Olivenernte 2012 an der Costa Smeralda

Dieses Thema im Forum 'Leben & Arbeiten auf Sardinien' wurde von Sandokan gestartet, 28 August 2012.

  1. Sandokan

    Sandokan Sehr aktives Mitglied

    Liebe Gemeinde und Erntepflücker,
    Liebes 2011-er Team rund um Bo-Ju, Franz, Heinz, Dolce Vita, Bianca 1+2, Massimiliano, Tina und der Rest der Insulaner und Forianer Crew

    erst die letzten Tage kurz vor der guten Weinernte können wir abschätzen wie die diesjährige Olivenernte sein und ob sie in den Herbst hinein noch tragen wird, so daß ich heute mal ganz vorsichtig optimistisch wie es meine Art so ist davon ausgehe, daß wir trotz der Ruhezeit eine kleine-mittlere Olivenernte haben werden, so daß ich mich (eigentlich wir uns rund um Francesco & Hussein) freuen, wenn ihr im November und bei diesem Vorhaben helft und besucht.

    Wie im Vorjahr schon beschrieben, ernten wir bei Schönwetter und nicht allzu starkem Mistralwind. Ich hingegen stelle aber die Unterbringung bei mir oder in den benachbarten Häusern zur Verfügung und so oft ich kann die "Logis" - seids mir alle sicher: es wird niemand hungern und es wird auch niemand frieren zumal ich in weiser Voraussicht bereits für die kommenden Jahre 2012 - 2024 mit genügend Holzvorrat nachhelfen kann. Ich bin zwar faul - aber nicht blöd *g.

    Wir werden Anfang November vorsichtig beginnen zu ernten und schauen uns bei 1000 Olivenbäumen ganz genau an, wie der Reifeprozess vonstatten geht. Die Athmosphäre hier ist entspannt und lässig und so suche ich nach wie vor nach sozialkompatiblen Gästen und Sardinienfreunden, die es sich vorstellen können mit völlig unterschiedlichen Menschen, Meinungen und Herkunftsländern klarzukommen.

    Vieles ist bereits im Vorforum und facebook darüber geschrieben worden - ich würde mich freuen wenn bestehende Gäste und Neue dazukämen und sehe das für mich immer wieder als Bereicherung an.Es soll für mich und für Euch eine Stätte der Begegnung und Erfahrung, eine Fortführung sardischer Tradition, das Kennenlernen dieser Gegend abseits touristischer Pfade, unserer Freundschaft und Festivitäten sein.

    Und logisch werden wir mit Euch auch segeln gehen !

    Ich freu mich jetzt schon "jückelisch"

    Marco e Indira
    Bella_B und Beppe gefällt dies.
  2. Sandokan

    Sandokan Sehr aktives Mitglied

    Nachtrag:

    Natürlich graut mir manchmal vor meiner eigenen Phantasie und Kreativität und dennoch sei angemerkt, daß ich noch alle Materialien zur Herstellung von Seife vor Ort habe und auch verwendet werden sollten. Die Vorstellung eigene Seife aus Olivenöl, Kräutern und Gewürzen herzustellen finde ich ganz entzückend.

    Dank der Hilfe einer Lebensmitteltechnologin und Oeko-Trophologin aus Zürich, werde ich 2012 auch mit einer völlig illegal beschafften Destillationsanlage an jeglichen Finanzämtern vorbei experimentieren, was man nicht so alles destillieren kann und wie das überhaupt funktioniert - ich glaube, da freue ich mich weit über das Jahr 2013 hinaus und hoffe daß mir der ganze Quatsch nicht um die Ohren fliegt. Theoretisch habe ich alles völlig im Überblick aber praktisch habe ich Nüsse Ahnung.

    Da meine Experimentierphase hinsichtlich der Herstellung von Marmelade aus Corbezzolo (Erdbeerbaum und Meerkirsche) abgeschlossen ist, könnte ich mir vorstellen sämtliche Haushaltstöpfe dafür bereitzustellen und mache derzeit die Druckerei in Arzachena mit der Herstellung entsprechender Etiketten wahnsinnig und werde den sardischen Markt mit Corbezzolomarmelade überschwemmen.

    Falls jemand von Euch noch weitere Ideen hat - nur zu.

    Marco
  3. beBee

    beBee Mitglied

    Mir blutet das Herz, so gern wär ich dabei.

    Und wenn ihr Tipps und Tricks zum Verseifen und zu ätherischen Ölen braucht: Einfach melden :)
  4. Beppe

    Beppe Sehr aktives Mitglied

    Ciao Marco

    hab' ich das evtl. richtig verstanden, daß ihr mit der SAGRA DELL'OLIVO am 11.11. beginnen wollt?
    Ein tolles Datum, da fängt zum Glück dann bereits gleich der erste Tag mit Wein, Weib- und Gesang an. ;)

    Hab' Dir in weiser Voraussicht bereits schon mal ein Anwerbeplakat-Vorschlag erstellt.
    Vielleicht gefällt's Dir ja.

    Mucchi bianchi.jpg
    Bella_B, Su Corvo, Sandokan und 3 anderen gefällt dies.
  5. Moni

    Moni Mitglied

    Hallo Marco!

    ich würde so gerne dabei sein. wohne mit meiner tochter seit 7 monaten hier auf sardinien ( siniscola) bin aber leider nicht mobil und meine tochter muss zur schule.....wieviele stunden wären das so am tag und hätte ich überhaubt die möglichkeit von hier aus zu dir zu kommen ?

    liebe grüße, monica :)
  6. monalisa

    monalisa Aktives Mitglied

    Lieber Marco

    um es mal mit Karl Valentin zu sagen: " mögen hätt ich schon wollen - aber dürfen hab ich mich nicht getraut" ! Will in meinem Fall heißen, dass ich gerne dabei wäre, wenn meine Hilfe nicht das aufsammeln und somit bücken bedeutet. Nach zwei Hüft-OP´s und Wirbelschaden kann ich das nicht. Was gäbs denn sonst so zu tun, wo ich mich einbringen könnte.?

    Du kannst mir dann ja so nebenbei nochmal im wildschweinvergrämen Nachhilfe geben.

    LG. - monalisa
  7. bo-ju

    bo-ju Sehr aktives Mitglied

    Hallo Monalisa,

    Aufgesammelt werden muss nicht. Unter den Bäumen liegen dicht an dicht grüne Netze, in die man die gepflückten Oliven einfach fallen lassen darf. (für mich, die ich gewohnt war, gepflücktes Obst möglichst schonend sanft in Kisten zu legen, war das echt erholsam.) Am Ende des Tages nehmen die starken Männer die Netze hoch wie Fischer und lassen die Oliven bis ans Ende derselben kullern, dann heben sie sie hoch und lassen sie in die Kisten rollen. Aufpassen sollten die Ernter nur, dass sie nicht auf die Oliven treten, die schon am Boden liegen.

    Meine beiden künstlichen Hüften haben das ohne zu Murren überstanden. Für Leute, die müde werden, gibt es Stühle zum Ausruhen.

    Für dich gäbe es eine Menge zu tun: Etiketten auf die Ölflaschen zu kleben und vielleicht noch auf Marcos Marmeladengläser.

    Bist du nicht so wie so dort in der Nähe? Fahr doch einfach hin und schau mal! Ich gäb was drum, wenn ichs noch mal machen könnte. Geht aber aus 2 Gründen nicht:
    1. Ist einfach zu weit weg.
    2. Könnte ich es meinen Freunden im Süden nicht nochmal antun, wie letztes Mal, im Norden bleiben und sie nur 2 Tage schnell besuchen.

    Und deine Wildschweinprobleme sind immer noch nicht gelöst? GLG Ju
  8. monalisa

    monalisa Aktives Mitglied

    liebe bu-ju

    ich verbringe zwar meinen urlaub jeweils i.d. nähe von st.teresa, der endet aber heuer am 24.9. schon. ich fliege aber gerne nochmal im spätherbst, wenn es so verlockenede aufgaben gibt.
    ich habe gerne geselligkeit und mache mich gerne nützlich. ich habe mir überlegt, marco im september einen besuch abzustatten - dann kann ich mir vor ort ein bild machen - und einen ratsch! die wildschweine gibts natürlich immer noch, weil ich mich bisher konsequent weigere, eine mauer ums grundstück zu bauen - wie es inzwischen meine nachbarn taten.

    also - schaun mer mal

    lg. monalisa
  9. simone1970

    simone1970 Mitglied

    das hört sich toll an:) ich bin gerne dabei...
  10. Joanna

    Joanna Mitglied

    Hi ihr alle
    und ich bin jetzt schon auf die täglichen Berichte und Fotos gespannt. Wieder wird hoffentlich für mich die fernsehlose Zeit kommen.
    Denkt blos daran.
    ciao ciao Sardegna e tiutti
    joanna
  11. Yoshiham

    Yoshiham Sehr aktives Mitglied

    Hallo Joanna,

    in Aachen unterhalten wir uns ja wieder über Sardinien..........und dann fährst Du ja wieder hin......

    Liebe Grüße auch an Deinen Männe

    Dieter
  12. oya

    oya Aktives Mitglied

    hallo marco,

    ja, ich freu mich auch schon wieder auf den neuen und spannenden oliven-ernte-thread,
    - - aber noch viel mehr, dies jahr mal bissl "in echt" dabei zu sein !!

    ich werde voraussichtlich auch noch den ganzen november in der weiteren nähe (luogosanto) weilen und könnte mich bestimmt dann für einzelne tage zu euch auf den weg machen, arbeite sehr gern im freien und bin sehr neugierig aufs olivenernten, aufs kennenlernen neuer leute dort und auf deinen platz und betrieb und und und !
    bin auch ganz sozial-kompatibel, glaub´ich -war doch eine voraussetzung ;) und beweglich, habe auch mit corbezzolo experimentiert und würd´auch mal gern ne seife machen....

    wie du siehst, nur vorzüge ;);)
    also, wenn du auch helfer für einzelne tage brauchen kannst, würd´ ich mich sehr drauf freuen !

    LG derweil
    oya
  13. Sandokan

    Sandokan Sehr aktives Mitglied

    Hallo Sardiniengemeinde !

    Kaum ist man ein paar Tage nicht online und hätte ja nicht mit diesem Feedback gerechnet - ihr habt Euch ja allesamt mächtig ins Zeug gelegt. So bin ich in mich gegangen und habe im Gespräch und Personalunion den Beginn für die Olivenernte ab dem 01.11.2012 festgelegt.

    Der jetzige Regen der seit 2 Tagen andauert wird den Oliven sicher nocheinmal gut tun - die Erde hat nach 6 Monaten Trockenheit doch schon ziemlich gelitten. Ich werde versuchen jetzt auf all' Eure Fragen einzugehen:

    @ Dolce Vita:

    wie gesagt denke ich, daß wir ab dem 01.11.2012 beginnen werden. Die Olivenernte wird immerhin nicht ganz so ergiebig wie die letzten Jahre sein, da der Baum im Ruhejahr ist - ich denke daß Du mit Bianca kommen wirst - sagt mir einfach Bescheid, wann es bei Euch am Besten geht.

    @ bebee

    Ich hoffe ja doch noch ganz insgeheim, daß Du wenigstens ein paar Tage kommst :) Ich würde mich sehr freuen Dich wiederzusehen.

    @ Beppe

    klasse Plakat und das aus Deiner Feder - welch Ähre ! Am 11.11. werde ich als echter Fassenachter noch was einfallen lassen - Du allerdings erscheinst hier mit Kravatte *g - den Rest besorgen die Mädls :) Darf ich mit Deinem Erscheinen auch rechnen - ich wüßte gerne mehr über die steuerliche Absetzbarkeit von Oliveerntehelfern im engeren und weiteren Sinne: Übrigens: ich hoffe bis dahin den alten Auwärter wieder flott zu bekommen.

    @ Moni

    hab Dank für Deinen Beitrag. Es ist von Siniscola aus ein Stück weit entfernt, aber vielleicht findet sich ja auch unter den Forianern eine Mitfahrgelegenheit für Dich. Wir haben üblicherweise keinen fixen Tagesplan für die Olivenernte und machen das in Abhängigkeit zum Wetter und unseren eigenen Energien. Wir haben eine Kernzeit zwischen 09.00 - 16.30 Uhr ca, wobei es jedem freigestellt ist, ob und wieviel er mithelfen möchte oder nicht - wir haben auch genügend Freizeit eingebaut, so daß auch andere Aktivitäten nicht zu kurz kommen. Das hat sich in den vergangenen Jahren bewährt.

    @ Monalisa

    geerntet wird entweder stehend oder auf einem Schemel stehend mit der Hand oder einer Harke. Die Oliven fallen auf die Netze und werden erst aufgesammelt, wenn sie voll sind. Da ich selbst an einem Bandscheibenvorfall laboriere kann ich Deine Bedenken gut nachvollziehen. Komm einfach vorbei auch wenn Du uns nur Gesellschaft leisten möchtest - Du bist jederzeit ein gern gesehener Gast - es geht hier mehr ums Beisammensein, Kennenlernen, den Austausch und unter anderem auch die Olivenernte. Ich habe genügend Platz bei mir so daß Du auch hier übernachten kannst.

    @ Simone

    dann geb' mir einfach Bescheid wann Du kommen möchtest. Viele Informationen darüber findest Du sicherlich auch aus dem letzten Sardinienforum - ab dem 01.11.2012 geht's los :)

    @ Oya

    Luogosanto ist bei mir sozusagen fast um die Ecke und nur eine halbe Stunde entfernt. Klar kannst Du auch tageweise kommen :)

    Für diejenigen die gerne mehr erfahren möchten, können mich entweder direkt telefonisch bei mir melden (Tel.: 0039-348-9024760) oder eben unter mmaragnani@hotmail.de

    Ich halte Euch weiter auf dem Laufenden und freue mich sehr.

    Marco
    Moni gefällt dies.
  14. Beppe

    Beppe Sehr aktives Mitglied

    Ciao Marco

    tja, Marco - Ähre wem Ähre gebührt !

    Feder und Federweißer liegen eng beieinander, so kommt dann hin und an auch vielleicht ein brauchbares Plakat zustande! ;)

    Aber anscheinend scheinst Du als "echter Fastenachter" (?) den 11.11. mit Weiberfastnacht zu verwechseln.
    Ich bringe gerne am 11.11. meine Anaconda mit, aber an die Kravatte laß ich zu diesem Datum noch keine Mädls ran. :rolleyes:

    Gerne werde ich Dir dann aus Anlaß zu meiner Aufwartung auch inhaltlich kreative Dinge zur steuerlichen Absetzbarkeit von Erntehelfen
    im engeren und weitern Sinne, aber vor allen Dingen zu Deiner speziellen Situation anmerken. :eek:

    Am besten läßt sich das dann unter 4 Augen im dann wieder flotten Auwärter manifestieren.

    A presto
  15. Feuerpferd

    Feuerpferd Sehr aktives Mitglied

    Beppe und Marco, bei Euch Beiden möchte ich ja zu gern mal Mäuschen sein!
    Natürlich nur, wenn die Anaconda nicht in der Nähe ist. ;)
  16. Sandokan

    Sandokan Sehr aktives Mitglied

    Carissimi,

    jössas - mit so viel Interesse, Feedback, Anrufen und Privatmails hätte ich nu wirklich nicht gerechnet und komme ja selbst aus dem Staunen nicht mehr heraus. Für diejenigen die noch nie bei mir waren sollte ich doch vielleicht noch einige Anmerkungen aufnotieren:

    Ich heiße Marco und bin 45 Jahre alt, leben mit meiner Dogge Indira (die Kartoffelnase auf dem Bild) seit 2006 in Baja Sardinia. Meine Großeltern haben diesen Landstrich begonnen in den 50er Jahren zu bebauen als es noch keine Costa Smeralda und Aga Khan gab und die ganze Familie hängt verständlicherweise sehr an diesem Land und den seit über 5 Jahrzehnten andauernden Versuchen es wieder urbar zu machen - was als Hobby begann, führe ich Enkel im Sinne meiner Großeltern weiter und habe lange Zeit überlegt, ob ich diesen Weg gehen soll.

    Heute, einige Jahre später und mit dem vielgeliebten italienischen Satz: "con il senno di poi" denke ich, daß ich diesen Schritt schon viel früher hätte gehen sollen - schließlich hinterlässt man einen Beruf, eine Ausbildung, Freunde und Heimat und weiß nicht so ganz recht, was einen erwarten wird. Viele Freunde, Begegnungen und Momente später bin ich mir heute sicher, daß Sardinien zu meiner Heimat geworden ist.

    Ich lebe hier: http://www.mucchibianchi.com/ und es handelt sich dabei um unsere kleine Familienhomepage die wir vor einiger Zeit entwickelt und inzwischen auch mal aktualisiert werden müsste - dort befindet sich ein Teil der Olivenhaine und Weinreben, Orangen, Zitronen, Mandarinen, Pampelmusen und Kiwis und ein Ende ist nicht abzusehen - meine Enkel werden hoffentlich noch ihre Freude daran haben.

    Was biete ich ? Ich habe für die Olivenerntezeit auf dem Grundstück ein Haus mit 3 DZ, 2 Bäder mit Dusche, Wasch- und Spülmaschine, Wohn- und Esszimmer mit Kamin, eine große Küche, großes Grundstück, Strand, Freunde, Musik, Gesellschaft anzubieten. Sollten mehr Leute als erwartet ankommen, habe ich mit der Unterbringung in unmittelbarer Hausnähe auch nicht wirklich ein Problem - im Gegenteil.

    Im November ist das Tor zum Grundstück grundsätzlich offen, so daß sich sardische, italienische und alle anderen Nachbarn bei mir einfinden und mich/uns besuchen und helfen, mitkochen, neugierig sind, feiern, Festl organisieren, Lamm kochen, "Mirtorinha" vorbereiten und uns alle unterstützen. Ich genieße diese Zeit immer sehr, zumal sie für mich das Sinnbild meines Sardiniens ist.

    Wie ich bereits letztes Jahr festgestellt habe, gibt es keine Altersbeschränkungen (von 18-85 war alles mit dabei) , keine nationalen Unterschiede oder Grüppchenbildung. - ich bitte vorher alle um Respekt und Toleranz untereinander und das klappt immer wunderbar.

    Den Rest bekommen wir wie üblich gebacken und wir haben Übung darin und freuen uns auf Euch.

    Marco
    Cori und Su Corvo gefällt dies.
  17. Bella_B

    Bella_B Mitglied

    Su Corvo gefällt dies.
  18. Sandokan

    Sandokan Sehr aktives Mitglied

    Hallo Bella,

    die Prinzregentensuite Leopold von Bayern ist für Sie reserviert - sehr wohl gnä Frau :) Soll ich Euch beide schon mal für den 18.11. vormerken ? Könnt' ihr mir nochmal so einen entzückenden Adventskranz organisieren ? Kann ich Euch im Gegenzug irgendetwas Gutes tun ?

    Viele Grüße

    Marco
  19. Sandokan

    Sandokan Sehr aktives Mitglied

    Sozusagen in Echtzeit habe ich zusätzlich 2 Forenteilnehmer M. und A. aus dem Münsterland vom 30.10. - 14.11.2012 als Ersttäter :) da und freue mich auf Euch. Eine Bitte oder Information habe ich an alle Gäste und Freunde: Das Wetter ist um diese Jahreszeit immer unberechenbar von sommerlich sonnig und warm, bis winterlich windig und stürmisch - ich empfehle daher an alle immer festes Schuhwerk und warme, lässige Kleidung mitzunehmen und irgendwo im Koffer aber noch die Badesachen mitzunehmen - dazwischen ist so ziemlich alles drin und ich erinnere mich nur zu gerne daran, daß wir letztes Jahr allesamt am 6. Dezember schwimmen waren :)

    Halte Euch weiter auf dem Laufenden.

    Marco
  20. Bella_B

    Bella_B Mitglied

    Danke an den Residenzenkönig :) ,

    schreib uns mal ab dem 18.11. ins "Gästebuch" ein ;) ... Mario checkt es morgen bei sich ab.
    Wir hatten nur vohin überlegt, ob dann überhaupt noch Oliven bei Dir auf den Bäumen hängen... weil - würden ja schon helfen wollen *ne*...

    Die Knochen für Indi sind auch schon gebongt :D

    Saluti
    Bianca
  21. Bella_B

    Bella_B Mitglied

    Es ist auch sinnvoll (aus meiner Sicht) ein paar Arbeits- oder Gartenhandschuhe zum Pflücken zu haben...

    Yep - wir waren bei Dir in der Bucht mehrmals im Wasser und dann noch beim Segeltörn ... ha... was war das ein Spaß
    :cool:
  22. Sandokan

    Sandokan Sehr aktives Mitglied

    Sischer dat. Oliven lassen sich bei der Reife Zeit und wir schauen ihnen gerne dabei zu. Es ist November und Eile mit Weile. Bis ich den alternden Heinz vom Berg bei mir habe, den krakeelenden Beppe aus Cannigione gutgelaunt in Ausgehuniform, den illegalen Hussein mit seinem schwindligen Mofa und Francesco McGywer auf Linie gebracht habe, kann Zeit ins Land gehen und das soll sie auch.

    Und dann soll ich das alles im kölsch-sardisch-toskanisch-galluresisch-frankophon-arabischem Berberdialekt unter einem Hut bekommen. Falls sich noch Tiroler, Sachsen, Franken, Rheinhessen und Saarländer (bitte aus Saarlouis !) melden, freue ich mich sehr.

    Grüße von Downunder :)

    Marcolino
    Moni und Bella_B gefällt dies.
  23. Bella_B

    Bella_B Mitglied

    Buon giorno Marcolino ;) *lach*

    dann dürfte kaum noch etwas im Wege stehen!

    (ich frier hier momentan morgens bei ca. 10 Grad *brr* - gewöhne mich nur langsam an die niedrigen Temperaturen... aber wir werden heute wieder mit Sonne am Tag und bis ca. 26 Grad belohnt.

    Einen schönen und sonnige Tag
    Bianca
  24. bo-ju

    bo-ju Sehr aktives Mitglied

    Hallo Bianca,

    Gestern abend konnte ich die ganze Olivenernte noch verfolgen, heute morgen gehts angeblich nur über Facebook. Wieso? Gruß Ju
  25. simone1970

    simone1970 Mitglied

    Hallo Marco,
    ich warte noch bis Ryanair die Flüge freischaltet. Bis jetzt gibts nur die Hinflüge am 2.+5.11. für 19€ jippi:),aber ich muss ja auch wieder zurück, also ich gebe dir noch bescheid.

    LG Simone
  26. Bella_B

    Bella_B Mitglied


    Guten Morgen liebe Ju,

    hm - das weiß ich auch nicht.

    Habe gerade hier im Büro ausprobiert, wenn ich z. B. Olivenernte 2011 Sardinien Facebook im Google eingebe, wird automatisch die Seite angezeigt und ich kann alles sehen, ohne dass ich als Mitglied angemeldet bin.

    Falls Du weiter Probleme hast, gib bitte kurz bescheid, dann versuchen wir es einfach nochmal.

    Sonnige Grüße
    Bianca
  27. Sandokan

    Sandokan Sehr aktives Mitglied

    Zwischenmeldung:

    Ich habe inzwischen eine weitere definitive Anmeldung vom 11.09. - 18.09.2012 von Ute, einer gelernten Gartenbauerin und Entomologin, die uns alle unterstützen wird. Ich freue mich sehr.

    Sobald ihr die Flugdaten und Ankunftszeiten habt, bitte Bescheid geben damit ich dann das Organisatorische weiter voranbringen kann.

    Viele Grüße aus Baja
  28. simone1970

    simone1970 Mitglied

    Du meinst sicherlich 11.11.-18.11. Oder?
  29. Sandokan

    Sandokan Sehr aktives Mitglied

    ja klar, du hast recht. sorry

    Ich begrüße auch ab dem 30.10. Antonietta und Matthias bei mir, die sich angeboten haben mir zu helfen. Matthias ist Schlosser und wird mir bei dem stellenweise ein wenig antiquierten landwirtschaftlichen Gerät helfen zu zeigen, wie man Schweißnähte richtig anbringt.

    Ich kann mich über so viel geballte Fachkraft nur freuen :)

    Marco
  30. Sandokan

    Sandokan Sehr aktives Mitglied

    Carissimi,

    auch Anjeska und Ihre Freundin geben sich vom 11.11. - 17.11.2012 die Ehre und kommen und werden helfen. In der Alltagshektik habe ich vergessen einige wichtige Dinge zu erwähnen:

    Es ist November. Das Wetter ist auch um diese Jahreszeit fast immer angenehm, jedoch peitscht gelegentlich der Mistral allerheftigst, so daß ich Euch gemütliche, kommode Kleidung und Jacken nahelege. Da es dann auch schon mal regnen kann, empfehle ich Euch auch gutes Schuhwerk.

    Hier im Haus gibt es 3 Doppelzimmer und 2 Bäder mit Dusche, Wohnzimmer mit Kamin, große Küche und 2 Verandas. Das Haus wird durchgehend geheizt und niemand wird frieren müssen oder wie eine Freundin sagte: "Die Dummen haben es gern warm" - demnach bin ich gerne sehr dumm :)

    Diese Woche beginnen wir mit der Weinernte und der Wein ist endlich mal perfekt - ob ich es nun endlich mal schaffe einen vernünftigen und trinkbaren Wein hinzubekommen mit dem man keine Freunde verliert, wird sich zeigen - ich habe mich entschlossen das alte Equipment wegzupfeffern und Neues zu benutzen.

    Mein Durchlesen dieser Zeilen möchte ich erwähnen, daß ich heuer sicherlich Bo-Ju und Paul vermissen werde. Ihr zwei seid einfach klasse !

    Marcolino von der Thunfischinsel.

Die Seite empfehlen