Paketzustellung .....

Yoshiham

Sehr aktives Mitglied
Hallo Tumi,

auch ich drücke Dir die Daumen.

Das ist hier so ein Sache hier. Lange Jahre haben wir auf DHL vertraut. Drei bis vier Tage und das Paket war da. Nun haben sie ein neues Subunternehmen und die Pakete kommen erst nach Wochen oder garnicht. Das Gleiche mit Hermes. Kommt immer auf das Subunternehmen und dessen Fahrer an. Ist wie Lotterie spielen. Wir ärgen uns nicht, wenn die Pakete erst spät oder garnicht ankommen, sondern freuen uns, wenn sie ankommen. Ein wenig Abenteuer sei uns doch gegönnt. ;)

LG

Dieter
 

tumi

Sehr aktives Mitglied
Sehr beruhigend :D wenn alle einem schon die Daumen drücken dass ein Paket ankommt.

Ich habe doch schon genug Abenteuer... mit der Immobilie. Ich brauche also jetzt noch ein Wunder für das Paket? :rolleyes:
 

Bea2

Sehr aktives Mitglied
Was ich jetzt festgestellt habe!!!! Ganz wichtig ist es, beim Versand eine Telefonnummer anzugeben.
Wir hatten das jetzt 2x mit Ersatzteilen fürs Schiff,das die Paketzusteller zu faul sind zum Suchen.
Wenn sie eine Telefonnummer haben, rufen sie an und erwarten tatsächlich,daß man trotz des wirklich hohen Portos,
ihnen entgegenfährt,da sie sich nicht auskennnen.

Sonnige Grüsse
Bea2
 

moana_elin

Aktives Mitglied
Tumi,

mein Packet mit dhl ist akurat nach 1Woche an gekommen und mit der Sendungsnummer kann man ja auch verfolgen wo es sich befindet und die Telefonnummer würd ich auf jeden Fall drauf schreiben!

Gruß Martina
 

tumi

Sehr aktives Mitglied
@Martina
OK, mal sehen wie es nun mit Hermes nach Muravera aussieht. Ich kann es auch online verfolgen.
 

tumi

Sehr aktives Mitglied
OK, die Paketzustellung nach Muravera hat mit Hermes super geklappt, und die Empfängerin meldet zudem einen professionellen Ablauf. Sie wurde am Tag zuvor informiert dass sie beliefert wird, und wurde auch gefragt wer das Paket empfangen darf falls sie selbst nicht anwesend ist.

8 Tage unterwegs. Samstag mittag im Paketshop abgegeben und daher erst am Montag dort abgeholt. Es gab zwar beim Tracking eine Pause, aber das war lediglich die Zeit zwischen HUB Carpiano (bei Milano) und die Ankunft auf Sardinien. Die Anlieferung war nicht abends um 20:32h sondern erfolgte morgens: die Uhrzeit ist also von der Erfassung des neuen Status:

Sendungsverlauf im Detail
Datum......Uhrzeit..Status
23.04.2013 20:32:28 Die Sendung wurde zugestellt.
22.04.2013 13:14:52 Die Sendung ist auf Tour gegangen.
22.04.2013 13:14:52 Die Sendung befindet sich in der Zustellung.
22.04.2013 10:03:51 Die Sendung ist in der Hermes Niederlassung 112 Sardegna eingetroffen.
22.04.2013 09:16:37 Die Sendung ist bisher nicht an der Hermes Niederlassung 112 Sardegna eingetroffen.
18.04.2013 22:43:31 Die Sendungsdaten wurden an die Hermes Logistik Gruppe übermittelt.
18.04.2013 18:55:00 Die Sendung wurde sortiert / HUB Carpiano
17.04.2013 07:50:07 Die Sendung wurde im Hermes Zentral-HUB sortiert.
15.04.2013 10:35:03 Die Sendung wurde im Hermes PaketShop abgeholt und für den weiteren Transport sortiert.
13.04.2013 11:55:08 Die Sendung ist im Hermes PaketShop eingegangen.
13.04.2013 11:44:59 Die Sendungsdaten wurden an die Hermes Logistik Gruppe übermittelt.

Hier war alles optimal. Empfänger war eine Firma in der Hauptstraße von einem bekannten Ort. Mit Kontaktperson und einer italienischen Telefonnummer.

Noch ein Tipp: die Fläche des Aufklebers wurde mit transparentem Klebeband geschützt, damit die Adressen und Paketnummer beim Transport nicht beschädigt und unleserlich werden.
 

tumi

Sehr aktives Mitglied
Das zweite Mal auch problemlos. In Mai ging noch ein Paket mit fast 25kg an Hermes von München nach Muravera, und wir waren dann dort um es abzuholen. Wieder perfekt geklappt, mit Sendungsverlauf, 1 Tag schneller als beim letzten Paket. Ohne Dellen oder sonstige Beschädigung. Wie bereits mehrfach erwähnt: wieder mit einer italienischer Telefonnummer für die Benachrichtigung.
 

Oleandro

Aktives Mitglied
Hallo,
Da der Beitrag schon etwas älter ist und ich nix aktuelles im Form gefunden habe würde ich mich hier gerne nochmals anhängen für ein aktuelles Update.
Wenn Ihr aktuell ein Paket von D nach Sardinien schicken würdet - wer wäre euer Favorit ?
Es sollte gut mit Trackingnummer überwacht werden können....Tel-Nummer schreiben wir natürlich drauf.
 

KSL

Sehr aktives Mitglied
Wir verschicken immer mit UPS und holen dann bei der dortigen Station bei SDA (UPS Deposito Corriere presso SDA) in der via Madagascar ab, damit wir nicht auf den Paketboten warten müssen. Hat schon x-mal hervorragend geklappt. Es gibt über die Insel verteilt eine ganze Reihe von UPS-Stationen bzw. Kundencentern, findest Du auf der UPS-Seite!
 

corona niedda

Sehr aktives Mitglied
auch bei Angabe der Telefonnummer hab ich noch nie erlebt, dass irgendein Kurier mich angerufen hätte. Die schneien vorbei, treffen mich an, dann hab ich Glück gehabt, wenn nicht, dann nehmen sie die Sendung wieder mit, ich bekomme aber mitnichten eine Mitteilung in den Briefkasten, sondern sie kommen dann noch zweimal irgendwann vorbei, wenn sie mich dann auch nicht antreffen, da ich ja nicht den ganzen Tag zuhause sitze, dann wars das wohl...

vielleicht sollt ich das procedere mit Abholung im Depot mal probieren?
 

luna sarda

Sehr aktives Mitglied
Ausser GLS rufen mich alle Kuriere immer an - schon deswegen, weil neue Fahrer uns nicht so leicht finden (anscheinend ist unsere Adresse nicht in deren Verzeichnis ). Aber kleinere Pakete oder Päckchen dürfen sie in Abstimmung an einer Tankstelle auf der SS 125 abliefern. Mittlerweile machen das einige Kuriere ohne anzurufen. Dann verständigt mich das freundliche Wesen von der Tankstelle. Das klappt sehr gut...
 
Mit GLS habe ich nur schlechte Erfahrungen, die letzte Sendung kam mit einer Woche Verspätung, ohne Mitteilung. DHL hingegen hat unser abgelegenes Haus selbständig gefunden. Jeder macht eben seine subjektiven Erfahrungen.
 

Bianca

Sehr aktives Mitglied
Abholen?? in einer Hand den Schirm in der anderen das 18kilo P.?--und warum? BRT liefert pünklich überall wo ich bin -oft Costa Rei,da ist es schwierig - weil die Comune oft die Straßennamen ändert- Muravera und Cagliari klappt schnellstens-Paketverfolung bestens-GLS ist das Allerletzte
 

Yoshiham

Sehr aktives Mitglied
So einfach kann man das nicht sagen, welches der beste Kurierdienst ist. Von Ortschaft zu Ortschaft ist das erschieden und natürlich von Fahrer zu Fahrer. Wir haben mit allen gute und schlechte Erfahrungen gemacht.
 

Kary

Sehr aktives Mitglied
Von Ortschaft zu Ortschaft ist das erschieden und natürlich von Fahrer zu Fahrer.
Aus eigener Erfahrung kann ich Dieter nur zustimmen. Ich versende beruflich sehr viel (mit DHL) und bekomme auch häufig Lieferungen von verschiedenen Paketdiensten. Fast immer, wenn es mal irgendwo hakelt, liegt es am letzten Fahrer vor dem Empfänger. Da nehmen sich die Paketdienste alle nichts.
 

qwpoeriu

Sehr aktives Mitglied
22.04.2013 10:03:51 Die Sendung ist in der Hermes Niederlassung 112 Sardegna eingetroffen.
22.04.2013 09:16:37 Die Sendung ist bisher nicht an der Hermes Niederlassung 112 Sardegna eingetroffen.
Genau mein Humor: Panikmitteilung und dann ein paar Minuten später "Upsi, ist ja doch da!" :D}:-)
 

luna sarda

Sehr aktives Mitglied
Also DHL hat bis heute nicht geliefert - nach 12 Tagen...ab Versanddatum in D. Auch wenn viele über Amazon nicht glücklich sind -da sind Bestellungen innerhalb von 4-5Tagen hier - egal von woher in D. Meine Ostertischdecke kommt also zu spät.
 

Kary

Sehr aktives Mitglied
@luna sarda: Hat dir der Absender die Paketnummer mitgeteilt? Wenn nicht, kannst du sie dir von ihm geben lassen. Damit kannst du selbst online bei DHL eine Sendungsverfolgung machen.
B.t.w. zu amazon: Im letzten Jahr hat ein "amazon logistics"-Fahrer ein an meine Firma adressiertes Paket "an einem sicheren Ort abgelegt". So war es unter "Lieferungen" in meinem amazon-account zu lesen. Nur gibt es an unserer geschlossenen Häuserfront keinen solchen sicheren Ort. Auch mein Abklappern aller Nachbarn blieb ergebnislos. Das Paket blieb verschollen.....
Du siehst, ob Pakete pünktlich oder überhaupt ankommen, hat wirklich nichts mit dem Absender und dem Paketdienst zu tun, noch nicht mal, wenn es der hauseigene ist. Es steht und fällt so gut wie immer mit dem Auslieferungsfahrer.
 

Hollyholsch

Aktives Mitglied
Ein herzliches Hallo in die Runde,
wir haben ein ähnliches Problem.
Da ich ab Mai auf der Insel bin und nur einen Bruchteil selbst mitbringen kann, wollte ich mir auch einiges senden lassen.

Nun haben wir natürlich auch weder Straßennamen noch Hausnummer.

Hat von Euch jemand Erfahrung in der Region Tempio Pausania wer hier der beste Auslieferer ist bzw. wo man sein Paket auch abholen kann?
 

Malo

Mitglied
Es liegt wirklich immer am Fahrer, fast nie an der Kurierfirma. Auf jeden Fall sollte auf dem Lieferschein eine Telefonnummer angegeben sein, unter der man erreichbar ist. Die Kurierfahrer (vor allem, die mich kennen) haben meine Sendungen schon an diversen Stellen 'abgelegt' z.B. in der Nuova Posta, der Reinigung oder der Tankstelle.
 

peko

Sehr aktives Mitglied
Aber hinterleg eine italienische Nummer, oft sind Auslandstelefonate nicht freigeschaltet, dann kann Dich der Fahrer nicht anrufen, selbst wenn er will. Und dann geht die Sucherei frisch wieder los...
 

SpeedyW

Aktives Mitglied
Ich habe heute ein Paket gesendet, um Übergewicht und zusätzliches Gepäck zu vermeiden, weil wir für den nächsten Besuch zu viel Zeug mitnehmen.

Da es sich um Sarrabus (Südosten) handelt und zu viel Kritik sowie schlechte Erfahrung mit DHL hier im Forum zu finden ist, habe ich das Paket in einem Hermes Paketshop abgegeben. Umzugskarton, 16kg, unter 30 Euro, kein Inselzuschlag, und bis 25kg wären OK gewesen.

Das Paket ist an eine Firma adressiert, in der Hauptstrasse einer bekannten Stadt. Ich hoffe dass es somit weder die falsche Insel erreicht (!) noch wochenlang im Tiefschlaf in einem Lastwagen herumliegt. Und dass es ankommt während wir dort sind :eek:
Kann Tumi nur zustimmen. Wir haben schon - an Privat mehrfach - per Hermes versendet. Immer mit Hermes. 3-4Tage waren als Laufzeit normal. Hat immer geklappt. Wurd auch bei Nachbarn abgegeben. Wir stehen - vermutlich - vor dem gleichen Problem. Seit Jahren fliegen wir wieder. Ich muß gucken wie ich mein Stativ und die Fotoausrüstung hin- und zurück bekomm. Die Ausrüstung geht vermutlich knapp als Handgepäck bei der LH durch.... das Stativ, muß ich noch abwarten, wie die LH auf meine Anfrage antwortet :)
 

Bisso

Aktives Mitglied
Die DHL hat die Preise sehr erhöht. Das Paket unter 10 kg kostet 22,99€ und über 10 kg kostet über 33 €. Da lohnt es sich zur Zeit eher, noch einen Koffer zu buchen. Im Mai wollen sie die Preiserhöhung wieder zurücknehmen^^
 

rocky

Aktives Mitglied
Wir haben schon oft etwas "bestellt".
Mit Hermes hatte es früher immer geklappt.
Kam dann im Dorf bei Bekanten an.
Meist so nach 5 - 7 Tagen
Mit anderen Paketdiensten und unsere Adresse gab es immer Probleme.
Die Pakete waren überall.
Nur nicht bei uns.
Im Herbst war dann ein wichtiges Hermes-Paket 2 Monate lang nicht angekommen.
Nach sehr viel Ärger, Drohung und Nachforderung ersetzte man endlich den Sach-Wert (nicht den Ideellen) .
Jetzt, nach 4 Monaten, ist das Paket aufgetaucht und ich könnte es wieder haben.
Gegen Rückzahlung der Erstattung.
Die Nachbarn haben nun auch öfters Probleme mit Hermes.
Ich werde Privates nicht mehr nach Sardinien schicken.
Wenn, dann nur noch GLS.
Dann bleibt die Ware in der Hand eines Unternehmen.
 
Anzeige

Top