• Lieber Sardinienneuling,
    herzlich willkommen im Forum!
    Hier kannst Du gucken, ob Deine Frage zum Wohin (Norden, Süden, Osten, Westen?) vielleicht schon mal beantwortet wurde.
    Wenn nicht, nur zu, frage! Und wenn Du Feedback gibst, freuen sich alle über den Austausch. Auch über ein Dankeschön.
    - Wenn Du Fragen zu konkreten Orten, Zielen hast, bist Du im Hauptforum "Die Insel" richtig.
    - FeWo-Anfragen bitte nur unter "Unterkünfte" einstellen
    - Hier findest Du Fragen + Antworten zum Thema Reisezeit.

Ziele im Inselinneren

SY Mystic

Neues Mitglied
Hallo Zusammen,

wir werden ab Mitte August mit dem Boot in Santa Teresa Gallura liegen. Da wir dann Ende September bis Mitte Oktober noch mal dort sein werden, würden wir uns in dem Urlaub gerne auf Ziele im Landesinneren auf der nördlichen Inselhälfte konzentrieren. Die Südhälfte planen wir für nächstes Jahr im Frühjahr. Die Strände, Buchten, Küstenstädte etc werden wir schon bei der Anreise und dann im Sommer `21 kennen lernen.
Was sind denn nach Eurer Erfahrung die wichtigsten Ziele, die man im Norden gesehen haben sollte? Ein Auto und Räder sind vorhanden.
viele Grüße
Bodo
 

Feuerpferd

Sehr aktives Mitglied
So wie ich geschrieben hatte...nördliche Hälfte ;)
Wir sind da nicht auf eine genaue Linie festgelegt, da wir ohnehin auch mehrtägige touren planen würden..
Zur schönen Gallura gibt es bestimmt anderweitig Tipps, daher schreibe ich mal etwas zu der Gegend weiter unten. Wenn Ihr den Nordennorden hinter Euch gelassen habt, dann könntet ihr eine schöne Runde Richtung Alghero, Bosa und dann ab in die Berge des Monte Ferru drehen. Hoch in die "Messerstadt" Santu Lussurgiu, auf dem Weg dahin einen Stop machen in San Leonardo de Siete Fuentes und ein bisschen durch den Park mit den vielen Quellen stromern. Wenn Ihr kurz hinter Santu Lussurgiu, wo ihr Euch bei Vittorio Mura & Figli ein schönes Hirtenmesser kaufen könnt, von Mura weiter in Richtung Küste fahrt, gibt es auf der linken Seite einen kleinen Parkplatz, von dem aus ein relativ steiler Weg hinunter zu einem Wasserfall mit kleinem "Badebecken" führt, an dem man sehr schön verweilen kann. Zurück an der Küste könnt Ihr die Sinis-Halbinsel erkunden, wenn dann noch Zeit und Lust da ist.
 

mathias&steffi

Aktives Mitglied
Hoch in die "Messerstadt" Santu Lussurgiu
Oh ja, eine wunderbare Tour während unserer Flitterwochen in Magomadas bei Bea und Peter. Während wir uns im September 2015 bei schwülheißer Luft - und nach Großeinkauf bei Vittorio Mura & Figli - vom herabstürzenden Wasser der Cascata sos Molinos massieren ließen, fanden wir den Aschenbecher auf der Mansarden-Terrasse bei Rückkehr voller Wasser- es hatte geregnet in Magomadas, alles richtig gemacht

[url=https://abload.de/image.php?img=comp_lr1img_4996-215q23.jpg][/URL]

Unbedingt empfehlenswert :)
 
Anzeige

Themen mit ähnl. Begriffen

Top