Entdeckungen

redtie

Mitglied
Hallo, mir sind in Sardinien zwei Dinge ins Auge gestochen, für die ich noch keine Erklärung gefunden habe und ich möchte mal in die Runde fragen, ob jemand Ideen hat:

1. Beim Schnorcheln/Tauchen Nähe Cumpoltitu habe ich in Küstennähe unterwasser in ca. 5 Metern Tiefe eine kleine Höhle entdeckt, aus der ein ca 1m langer ca. 5cm breiter "Rüssel"/Arm/whatever ragte, der an der Spitze eine Art Blüte hatte, was aber auch Fühler sein könnten. Ich dachte, das ist einfach eine Unterwasserpflanze und hab sie erst nicht beachtet. Da ich daneben eine Seegurke entdeckt habe, bin ich runtergetaucht, um sie aus der Nähe zu betrachten, hat sich der zuvor gesehene Rüssel plötzlich bewegt und die blumenartige Spitze hat sich eingezogen, als ob es sich erschreckt oder etwas gefangen hat. Nachdem ich wieder auf Abstand gegangen bin, konnte ich beobachten, wie die Blume langsam wieder aufblühte. Hat jemand eine Idee was das gewesen sein könnte?? :D :D

Beim 2. gehts ums Land und es gibt wahrscheinlich eine einfachere Antwort: In Oristano haben wir immer wieder so Art Türme gesehen, die wie Pilze aus dem Boden ragten. Sprich ein hoher Turm und oben gab es eine breite Plattform, waren das Hubschrauberlandeplätze? Konnte mit darunter irgendwie nichts vorstellen und hab auf Google auch noch nichts gefunden.
 

sardegnaorange

Sehr aktives Mitglied
wow, das klingt ja spannend.
da wir nicht tauchen/schnorcheln, habe ich zu 1. keine idee (spontan kam: sardienien hat eine nessie?) ).
zu 2. bin ich gespannt auf die antworten - wir waren zuletzt in der gegend oristano vor 14 jahren, da ist uns nichts in dieser hinsicht aufgefllen.

lg anke
 

Howie

Sehr aktives Mitglied
Zu 1: Das war auf jeden Fall ein Tier.
Schau dir mal Bilder von Röhrenwürmern und Federwürmern an.

Zu 2:
Das könnten Wassertürme sein.
 

Sabina

Sehr aktives Mitglied
Das hört sich ja spannend an... 5 Meter Tiefe sind aber auch schon Einiges und der Normalo-Schnorchler kommt ja gar nicht in diese Tiefe ;)
 

redtie

Mitglied
Das hört sich ja spannend an... 5 Meter Tiefe sind aber auch schon Einiges und der Normalo-Schnorchler kommt ja gar nicht in diese Tiefe ;)
Das stimmt! Es war aber garnicht sooo weit vom Touri-Strand entfernt. Wenn man immer so 100-150m weiter entlang der Küste zur steinigeren Umgebung schwimmt, eröffnet sich ein wahres Paradies!
 
Anzeige

Top