation des Kranzes und die Übermittlung der Anteilnahme unseres Sardinienforums an die Familie gekümmert hat und Allen, die in unterschiedlichster Form daran teilhatten.
Auch unser Team hat sich selbstverständlich beteiligt, war Dieter doch über viele Jahre nicht nur ein treuer und aktiver Schreiber hier, sondern DER Spezialist für Alghero. Aus gesundheitlichen Gründen war er nicht mehr so aktiv , hegte jedoch zu einigen Kontakt und liebte die NRW Treffen in Schwerte.

Es hat mich sehr berührt zu erleben, wie Dieter gerade in schweren Zeiten Zuspruch und Hilfe aus dem forum erhielt . Danke !!!

Peter lässt alle herzlich grüssen und bat mich diesen Beitrag an euch zu übermitteln

adiosu Dieter - in Gedanken bist du mit uns !

Nochmal Danke an Michaela und herzliche Grüße an Alle
euer Admin-Team
 

Feuerpferd

Sehr aktives Mitglied
Gestern haben wir Dieter zu Dritt ein Stück auf seiner letzten Reise begleitet. Wir haben ihm Andenken an Sardinien ins und auf das Grab gelegt und den Kranz vom Forum überbracht.

Es besteht die Möglichkeit ein Grablicht aufzustellen und ich werde mich darum kümmern, dass dieses eine individuelle Laterne mit Gravur der Insel sein wird.

Vielen Dank an alle Spender und / oder die, die uns Grüße an Dieter aufgetragen haben.

IMG_20181120_145744.jpg
 

Feuerpferd

Sehr aktives Mitglied
Ich bin unsicher, ob ich tatsächlich ein Grablicht kaufe. Die "Schönen" sind recht teuer und es wird tatsächlich nur geduldet, dass etwas auf das Urnengrab gestellt wird. Auf dem Nachbargrab stehen die Sachen seit 2016, aber das ist keine Garantie und sie können jeden Tag weggeräumt werden.

Ich überlege daher, dass Geld anteilig zurück zu geben, etwas würde ich behalten, wenn das ok ist, um im nächsten Frühjahr noch Mal einen Kranz oder ein Blumengebinde oder so aufs Grab zu legen. Vielleicht hat jemand eine schöne andere Idee anstelle des Grablichts. Evtl. mag jemand einen schönen Stein mitbringen oder eine tolle Wurzel oder ganz was anderes. Man könnte den Beuch im Frühjahr mit einem Forentreffen verbinden. Direkt neben dem Friedhof ist ein Italienisches Restaurant und...…...….die Welt ist tatsächlich klein, auch im letzten Dorf vor der belgischen Grenze sind wir zielsicher einem Sarden in die Gaststube gestolpert.

Gebt mal eine Meinung dazu.
 

Sardinista

Moderator
@ Feuerpferd - du hast da mein vollstes Vertrauen und freie Hand - wie du entscheidest ists o.k. und ganz gewiss in Dieters Sinn !! DANKE

P.S. : kleines Forentreff beim Sarden am Friedhof finde ich ne supergute Idee!
 

Troopy

Neues Mitglied
Guten Abend,

Wir sitzen hier zusammen und PJ nimmt sich die Zeit, im Forum zu lesen.
Im Namen und im Auftrag von Peter Josef schreibe ich nun.

Peter Josef bietet seine Hilfe , wenn erwünscht, zum Transport des Grabsteines an.
Kontakt wie üblich per SMS, EMail oder Mobil.

Herzliche Grüße,
I.A. Peter Josef
 

Georgie

Sehr aktives Mitglied
Wir können ja alle nach einem besonders schönen Stein in der Landschaft Ausschau halten. Wie groß darf der Stein sein? Ich denke, ungefähr in der Größe eines Grablichts, oder?
 

Feuerpferd

Sehr aktives Mitglied
Hallo @Troopy , ich sehe PJ ja in den nächsten Tagen, da kann ich mich höchstpersönlich für das Angebot bedanken.

Also, die Grabplatte mit Name und Datum, die bei allen Urnengräbern identisch sein muss, ist gerade mal 25 x 25 cm groß. Ich denke daher, dass der Stein oder was auch immer, nicht viel größer als ein Unterteller sein sollte. Aber vielleicht sieht auch eine Sammlung mehrerer kleiner Steine gut aus, auf die jeder seinen eigenen kleinen Gruß auf die Unterseite schreibt.
 

bo-ju

Sehr aktives Mitglied
Das Problem scheint mir, wie bei Pauls Grab auch, der eine Platte auf der Wiese hat, bei der Rasenpflege während des Sommers zu liegen. Im Winter dürfen Lichter, Blumengestecke und Steine, eben Erinnerungsstücke, auf der Platte liegen. Ab März liest man den Anschlag an der Tür, dass bis zu einem bestimmten Termin alles abzuräumen sei, weil gemäht werden muss zwischen den Platten. (Und Erinnerungssteine oder hölzerne Teile sind nun mal nicht gut, wenn sie ins Rasenmähergetriebe geraten.) Deshalb fällt mir echt nichts ein, was wir machen könnten.
Ausser ein Forumstreffen zu machen im Sommer dort, und eine gute Flasche Cannonau an seinem Grab zu leeren, so, wie wir es bei Paul auch gemacht haben.
Von einem solchen Brauch, ein Schlückchen in Gedanken an den Toten zu trinken, hatte ich noch nie was gehört. Was hab ich für Augen gemacht, als zuletzt, nachdem der Pfarrer gegangen war, ein Forianer die Flasche aus der Hosentasche zauberte, seine Freundin die kleinen Plastikbecher (Marke Arzneigröße) verteilte und wir "Prost" sagten. Und niemand schloss sich aus! Weiss nicht, ob ihr das mitempfinden könnt, aber irgendwie war es tröstlich.
 

Feuerpferd

Sehr aktives Mitglied
Hallo Michaela ich wünsche dir und Papas Sardinienfreunden ein frohes Weihnachtsfest und ein gesundes neues Jahr. Vielleicht kannst du ja die Grüße weiterleiten. Liebe Grüße Carmen
 

ellen

Aktives Mitglied
Es tut mir sehr weh zu hören das ein liebenswerter Mensch nicht mehr da ist ( erst heute da ich mich lange Zeit ausklinken musste aus Forum), Dieter teilte mir mit das immer wieder ein Treffen in der Skybar in Alghero ist und wenn ich einmal in der Nähe bin sollte ich auch kommen. Danke Dieter sei gesegnet.
Eure Anteilnahme berührt mich zutiefst .
 
Anzeige

Mitglied Themen mit ähnl. Begriffen Forum Antworten Datum
ADMIN Die Insel - Allgemeines 1
Themen mit ähnl. Begriffen
Adiosu Paul

Themen mit ähnl. Begriffen

Top