Motorrad Motorrad/Fähre/Gepäck

joggele

Sehr aktives Mitglied
Hallo zusammen,

da wir in genau 14 Tagen bereits mit unseren Motorrädern auf der Fähre Genua/Olbia sein werden :):

Wie ist das eigentlich mit dem festgeschnallten Gepäck auf dem Motorradheck? Kann das auf dem Motorrad verbleiben (weil wir die Sachen, die wir für die Nacht brauchen werden in einer separaten Tasche haben werden) oder muß man alles abrödeln bevor die Jungs das Fahrzeug verzurren und das Zeug mit in die Kabine nehmen? Wertvolles wird sich in dem eventl. verbleibenden Gepäck eh nicht befinden ...


Grüssle
Jürgen
 

narbolese

Sehr aktives Mitglied
also
wir haben immer alles auf dem mopped gelassen,aber es ist empfehenswert einen lumpen über die sitzbank zu legen,da die zurrstricke nicht immer ganz sauber sind.( kettenfett!!! ):confused:und bei aufgerauter sitzfläche hinterlässt das spuren.

lg

klaus
 

Flocke

Aktives Mitglied
Wir haben auch immer unser Übernachtungszeug separat in eine kleine Tasche gepackt, die wir dann aus der Hecktasche rausgenommen haben. Das ganze übrige Gepäck haben wir am Motorrad gelassen, ausser dem Tankrucksack, der geht mit auf die Kabine. Geht auch dann am Morgen schneller, wenn du runter willst.
LG, Michaela
 

J.ü.r.g.e.n

Sehr aktives Mitglied
Auch wir haben unser Gepäck immer auf dem Mopped gelassen.

Der Tipp von Klaus mit dem Lappen ist auch nicht schlecht. Ich habe auch einige nicht so schöne Erfahrungen gemacht, als die Maschine von den "Profis" verzurrt worden war. Nach einer rauhen Überfahrt waren mal die Sitzbank und Seitendeckel durch die Seile deutlich angescheuert. :mad:
Das nächste Mal hat einer versucht das Motorrad am Stoßdämpfer festzubinden. :rolleyes:
Deshalb bin ich dazu übergegangen, die Maschine mit eigenen Spanngurten selbst zu sichern.
Wurde vom Personal dann immer noch kurz kontrolliert und für gut befunden.
Ist alles schon ein Weilchen her, aber vielleicht ist ja das Verladepersonal heutzutage etwas sensibler im Umgang mit Motorrädern geworden. :D


Gruß Jürgen
 

oehli

Aktives Mitglied
Ich verzurre meine Mopets auch immer selbst.
Das Gepaeck bleibt drann.
Das Verzurre der Matrosen nimt auf das Mopet keine Ruecksicht, hauptsache fest.


Oehli
 
Anzeige

Top