Bergwandern auf Sardinien zum Jahreswechsel - wie realistisch?

Teemitrum

Aktives Mitglied
Hallo zusammen,

über den kommenden Jahreswechsel habe ich 2 Wochen 'Zwangsurlaub'!
Als dem 'weißen Winter' nicht zugetaner Bergwander-Freund suche ich Alternativen, auf meiner Lieblings-Insel "weiter oben" (Korsika) hat es üblicherweise zu viel Winter um diese Jahreszeit ... zumindest "oben"!

Die Fährüberfahrt nach Sardinien ab Livorno ist selbst mit WoMo akzeptabel im Preis, daher:
wie schätzt ihr die Situation im kommenden(?) Winter ein in den nördlichen/nordwestlichen Bergen (Monte Limbara etc.) ein?
"Schnee" ist da ja wohl eher nur in geringsten Dosen zu erwarten ... oder?

LG Ernest
 

Bea2

Sehr aktives Mitglied
Lieber Ernest,
schau mal in meinen Beitrag "Überwintern" in Sardinien.
Dort habe ich das Jahreswetter beschrieben.Um den Jahreswechsel habe wir Wetter das dich verleitet im Meer baden zu gehen.

Das einzige Problem wird es sein, offene Campingplätze zu finden.
Wir haben in diesem Jahr im Januar, an der Fähre Leute getroffen, die über den Jahreswechsel einen Campingplatz und auch ein
Silvesteressen dort gebucht hatten und die waren von der "Gastfreundschaft" sehr enttäuscht, so dass sie noch vor Silvester weggefahren sind.
Die Betreiber des Campingplatzes schienen nicht böse darüber zu sein.
Tut mir leid, ich schreibe nur ungern,negativ über meine Trauminsel.

Vielleicht kommt ihr ja trotzdem und stell euch irgendwo "wild" hin.

Bea2
 
Hallo Ernest,

Wettervorhersagen sind ja immer schwierig, aber "Winter" ist hier üblicherweise Jan./Febr. Der vergangene Winter war recht mild, selbst auf dem Mont'Albo haben wir keinen Schnee gesehen. Wie es am Monte Limbara war, weiß ich nicht, den sehen wir nicht von unserem Haus.

Grüße von der Insel,
Günther
 

marai

Sehr aktives Mitglied
Hallo Ernest,

schön, daß du mal wieder auf die andere Insel schielst.

Vielleicht könntest du dann ja sowas wie GR 20 anranken, das fehlt hier sehr dringend.
 

marai

Sehr aktives Mitglied
Hallo Michaela,

das ist der Fernwanderweg, von Nord nach Süd auf Korsika.Auch deswegen machen viele Bergwanderer Urlaub auf Korsika.
Es sind einige Berdörfer mit einbezogen und es leben einige Korsen davon. Touristen die die Natur respektieren.

Da Ernest ja der Strippenzieher des neuen Korsikaforums ist, kennst ihn ja auch persönlich, wollte ich ihm ein kleines "Spässle" mit auf den Weg geben.
 
Ja, Fernwanderwege wie von Martin angesprochen fehlen hier auf der Insel völlig, wie überhaupt irgendwelche produktiven Ideen zum Tourismus. Auch vom neuen Tourismus-Minister der Regierung Pigliaru hören wir nichts. Dabei war der doch vorher Dekan der Tourismus-Fakultät der Uni Sassari ...
 

Teemitrum

Aktives Mitglied
Hallo ihr Lieben,

ich bedanke mich für euren freundlichen Empfang eines hier defintiv schon lange nicht mehr Anwesenden! :)

In der Tat ist mir auch nichts Sardinien-Belastbares bekannt über ein Äquivalent zum (völlig sich zur "Inkarnation" entwickelnden :mad:) GR20 auf Korsika - ich verweise hier halt mal auf möglicherweise "erhellende" Threads im KF:
http://www.korsika-forum.info/index.php?page=FAQ&faqID=27 ... (eine direkte Verlinkung zum "Thema" oben fand ich nicht, wer kann helfen?)
Ist eine definitiv mehr-schneidige Angelegenheit ... whistling ... für mich persönlich als moderater Bergwanderer auch nur abschnittsweise interessant bzw. "bin gelaufen" ... :)

Um so mehr freue ich mich auf eine für "Warmduscher" bzw. "Frostvermeider" wie mich geeignete Region zum Wandern!
Gemäß diverser Infos sollte angesichts der begrenzten Zeit die "Schuhsohle Gottes" das dazu richtige Ziel sein ... :D
Außer vielleicht der/das https://de.wikipedia.org/wiki/Gennargentu: Schneeschuhe habe ich aber an Bord ... :)

Anno 2005 gab es für mich eine ausführliche Inselumrundung im Uhrzeigersinn - diesmal wären eher die "inneren" Werte angesagt ...

LG Ernest
 

hoffi

Mitglied
Hallo,
Blicke von meinem Haus direkt auf das Limbaragebirge und kann bestätigen, dass es um den Jahreswechsel fast nie Schnee hat. Das gute Wetter hält oft bis Ende Januar, bevor dann der sardische Winter Einzug hält.
Klaus
 

Sardinista

Moderator
Ciao Ernest,
schön, dich hier mal wieder anzutreffen. Januar ist i.d. R. ein trockener Monat, in dem wir auch öfters schon im Freien zu Mittag gegessen habe. Schnee im Norden ist um Jahreswechsel eher selten und wenn, dann von kurzer Dauer, d.h. NW würde ich dir durchaus empfehlen, da wirst du einige Wanderungen mit Blick auf deine Lieblingsinsel unternehmen können ;):) lG Andrea

P.S. der WOMO Stellplatz zwischen Valledoria und La Ciaccia hat ganzjährig geöffnet ( Lage und Aussicht super, Sanitär schlicht und eigentlich eher für Selbstversorger geeignet); wenn dich die Einsamkeit nicht stört findest du auch auf dem Limbara einen Stellplatz
 

Teemitrum

Aktives Mitglied
Hallo ihr Lieben,

vielen Dank für die Rückmeldungen bisher! :)
Klingen alle nach dem von mir erwarteten/erhofften Szenario!

Da ich mit (kleinem) WoMo unterwegs bin brauche ich CPs nicht wirklich, falls ich auf einen CP/Stellplatz zufällig stoße nehme ich ihn gerne - so er denn schön liegt!
Üblicherweise übernachte ich am Wandereinstieg des nächsten Tages (ich bin also gerne alleine!), um die Jahreszeit sollte ich hier also kein Problem haben - anno 2005 im Frühjahr während der Rundreise hatte ich jedenfalls keine.
Einziges "Vorkommnis" an der Costa Verde damals: der heranrückende Bauer wollte uns nicht vertreiben sondern Käse verkaufen.;)

LG Ernest

PS: die 2 "Standard-Werke" vom Admin-Kollegen Peter sind natürlich vorhanden + in Gebrauch! whistling
 

marai

Sehr aktives Mitglied
Hallo Peter,
Ernest hat die Funktion Unterhaltung beginnen unterdrückt, ansonsten mußt du angemeldet sein, dann klickst du auf das Avantar von demjenigen und es kommt Unterhaltung beginnen, draufklicken und los gehts.
 

Feuerpferd

Sehr aktives Mitglied
dann klickst du auf das Avantar von demjenigen und es kommt Unterhaltung beginnen, draufklicken und los gehts.
Oh, danke Martin für die Nachhilfe, DAS war mir auch noch nicht bewußt, bin immer über den "Umweg" Unterhaltung rechts oben gegangen.

Gruß,
Michaela
 

Feuerpferd

Sehr aktives Mitglied
Ich wusste auch nicht, dass man "Unterhaltung beginnen" unterdrücken kann. Vielleicht weiß der Ernest das auch nicht und hat das aus versehen eingerichtet.
 

Teemitrum

Aktives Mitglied
Ich wusste auch nicht, dass man "Unterhaltung beginnen" unterdrücken kann. Vielleicht weiß der Ernest das auch nicht und hat das aus versehen eingerichtet.
Jouh, danke für die Nachhilfe! :)
War wohl aufgrund der Unkenntnis der Forums-Funktionen von mir beim Registrieren "vorsichtshalber" ausgeschaltet worden!
War angesichts meiner sehr eingeschränkten Anwesenheit hier bei euch wohl auch kein großer Fehler ... whistling

Ich versuche gleich mal eine 'Unterhaltung' mit Peter ('erwachen') zu beginnen!

LG Ernest
 

Teemitrum

Aktives Mitglied
Hallo zusammen,

seit vorgestern sind die Tickets für die Überfahrten bei ML gebucht: 26.12. ab Livorno 21:00 und zurück am 04.01. 11:00 nach ebenda!
Drückt mir die Daumen für einigermaßen erträglichen Wellengang - auch wenn ich passende "Drogen" dank Beratung von 'Det'/'HansP1's Chefin mitführe ... :D

LG Ernest
 

Teemitrum

Aktives Mitglied
Hallo Ernest, auf der Website von Pecora Nera gibt es einen sehr stimmungsvollen Bericht (Winterfaulheit und Inselruhe) über die Winterzeit auf Sardinien und wie es sich anfühlt in dieser Zeit durch die Gegend zu streifen. Hier der Link: http://pecora-nera.eu/winterfaulheit-und-inselruhe/
LG Elke
Liebe Elke, schönen Dank für diese stimmungsvolle Schilderung - auf so oder ähnlich habe ich mich aber innerlich auch eingerichtet!:)

LG Ernest
 

Teemitrum

Aktives Mitglied
fuehrst Du denn die passenden Drogen in der Methusalem, Magnum oder in der Balthasar Flasche mit Dir?
Lieber Beppe,

Deine Sicht eröffnet mir vielleicht neue Horizonte?!? Ich bitte um Konkretisierung/Vorschläge ... ;)
Im Moment habe ich die "Drogen" erstmal nur in Form von mehrstreifigen Filmtabletten vorliegen! whistling
Was anderes würde mir die "Apotheke im Krater" ja auch nicht vorschlagen dürfen ...oder? :D

LG Ernest
 

Teemitrum

Aktives Mitglied
Hallo ihr Lieben,

war am jetzt vergangenen SO Abend mehr als eine halbe Stunde im euch wohl bekannten oder sogar wohlbekannten 'Zafferano' in Heidelberg (eines meiner 4 Stammlokale hier!) mit den "Chefes" Frank (sein Ding ist: Wandern!) und Antonio (sein Ding ist: wandererfahrener Sarde!) über meine Wanderführer + Karten gebeugt am Tresen in Diskussion über meine Wandervorhaben! :) ;)
Ich hatte nichts anderes erwartet :D:
beide konnten mir sehr gute Ergänzungen/Empfehlungen geben! :):)

LG Ernest

PS: für Franks jetzt vergangenen Korsika-Urlaub hatte ich ihm auf seinen Wunsch hin Wandervorschläge für seine Korsika-Urlaubs-Region unterbreitet ... :rolleyes:
 

HansP1

Sehr aktives Mitglied
Kleine Drogenkunde:
Mit Drogen werden getrocknete Tier und Pflanzenteile auch heute noch täglich in der Apotheke bezeichnet. Der negative Gebrauch dieser Vokabel kann uns auch nicht davon abbrinegen zu Kamillentee z.B. Droge zu sagen.
So jetzt wisst ihrs.
Ja Ernest, dann wünsch ich Dir auch von hier aus einen schönen Urlaub.

Hans
 

Bea2

Sehr aktives Mitglied
Zwischendurch, könnte man sich auch eins unserer Weihnachtskonzerte anhören:)
Schaut unter Kultur

Tanti auguri
Bea2
 

Maren

Sehr aktives Mitglied
Hallo Ernest
Ui, es wird doch ziemlich kalt auf Sardinien - falls die Wettervorhersagen stimmen. Oben auf dem Monte Limbara dürfte vielleicht etwas Weiss auszumachen sein. Bin selber gespannt da ich 2 Tage nach Dir in Olbia ankomme, vor allem hoffe ich, dass die FeWo-Heizung was taugt.
Schöne Zeit auf Sardinien, Maren
 
Anzeige

Themen mit ähnl. Begriffen

Top