1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unsere Verwendung der Cookies. Weitere Informationen

Entscheidungshilfe für Nachsaison

Dieses Thema im Forum 'Die Insel - Allgemeines' wurde von Paradiesdetektiv gestartet, 13 September 2017.

  1. Paradiesdetektiv

    Paradiesdetektiv Mitglied

    Hallo zusammen,

    wir haben uns kurzfristig zu einem Urlaubsaufenthalt von zwei Wochen auf Sardinien entschlossen. Dies wäre dann das vierte Jahr infolge. Da wir inzwischen einige Ecken der Insel kennen, fiel die Auswahl auf neue mögliche Ziele recht leicht.

    Allerdings bin ich mir unsicher, wie es an den betreffenden Orten in der Nachsaison aussieht (Stichwort: morgens mal schnell etwas Gebäck besorgen). Vielleicht habt ihr ja dazu ein paar Informationen.? Folgende Ziele stehen zur Auswahl:

    - Valledoria (vermutlich den International Camping)
    - Unterkunft in Santa Maria Navarese
    - Unterkunft in Is Arenas (bei Oristano)
    - Camping Tonnara auf San't Antioco

    Nachdem der Sommer in Deutschland einfach verschwunden ist, wollen wir gern noch etwas Sonne tanken, etwas neues sehen, aber auch weitestgehend das Auto mal stehen lassen (außer für Ausflüge). Wir haben in der Vergangenheit immer wieder Abstecher nach Sassari gemacht, weil mir das Flair der Stadt gefällt. Könnte vielleicht auch jemand etwas über Oristano sagen?

    Vielen Dank für Eure Meinungen.
     
  2. marai

    marai Sehr aktives Mitglied

    Also, auf den Campingplätzen bekommst du auf jeden Fall"dein Gebäck", da sind überall kleine Läden dabei.
    Auf dem Tonnara würde ich etwas aufpassen, die sind übermäßig teuer. Aber inS.Antioco , auf dem Weg zum Tonnara,kommst du an guten Einkaufsmöglichkeiten (auch Lidl) vorbei.
    Würde mich da schon mal etwas versorgen.
     
    Zuletzt geändert: 13 September 2017
Die Seite wird geladen...

Die Seite empfehlen