•   

Meer Aktuelle Wassertemperatur

CoPa

Sehr aktives Mitglied
Bin bekennender Warmduscher und liebe wohl temperiertes Wasser, komme jetzt allmählich an meine Komfortgrenzen

Habt ihr auch das Gefühl / Information…dass es dieses Jahr wesentlich wärmer ist im Wasser ( Strand- und Planschbereich)

Will keine Dikussion zum Thema Klimaverschiebung. Umwelt…anschieben.

Wollte nur nachfragen ob mich mein Gefühl täuscht, war gestern nach ein paar wenigen Schwimmeinlagen um 19 Uhr echt fertig
 

CoPa

Sehr aktives Mitglied
Danke für die Info. Dann haben mich meine Sinne doch nicht ganz getäuscht, kam mir gestern echt vor wie Thermalbad.

Nachdem ich zu viel Inchnusa & Essen ausscheiden konnte wäre ich jetzt fast der Vermutung von Beppe erlegen, dass es am meiner zunehmenden Degeneration liegt

Hatte es die Jahre zuvor nicht so warm in Erinnerung, zudem gefühlsmäßig ein außergewöhnlich großer&schneller Temperatursprung seit den letzen 8 Wochen

Wie gesagt, nur mein Empfinden..
 

Malo

Sehr aktives Mitglied
Stimmt, man muss weit raus (und möglichst noch tief runter), um sich im Wasser noch erfrischen zu können. In felsigen Buchten mit einer Wassertiefe von 4 - 5 m gelingt das noch am besten. Da hatte es vor ein paar Tagen 'nur' 27 Grad!
 

CoPa

Sehr aktives Mitglied
….bin dem intellektuell nicht gewachsen.

Aus meinem Grundschulwissen glaube ich mich daran zu erinnern dass es sich nicht um eine Steigerungs- sondern um Vergleichsform handelt

Wenn man den Duden bemüht, so scheint „wie” wegen der Ungleichheit sogar richtig zu sein


@ Georgie , Danke trotzdem für das Bemühen eines wichtigen Beitrags

Freue mich im Besonderen zu inhaltlichen Beiträgen
 

baster

Sehr aktives Mitglied
Es wird immer erheiternder - wer das Wort Semantik gebraucht, der weiß eigentlich auch, dass nach einer Steigerung als und nicht wie kommt:p
Auch falsch. Semantik ist was anderes. Grammatik ist gefragt.
An der Westküste sind Wassertemperaturen einiges niedriger. Wieviel? Hab mein Schweizer Taschenmesser nicht dabei.
 

CoPa

Sehr aktives Mitglied
Hab mir mal gerne die Mühe gemacht Poolthermometer an Strand mitzunehmen

Nordwest Sardinen:
- Planschbereich 30 Grad
- 100 m vom Strand 28 Grad
In ca 5 m tieferem Wasser vermutlich 2 Grad weniger

Kannte es nicht so aus den Vorjahren, mir fehlen aber auch die eigenen Aufzeichnungen

Wirft sicher viele Fragen auf. ..in jedem Fall wird diese wohl eine längere Badesaison bis Oktober…
 

LA -Lorenz

Sehr aktives Mitglied
Auf alle Fälle viel zu warm, mir würden 22Grad vollkommen ausreichen.
 

Sbodeschuh

Sehr aktives Mitglied
jooo, und ich hab mir beim Kloputzen beinahe die Finger verbrannt, weil das Wasser so warm aus der Leitung kommt..
 
Zuletzt geändert:

rocky

Sehr aktives Mitglied
Und im November fliegen die Fische uns dann vorgedampft um die Ohren...



Und auch die Quallenfreunde kommen auf ihre Kosten.

 

rocky

Sehr aktives Mitglied
Achtung, lauert die Gefahr von Legionellen jetzt auch im Klo??:D

Theoretisch ja.
Wenn mit Zisternenwasser gespült wird, dass weder kühl in der Erde lagert, noch auf dem Flachdach kocht.
Um 40°C herum haben sie es besonders gerne.
Und dass Aerosole bei den meisten Spülungen freigesetzt werden, ist ja bekannt.
 

Malo

Sehr aktives Mitglied
Hoffentlich müssen wir das dann nicht wieder büßen im Herbst mit den Unwettern namens Medicane- da hiess es ja schon letztes Jahr, dass diese sich aufgrund der höheren Wassertemperaturen im Mittelmeer entwickeln würden!
 

Georgie

Sehr aktives Mitglied
Theoretisch ja.
Wenn mit Zisternenwasser gespült wird, dass weder kühl in der Erde lagert, noch auf dem Flachdach kocht.
Um 40°C herum haben sie es besonders gerne.
Und dass Aerosole bei den meisten Spülungen freigesetzt werden, ist ja bekannt.
Stimmt genau, aber Dämpfe bei Spülung entstehen nur bei größeren Temperaturunterschieden. Bei 30° Wassertemperatur im Spülkasten und 35° Lufttemperatur (angenommen) entstehen keine Dämpfe, die man beim putzen einatmen müsste. Beim zweckgerichtetem Gebrauch des Klos wird ja normalerweise auch nicht eingeatmet :D
 

Bisso

Sehr aktives Mitglied
Wir hatten diesen Winter riesig große Sandstrände, die aber in den Frühjahrsstürmen wieder auf Normalmaß zurecht gestutzt wurden. Aber zum Spazierengehen war es toll.
 

rocky

Sehr aktives Mitglied
Stimmt genau, aber Dämpfe bei Spülung entstehen nur bei größeren Temperaturunterschieden. Bei 30° Wassertemperatur im Spülkasten und 35° Lufttemperatur (angenommen) entstehen keine Dämpfe, die man beim putzen einatmen müsste. Beim zweckgerichtetem Gebrauch des Klos wird ja normalerweise auch nicht eingeatmet :D

Nö.
Aerosol gibt es zwar meist in Verbindung mit "Dampf".
Aber auch ohne!
Auch wegen Corona wurde schon vor den Aerosolen bei der Klospülung gewarnt.
Und empfohlen, erst den Deckel zu schließen.
(Den man in Sardinien meist vergeblich sucht...)
 
Anzeige

Mitglied Themen mit ähnl. Begriffen Forum Antworten Datum
abruzzomio Natur / Strände 50
Themen mit ähnl. Begriffen
Strand Aktuelle Infos Hunde an Stränden
Sardische Spezialitäten   Anzeige

Themen mit ähnl. Begriffen

Top