Kulinar. div. Trüffel auf Sardinien

Beppe

Sehr aktives Mitglied
Schon gewußt, dass Trüffel auch auf Sardinien zu finden ist?
Ja, richtig gelesen! Die kostbare Knolle ist auch auf der Insel zu finden.

Die Trüffel wächst auch auf Sardinien und man muss nur wissen, wo und wie man sie sucht! Die häufigste Art auf Sardinien ist der Nero Pregiato (Tuber Melanosporum Vittadini), der während der Sommersaison reift. Diese Art findet sich am Fuße von Haselnüssen, Eichen und Buchen, aber auch - wer hätte das gedacht? - unter Pinien und ist an der warzengleichen schwarzen Rinde und an ihrem zartduftenden Aroma zu erkennen.

Aber es gibt noch mehr: In den sardischen Wäldern findet man auch den Bianchetto, der im Winter und Frühjahr wächst, auch bekannt als Marzuolo oder mit dem wissenschaftlichen Namen Tuber Borchii. Die Ähnlichkeit dieser Art mit dem wertvollen weißen Trüffel ist unglaublich. Wenn es nicht das dunkelrote Fleisch gäbe, wäre es für ein unerfahrenes Auge wirklich schwierig, sie zu unterscheiden! Auf Sardinien wächst auch der schwarze Wintertrüffel oder die Brumale (Tuber Brumale Vittadini).

Wo findet man sie? Am erfolgreichsten bei einer Suche dürfte man im Sarcidano und der Alta Marmilla sein, insbesondere im Dreieck zwischen Nurallao, Laconi und Villanovatulo. In den Wäldern und Landschaften dieser Gemeinden werden jährlich mehrere Zentner Knollen geerntet. Kaum zu glauben aber wahr! Aus Anlaß dieses „Erfolges“ findet jährlich im Juni in Laconi das Trüffelfest statt.

Im Laufe der Zeit ist der Trüffel seinem "schlechten" Ruf gerecht geworden: Er gilt als Luxusgut, aber ist er es wirklich? Man bedenke nur, dass für eine Pasta für 4 Personen nur ca. 8 g mehr als genug sind. 1 Gramm sardischer Trüffel kostet etwa 1,-- Euro.

Um das Beste daraus zu machen, sollte man vermeiden, die Trüffel zu kochen und sie direkt auf das fertige Pastagericht reiben. Bei Aufbewahrung im Kühlschrank sollte man darauf achten, den Trüffel zuerst auf Raumtemperatur zu bringen und so mindestens 1 Stunde vorher herausnehmen.

Viel Spaß bei der nächsten Trüffelsuche und der Nominierung zum Forums-Trüffelschwein.
 

Feuerpferd

Sehr aktives Mitglied
Ach, @Beppe, da würde ich mit Dir lieber wieder mal eine Steinpilzpizza im Vecchio Mulino essen. (Aber zur Not natürlich auch den lose geplanten Burger. ;-)
 
Zuletzt geändert:

nonna

Sehr aktives Mitglied
letzten Winter konnten wir auf dem Markt in Cagliari einen kleinen feinen sardischen Trüffel kaufen:)

...im Vecchio Mulino, Sassari, gibts im Herbst frische Steinpilze zu Ravioli...:)
 

Sabina

Sehr aktives Mitglied
Also mir sind nur die Steinpilze auch lieber - ahhh lecker!!

Beppe, werden die Trüffel mit Hunden oder mit Schweinen gesucht/gefunden?
 

Sabina

Sehr aktives Mitglied
.. ah okay,
Schweine sollen ja noch schlauer sein, auch bei der Suche, aber sie fressen sie auch gerne, oder?
Ich erinnere mich an ein Buch, Handlung eine Art Krimi in der Nähe von Alba spielend, muss es unbedingt raussuchen, aus Schweineperspektive geschrieben whistling;)
 

Sabina

Sehr aktives Mitglied
So, jetzt habe ich es gefunden: von Zdral Titel 'Tartufo' - auch wenn es nicht auf Sardinien spielt sondern in der Nähe der Trüffelhochburg Alba ;)
 
Anzeige

Themen mit ähnl. Begriffen

Top