• Lieber Sardinienneuling,
    herzlich willkommen im Forum!
    Hier kannst Du gucken, ob Deine Frage zum Wohin (Norden, Süden, Osten, Westen?) vielleicht schon mal beantwortet wurde.
    Wenn nicht, nur zu, frage! Und wenn Du Feedback gibst, freuen sich alle über den Austausch. Auch über ein Dankeschön.
    - Wenn Du Fragen zu konkreten Orten, Zielen hast, bist Du im Hauptforum "Die Insel" richtig.
    - FeWo-Anfragen bitte nur unter "Unterkünfte" einstellen
    - Hier findest Du Fragen + Antworten zum Thema Reisezeit.

Bitte um kurzfristige Hilfe! Süd-Sardinien

Tobisfamily

Neues Mitglied
Hallo an alle,
ich bin Tobias und reise mit meiner Frau und Kind (4 jahre) Mitte-Ende August zum ersten mal nach Sardinien bzw. Cagliari Airport.
Es ist noch alles offen, da bisher nur der Flug nach Cagliari und zurück gebucht ist, wir werden also 8 Tage Urlaub machen. Es soll hauptsächlich ein Badeurlaub werden, die ein oder andere Altstadt besuchen (zum bummeln) und evtl. die ein oder andere Sehenswürdigkeit.
Wir könnten evtl. eine recht gute und günstige Unterkunft ganz im Süden (St.Anna Aresi) bekommen, aber leider haben wir noch überhaupt keine Ahnung, wo es mit einem kleinen Kind zum baden am "sinnvollsten" ist und ob der Ort so unseren Vorstellungen entspricht.

Was wir uns wünschen würden:
-kein Massentourismus-Viertel, wir haben es gerne ruhiger!
-Unser Sohn mag keine "höheren" Wellen und das Wasser muß flach sein...
-Wir möchten uns selber verpflegen und müssen (leider) etwas sparsamer sein
-Ein Ort/Gegend mit einem o.g. Strand der nicht sooo überlaufen ist Ende August (gern auch in der Pampa, Leihwagen mieten wir uns)
-Einkaufsmöglichkeiten (Supermarkt) sollte in der Nähe sein
-Sightseeingmöglichkeiten sollten "bequem" mit dem Auto erreichbar sein (wollen nicht die ganze Insel erkunden, sonder mehr in einem "Teil" bleiben)
-Evtl. ein für Kinder interessanter Ort.

Ich würde mich einfach über 1-2 Empfehlungen freuen und werde parallel noch ein bischen recherchieren.
Ich bedanke mich schonmal recht herzlich im vorraus!

Gruß Tobias
 

casa sardegna

Sehr aktives Mitglied
Hallo Tobias,

Wenn ihr das Quartier preiswert bekommen könnt, würde ich zuschlagen. Mitte August ist absolute Hochsaison. Alle Wünsche für Deinen Urlaub moegen grundsätzlich funktionieren, die wenigsten aber gleichzeitig im August. Und viel Erfolg, noch einen preiswerten Leihwagen zu ergattern.
 

Bisso

Aktives Mitglied
Ihr könnt auch mal in Cala Sapone nachfragen. Da war ich schon öfter. Die Unterkunft liegt sehr schön, ist sehr sauber und günstig und auch schön mit Kindern, weil viel Platz draußen und einen Kater zum Schmusen. Ein Kinderbett gibts auch ;) Einkaufsmöglichkeiten und Spielplatz ca 1 km vom Berg runter im Camping oder im 8 km entfernten Sant`Antioco.
Die Strände in der Nähe gehen flach ins Wasser, kann nur sein, dass es ziemlich voll ist, aber um die Zeit sind alle Strände voll.

 

Bisso

Aktives Mitglied
Na, eine Villa ist es ja nicht und mein Haus auch nicht und was ist so schlimm dran, jemandem was zu empfehlen? Dies wurde ja explizit angefragt ;)
 

Tobisfamily

Neues Mitglied
Ja, dürft mir gerne etwas empfehlen :)
Kann mir noch jemand sagen, wie es aktuell mit Preisen für Strände bzw. Parken an Stränden und Städten aussieht? Was muss ich da so einplanen? Und sollte ich den Wagen gleich ab Flughafen buchen (und dort abgeben) oder besser vor Ort?

Danke :)
 

Bisso

Aktives Mitglied
Also den Wagen am besten direkt ab Flughafen vorbuchen, ne gute Stunde Zeit zum Auto abholen einplanen und um Sant`Antioco hat der Tag zum Parken 3€ gekostet im letzten Jahr ;)
 

Bea2

Sehr aktives Mitglied
Was schreibt ihr da???
Der Mietwagen muss jetzt gebucht werden.
Die Preise steigen mit jeder Woche.
Freunde von mir hatten es mal vergessen und haben mich Mitte Juli gefragt, wo sie einen Mietwagen buchen sollen, für den 1-15.08, für Alghero.
Sie haben für 14 Tage für einen popeligen Opel Astra 1800€ bezahlt.

Bea2
 

J.ü.r.g.e.n

Sehr aktives Mitglied
Stichwort Sant`Antioco:
Zum Baden mit Kind je nach Ausrichtung des Strands zu empfehlen.
Wir sind letzes Jahr im Juni aber auch von einem Strand wieder geflüchtet, weil es jede Menge beißwütiger Fliegen gab. Wohlgemerkt keine Stechmücken oder Bremsen.
An anderen Stränden auf Sant`Antioco war das nicht so.
Von Porto Pino bin ich auch wieder abgehauen, das Wasser hat nach Fäkalien gerochen, der Strand und die Parkplätze rappelvoll, Brr..
Der berühmte Is Arenas Bianca hat mich auch nicht vom Hocker gerissen.
Da muß ich auch nicht wieder hin, auch wenn ich diesen September wieder eine Woche in

IMG_0103.jpg

verbringe.

Die Ecke hat schon was, gerade Sant`Antioco, San Pietro, wobei ich Letztere allerdings 16 Jahre nicht betreten habe.
Einen Ausflug nach Iglesias oder Masua kann man auch mal machen.
Allerdings wäre meine Präferenz an Euerer Stelle eher die Ogliastra.
Ist zwar ein bischen weiter weg vom Flughafen wie Sant Anna, aber wenn ich nur 8 Tage hätte, Ende August, für mich keine Frage.

Gruß Jürgen
 
Zuletzt geändert:

20kathrin16

Mitglied
Hallo, wir sind ja im Mai für 8 Tage auf Sardinien und haben auch einen Mietwagen gebucht. Den allerdings gleich mit dem Flug zusammen und bezahlen 135 Euro für die 8 Tage. Ich würde mich da schleunigst damit beschäftigen. Wir hatten auch erst Flug und Auto und 2 Monate später die Hotels gebucht. Wird aber jetzt schon langsam rar und teuer. Ihr könnt ja auch mal auf Campingplätzen schauen, die haben Mobilheime zu vermieten.
Gruß
 

20kathrin16

Mitglied
bei den beiden Hotels die wir jetzt gebucht haben bezahlen wir mit Frühstück für 4 ÜN 200 Euro. Für 2 Erwachsene. Ein Kind wird ja nicht den vollen Preis kosten.
 

20kathrin16

Mitglied
@Bea2 Ich kenne ja auf Sardinien die Campingplätze nicht, aber im restlichen Italien ist 28 Euro pro Person mit Zelt ein Schnäppchen. Und das im Hochsommer.
Wir sind Camper, reisen allerdings mit Caravan und da ist Italien schon sehr hochpreisig. Da ist nix mit Billigurlaub.
 

Maren

Sehr aktives Mitglied
Hallo Tobias

Also bisher scheint hier niemand St.Anna Aresi zu kennen. Ich kenne es auch nichts, doch wenn man den Ort mal online anschaut werden schon etliche Deiner Fragen beantwortet :)

Gegen 3000 Einwohner, maps zeigt dann auch schon einen Conad an. Hotels usw sind keine zu sehen, also ist es keine Touristenhochburg sein. Der Ort liegt an einer Strasse, somit wird man da gut zu Sehenswürdigkeiten kommen (wobei ich jetzt nicht weiss, welche Art von Sehenswürdigkeiten ihr denn meint)

Ob es hohe Wellen gibt oder nicht ist weniger je nach Strand unterschiedlich sondern je nach Wetterverhältnissen. Der Strand von Porto Pino ist m einer Erinnerung nach flachabfallend.

Ich würde das Angebot buchen. LG, Maren
 
Zuletzt geändert:

steftina

Sehr aktives Mitglied
St Anna Aresi ist ein nettes strassendorf. Wir waren einigemale im herbst dort zum einkaufen. Es liegt auf der verbindung sant antioco- teulada.
Unaufgeregt, gepflegt, sardisch und es gibt dort so ziemlich alles. Die lage ist gut!
Mfg
 

mare

Sehr aktives Mitglied
Die Ecke ist doch ok, Masentourismus findest du im Südwesten nicht, man ist relativ zentral in verschiedene Richtung, vor allem wenn du da schon eine für euch passende Unterkunft gefunden hat. Mitte/Ende August ist halt generell schwierig weniger volle Strände zu finden, da hat fast ganz Italien auf einmal Urlaub (Stichwort ferragosto). Besser sind da lange Strände ud wenn man sich etwas vom direkten Zugang und der Standbar wegbewegt, den Strand weiter entlang läuft...

In Porto Pino der Is Arenas Biancas (Le Dune) ist im hinteren, südlicheren Teil für meine Begriffe schöner, eine einzigartige Dünenllandschaft.. Wenn man die Einfahrt an der SS 195 durch das Militärgebiet nimmt, werden da sowieso nur eine begrenzte Anzahl Fahrzeuge eingelassen. Und wenn man dann am Strand etwas weiter läuft wird es auch hier je weiter um so leerer. Die weißen Dünen finde ich wunderschön, das türkise Meer sehr flach abfallend und eine Geruchsbelästigung konnte ich da bisher bei keinem Besuch feststellen. Aber auch sonst gibt es genügend andere schöne Strandalternativen, gerade in der Ecke hat man für jede Windrichtung verschiedene Möglichkeiten, zB auch mal an die Costa del Sud und nach Chia... Schau auch mal hier zB
Was verstehst du unter einem für Kinder interessanten Ort?
Eissesen kann man auch in St. Anna Aresi. Und für einen Stadtbummel bietet sich zB Iglesias und Calasetta oder auch mal Teulada an. Oder ihr macht mal einen lohnenswerten Ausflug nach Cagliari.
Zum Einkaufen den "Conad" ;) im Ort hat Maren ja schon erwähnt, das ist ein kleiner Lebensmittelladen, aber bei Carbonia gibt es auch große Supermärkte, zB einen Conad Superstore.....
 

J.ü.r.g.e.n

Sehr aktives Mitglied
In Porto Pino der Is Arenas Biancas (Le Dune) ist im hinteren, südlicheren Teil für meine Begriffe schöner, eine einzigartige Dünenlandschaft.. Wenn man die Einfahrt an der SS 195 durch das Militärgebiet nimmt, werden da sowieso nur eine begrenzte Anzahl Fahrzeuge eingelassen. Und wenn man dann am Strand etwas weiter läuft wird es auch hier je weiter um so leerer. Die weißen Dünen finde ich wunderschön, das türkise Meer sehr flach abfallend und eine Geruchsbelästigung konnte ich da bisher bei keinem Besuch feststellen.
Die Geruchsbelästigung war im nördlichen Teil direkt in Porto Pino. Ich hab nicht verstanden, wie die Leute da noch in`s Wasser gehen konnten.
Und wie bereits erwähnt, im Juni schon proppenvoll (nördlicher Teil).
Le Dune ist zwar der Zugang begrenzt, aber ich möchte nicht noch einmal vom Parkplatz in der prallen Sonne bis vor an´s Wasser laufen, und natürlich noch etliche Meter weiter, wenn man nicht inmitten der Masse liegen möchte.
Im August, mit einem vierjährigen Kind, Schirmen und Gerödel, macht man das bestimmt auch nur einmal.
Das geht an anderen Stränden komfortabler.
Go.. Earth ist dein Freund.
Auch mal den Vermieter vor Ort fragen, oder beim Essen im Agri.
Manche Dinge sind zum Glück noch nicht überall im Netz zu finden.

Ich glaube aber immer noch, daß Tobias in seiner Konstellation besser in der Ogliastra aufgehoben wäre.

LG Jürgen
 
Zuletzt geändert:

Tobisfamily

Neues Mitglied
St Anna Aresi ist ein nettes strassendorf. Wir waren einigemale im herbst dort zum einkaufen. Es liegt auf der verbindung sant antioco- teulada.
Unaufgeregt, gepflegt, sardisch und es gibt dort so ziemlich alles. Die lage ist gut!
Mfg
wie ich doch erleichtert bin, jetzt wo ich zugeschlagen hab... ;))
 

Tobisfamily

Neues Mitglied
Da ich jetzt eine (die) Unterkunft in St.Anna Aresi gebucht habe, möchte ich mich hiermit auich recht herzlich für Eure wirklich schnelle Hilfe bedanken, vor allem der Tipp mit dem "Leihagen jetzt mieten" und den guten Angeboten von Bea2 und Jürgen.
DANKEEEEEEE!!!!

p.s. wer sonst nopch ein paar nette Tipps (für mich zum nachgooglen) hat, immer her damit ;)

Gruß Tobi
 

mare

Sehr aktives Mitglied
wer sonst nopch ein paar nette Tipps (für mich zum nachgooglen) hat
Noch ein paar weitere Stichworte, kommt ja auch auf eure Interessen und was für euch mit eurem Kind gut machbar ist an, was ja beides individuell sehr verschieden sein kann. Dabei auch auf die Entfernungen achten, teils ist man länger unterwegs als gedacht oder es kann länger dauern als maps sagt und die Hitze bedenken. Aber vieles kann man gerade hier in verschiedene Richtungen gut in Verbindung mit Strand/Baden dann machen: Sant'Antioco, Nebida, Masua, Pan de Zucchero, Tempio di Antas , Costa Verde, Piscinas, Scivu, Montevecchio, San Pietro, Grotta Is Zuddas, Costa del Sud, Torre del Budello, Bootsausflug ab Porto Teulada, Capo Malfatano, Chia, Monte Cogoni (evtl.Flamingos), Torre di Chia, Pula, Nora, Pulavventura, Castello Acquafredda, Parco Molentargius uvm, du siehst viel zu viel für 8 Tage. Auch hier im Forum gibt es unter den Stichworten schon viele Infos und mit der Schlagwortsuche süden und südwesten...
Viel Spaß beim Stöbern und eine schöne Zeit....
 
Zuletzt geändert:

TCamper

Sehr aktives Mitglied
Da ich jetzt eine (die) Unterkunft in St.Anna Aresi gebucht habe, möchte ich mich hiermit auich recht herzlich für Eure wirklich schnelle Hilfe bedanken
Du könntest der Forumsgemeinschaft schon ein klein wenig zurückgeben, indem du uns verrätst, welche Unterkunft du gebucht hast und zu welchem Preis. Das wäre eine Hilfe für andere Reisende auf der Suche nach Unterkünften in der Gegend.
 
Anzeige

Themen mit ähnl. Begriffen

Top