•   

Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Vermehrte Kontrollen im Sulcis wg zu vieler wildparkender Womos

Feuerpferd

Sehr aktives Mitglied
Also ich mag den Pinkelwettbewerb, wer nun die größere Wildsau ist jetzt nicht mehr lesen. Wie ja alle hier beteuern, wird sich an die Regeln gehalten und dann ist doch gut. Wildcampen ist nun mal verboten, auch wenn man den Platz sauberer verlässt, als man ihn vorgefunden hat und eigentlich auch niemanden stört, ist nun mal so. Und da kann man sich drüber ärgern, aber es hat ja nun überhaupt nichts damit zu tun, ob jemand anderer mit seinem Jeep in die Berge fährt, solange er sich nicht durch die Büsche schlägt. Und das eigene Vergehen wird nicht besser, wenn ein anderer auch eins begeht, das haben uns doch schon unsere Eltern gesagt.
 

Nobbi

Sehr aktives Mitglied
Das Wildparken von WoMo's wird auch immer mehr an anderen Orten geahndet.
Das Problem ist die Menge welche immer mehr zu nimmt.
Der Werbeprospekt verspricht ja den hauch von Freiheit.
Da hat es halt auch immer mehr schwarze Schafe darunter welche den Müll einfach liegen lassen.

Beim Offroaden ist es das gleiche. Die Menge machts und auch da nehmen die schwarzen Schafe zu.

Was den Aspekt Umweltverschmutzung bei Offroader argumentiert wird es eher etwas Scheinheilig was das Argument angeht. Wie kommen denn alle auf diese Insel= Schiff oder Flugzeug sind die grössten Umweltverschmutzer. Mit den Einheimischen hatte ich noch nie ein Problem auch nicht mit der Forestale die manchmal angetroffen werden sondern nur hier im Forum was Sardinien angeht (ok, damit hab ich auch kein Problem).
Und Du Frank Bisso @ seid vom Himmel auf die Inel gefallen }:-):):p
 

Nobbi

Sehr aktives Mitglied
"Mal ist man Mensch,mal ist man Baum"
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Anzeige

Top