Die aktuellen Fährpreise zum kommenden Jahrewechsel - sie machen keinen Spaß mehr!

Teemitrum

Aktives Mitglied
Hallo liebe Fährenstrapazierer,

ich hatte einen neuen Versuch eines Aufenthalts auf der Insel über den kommenden Jahreswechsel hin ins Auge gefasst - aber die Fährpreise haben mich dann doch sehr ernüchtert! :(
Ca. 15% mehr als im Jahr zuvor, insbesondere weil die Kabine auf der Nachtüberfahrt hinzus 55% mehr kostet ... ich rede hier von den "Blauen"!
Mal sehen ob ich 2 Tage vor der geplanten Überfahrt noch Besseres angeboten bekomme, ansonsten muss ich halt ein Festlandsziel mit meinem WoMo ansteuern! whistling
Womöglich sogar Schneeschuhwandern in den Alpen ... :D :confused:

LG Ernest
 

HansP1

Sehr aktives Mitglied
Was machst Du nur immer im Winter auf Sardinien, da is doch nix mehr los. Ich habe schon Mühe bis 20.10. unterzukommen. Ferienwohnungsvermieter jetzt mal nix sagen, es geht um Camping.
Anderer Vorschlag, fass mal Sizilien ins Auge, die Überfahrt kostet auch nicht mehr, zumindest war das letztes Jahr so und dort gibt es Überwinterplätze für die Rentnergang, die dann im Oktober langsam aufschlagen.

Grüße Hans
 

Bea2

Sehr aktives Mitglied
Vor Jahren haben wir 79€ bezhalt für 1 Golf, Außenkabine, 2 Personen
dann 130€
Was soll das denn nun kosten?
Wir fahren immer mit der Sardegnaferries.

Bea2
 

HansP1

Sehr aktives Mitglied
Liebe Bea,
ich sage Dir mal was uns das im Sept/Oktober kostet.
Hinfahrt Piombino/ Olbia 2 Erw. 56,00€; 1 Auto bis 5,00m 75,00€; Wohnwagen bis 8,00m 91,60€; Taxen und Zuschläge 24,26€
in Summe 246,86€, das ist nicht mal schlecht weil CoB, alternativ von Livorno für 414,34 mit Kabine, die 78,00€ kostet.
Rückfahrt Olbia/Livorno 2Erw. 60,00€; Auto 30,00€; Wohnwagen 122,00€; Doppelkabine 82,00€; Taxen und Zuschläge 36,75
in Summe 330,75€.

Für 577,61 hin und zurück, gut bei Ernest kommt das etwas günstiger, weil er nur mit WoMo fährt, aber mir ist es das für 4 Wochen wert, für mal schnell auf die Insel macht das natürlich keinen Sinn, da wäre Flug und Übernachtung in Ferienwohnungen z.B. sinnvoller.

Hans
 

Bea2

Sehr aktives Mitglied
Meine Preisangabe war für Dezember/Januar.
Für einen Kurztrip hast du natürlich recht!!
Grade außerhalb der Saison, kosten die Mietwagen nicht.
Ich sage immer, grob gerechnet,ab einem Aufenthalt von 14 Tagen lohnt es sich mit dem Auto anzureisen.

Bea2
 

Teemitrum

Aktives Mitglied
Hallo zusammen,

ich habe mal versucht die "Brechstange" anzusetzen:
- habe bei alternativen Reedern geschaut - und nix Gescheites gefunden!
- habe das von mir gehaßte (X) Fähren-Portal "Aferry" befragt - und siehe da:
- - für die Tirrenia bieten die mir eine passende Überfahrt an für deutlich unter 300€ incl. "Unterbringung"!
- - bei Tirrenia kostet mich das incl. 2 X "Kabine" ca. 460€ !

Wo ist der Haken? Diesmal ist das die Kombination aus "Tirrenia" und "Aferry"!

Die Tirrenia verlangt bei ihren Nachtüberfahrten zwingend eine Buchung einer Unterkunft!
Das kann aber eben auch die kostenfreie Decks-Passage sein ... whistling
Und das bietet Aferry dann natürlich an als "incl. Unterbringung"! Klasse! :D

LG Ernest

(X): nicht immer stimmt die Kombination zwischen diesem Portal und den möglicherweise bei den Reedern zu buchenden Überfahrten überein - anno 2010 hätte ich fast + versehentlich ca. 2500€ bei bei Aferry versenkt für eine Überfahrt mit einem Reeder der 9 Monate zuvor die Zusammenarbeit mit Aferry gekündigt hatte und natürlich keine dort gebuchten Tickets mehr akzeptierte! whistling
Bei Aferry natürlich kein Hinweis darauf ... }:-)
 

l200auto

Sehr aktives Mitglied
ein auch für mich interessantes Thema.
Um an glaubhafte Preise zu kommen -- das ist garnicht so einfach.
könnt ihr mir weiterhelfen??

LG andreas
 

mare

Sehr aktives Mitglied
Was heißt denn glaubhaft?
Am besten vergleichst du jeweils direkt auf den Homepages der Fährgesellschften.

Viele Grüße
Petra
 

l200auto

Sehr aktives Mitglied
Hallo Petra,
meistens kommen wir gar nicht bis zu den Preisen.
Da bin ich dann genervt.
auto + WW bis 6m , 2 erw. CoB oder deckpassage -- tja aber bis zu den Preisen komme ich eben nicht.
 

HansP1

Sehr aktives Mitglied
Servus Andreas,
Gespannfahrer, wird immer seltener, freue mich einen Gleichgesinnten zu treffen.
CoB geht nur von Piombino und nur bei Moby. Deckpassage heißt ihr möchtet keine Kabine. Jetzt käme es noch auf den Termin an,
ich sag Dir mal was ich zahle dann kannst Du ja mal vergleichen. Alles gebucht bei Moby, Hinfahrt Piombino -Olbia 2 Erwachsene, Auto / Wohnwagen 7,64m 246,86€ im September, zurück Olbia Livorno im Oktober, 330,75, wobei die Doppelkabine 82,00€ kostet, also bei ohne Kabine wäre es egal ob CoB oder nicht.

Grüße Hans

Wenn Dir das selber buchen zu blöd ist so wie mir, dann wende Dich an Turisarda, die machen das für Dich, kostet auch nicht mehr.
 

l200auto

Sehr aktives Mitglied
so - habe es geschafft mit den Links von hier.
Aferry - da gecheckt und für september so um die 400,-€ für beide Touren.
Leider kann man ja nicht zurückschauen und darum wäre interessant wie die Preise im Juni waren.
kann mir da einer helfen.
 

l200auto

Sehr aktives Mitglied
Hallo Hans,
Passage teilen wäre auch eine Alternative für uns. Kommen ja aus dresden und wollen Sardinien eventuell mit Rom kombinieren.
Freunde fahren auch mit.
Juni oder September 2016.
 

smartharry

Sehr aktives Mitglied
Erfahrung 2015 zur Information:
Fähre gebucht am 2.7.
Fähre-Termin am 5.10 Genua-Olbia Tirennia und am 15.10. Olbia - Genua Tirennia
4 Personen mit 2 x Kabinen zu je 2 Personen inkl. Auto und Anhänger mit 5m Länge

Preis am 2.7. (Internet direkt bei Tirennia: 765 Euro (Ticket gekauft)
Preis am 30.8. Internet direkt bei Tirennia 1055 Euro (nur Online Anfrage)
Ersparnis zur Zeit 290 Euro

gruss Harry
 
Anzeige

Themen mit ähnl. Begriffen

Top