Hallo Sardinien-Fans! Es ist im eigentlichen Sinne kein Reisebericht, sondern ein optisches Best-of. Wir haben ein Video von unserem sehr schönen Urlaub an der Ostküste im Juli 2018 gemacht:


Von Orosei und Santa Maria Navaresse aus haben wir die umliegenden Gebiete der Ogliastra, Barbagia di Nuoro, Baronie und den Golf von Orosei erkundet. Es sind wunderbare Bilder entstanden! Gerne wären wir noch viel länger als zwei Wochen geblieben. Es hätte noch so viel zu entdecken gegeben alleine in dieser Region. Vielleicht hilft dieses Video ja auch dem ein oder anderen für seine nächste Urlaubsplanung. Wenn ihr Fragen zu einzelnen Sequenzen habt, immer zu!
 
Zuletzt geändert:
Reisevideo von unserem Urlaub an der Ostküste (Ogliastra, Golf von Orosei)

varawolf

Aktives Mitglied
Hallo jaybee,

natürlich ist das ein tolles Video---aber habt ihr auch die Urheberrechte bedacht. Sorry , wenn ich da ziemlich kleinlich erscheine. Das kann ganz schön teuer werden. Ihr habt ja doch einige Menschen ziemlich deutlich gefilmt. Schon das Fliegen mit der Drohne über die Strände kann Ärger geben.

Gruß
Wolf
 

jaybee80

Mitglied
Hi Wolf, ich kenne mich rechtlich nicht im Detail aus, weil ich auch noch recht neu in der Materie bin. Aber ich bin immer alles so angegangen, wie ich es für vernünftig und respektvoll hielt. Alle Leute, die im Detail zu sehen sind, habe ich vorher nach ihrem Ok gefragt, und mit der Drohne habe ich immer versucht, möglichst weit weg zu fliegen, so dass sich niemand belästigt fühlt und auch keine Menschen im Detail zu erkennen sind. Da das Video auch keinerlei kommerzielle Zwecke verfolgt, hoffe ich sehr, dass das sich niemand daran stört.
 

varawolf

Aktives Mitglied
Hi jaybee,

da kannst du rechtlich ganz schön in die Sch... treten, sorry für die Ausdrucksweise.O_O
Hast du dir von jedem das schriftliche Okay eingeholt, dass du ihre Bilder im Internet veröffentlichen darfst???

Schau vielleicht mal auf folgende Seite : https://www.rechtambild.de/

Das Okay zum Fotografieren ist eine Sache, die Veröffentlichung eine Andere. So pro abgebildeter Person können da etwa 1500 Euro fällig werden.
Und das ziehen die Richter in der heutigen Zeit auch gnadenlos durch.

Ich habe schon diverse Motorradtouren organisiert und jeder Mitfahrer hat vorher unterschrieben, dass Bilder mit ihm/ihr in gewissen Foren veröffentlicht werden dürfen. Alle Sozialen Medien (facebook, Twitter....) wurden von vornherein als "Nein" gekennzeichnet.

Gruß
Wolf
 

l200auto

Sehr aktives Mitglied
Hallo jeebee --- traumhaftes Video. Schöne Ecken da gefilmt und Ansichten die man so kaum kennt. Würde dich gern mal nach einigen genauer Fragen. Dazu dann PN.
Und Wolf -- wo kein Kläger da kein Anwalt. Ihn darauf hinzuweisen ist okay aber Du machst Ihn ja vollkommen Angst. Das ganze Datenschutzgelaber geht mir sowieso auf den Keks.
LG Andreas
 

jaybee80

Mitglied
Hallo jeebee --- traumhaftes Video. Schöne Ecken da gefilmt und Ansichten die man so kaum kennt. Würde dich gern mal nach einigen genauer Fragen. Dazu dann PN.
Und Wolf -- wo kein Kläger da kein Anwalt. Ihn darauf hinzuweisen ist okay aber Du machst Ihn ja vollkommen Angst. Das ganze Datenschutzgelaber geht mir sowieso auf den Keks.
LG Andreas
Klar, meld dich gerne!

Zum Thema Bildrechte ist wohl alles gesagt. Da ich wie gesagt mit allen Personen persönlich gesprochen habe, vertraue ich jetzt auf das mündliche Ok, auch wenn dadurch ein Restrisiko bleibt. Danke trotzdem für die Hinweise. Da werde ich wohl in Zukunft noch stärker drauf achten.
 
Anzeige

Top