Wind aus allen Richtungen...

nonna

Sehr aktives Mitglied
Nach zwei sehr windigen Tagen hier im Norden, Castelsardo, nimmt mich mal Wunder wie dies rund um die Insel so bläst? Wenn ich hier nach dem derzeitigen Namen des Windes frage bekomme ich unterschiedliche Antworten: levante, grecale, auch ein wenig scirocco...ziemlich heftig jedenfalls und unterschiedlich kalt/warm, die Möwen wie Drachen im Wind.
wie ist‘s bei euch?
 

Turbotobi76

Sehr aktives Mitglied
Hi,

den ganzen Tag blauer Himmel und 25° haben das erst mal am Ostersonntag den Grill angeworfen.

(Süd)Deutschland Ostern 2019

Sorry ein bisschen gemein, ist weiß }:-)
 

Sbodeschuh

Sehr aktives Mitglied
Die Mega Express 2, auf der ich gerade sitze und mein Frühstück kurz unterhalb der Kotzgrenze runtergewürgt habe, kann wegen Sturm und hohem Seegang nicht in Golfo Aranci anlegen und wird nach Olbia umgeleitet. Das ging ganz nett ab heute nacht.
 

Maren

Sehr aktives Mitglied
Hi Nonna
Ich bin nicht vor Ort, kann darum selbst keine Angaben machen.
Kennst Du windy.com? Es scheint bei euch und in Südsardinien am heftigsten zu blasen und in der Höhe aus ganz anderen Richtungen als am Boden wobei das vielleicht ganz normal ist.
LG, Maren
 

smartharry

Sehr aktives Mitglied
ich habe im Frühjar meist nur den Mistrale erlebt. Kennzeichen dafür ist unter anderem wenn der Wind kalt ist.
Anbei ein Link von Wiki wo dies genau erklärt wird und aus welcher Richtung er kommt. Ich habe ihn schon so stark erlebt dass wir Probleme beim Motorradfahren hatten und die Tagestour abgebrochen haben.
lg
https://de.wikipedia.org/wiki/Mistral_(Wind)
 

Georgie

Sehr aktives Mitglied
@Sbodeschuh
Oh weia..
Hoffentlich beruhigen sich die Winde bis nächsten Samstag, wenn ich auf dem Schiff bin. Ich werde mich mit Reisetabletten eindecken moo>
Good landing in Olbia
 

mare

Sehr aktives Mitglied
Das war/ist aktuell Sardinien betreffend Scirocco aus Südost, der an den östlichen und südostlichen Küsten starke Brandung verursacht.

Im Norden Sardiniens wird er durch die Landmassen und die Straße von Bonifacio erneut verstärkt und etwas umgelenkt, kommt dann aus östlichen Richtungen. Das sieht man auf dem o.g. windy.com oder windfinder.com auch bildlich sehr gut. Da kann man auch Vorhersagen anschauen bzw für konkretere den jeweiligen Ort anklicken.

Es gab auch entsprechende Unwetterwarnungen vor starkem Scirocco bis zu 100 km/h und bis zu 4 Meter hohen Wellen
 
Zuletzt geändert:

nonna

Sehr aktives Mitglied
Das war in der Tat ein Winddurcheinander hier, nur Maestrale war nicht dabei. Dass sich der eigentliche scirocco im Norden auf Ost gedreht hat, scheint wohl zuzutreffen. Aus Zeitungsberichten muss es wohl im Süden und im Südwesten noch um einiges heftiger gewesen sein.
Nach einer tosenden Nacht hat sich das ganze aber weitgehend beruhigt und auf den diversen Plätzen konnten die Konzerte zur Pasquetta bei angenehmen Temperaturen über die Bühne gehen....und passend zur Zeit hat uns eine Möwe ein wunderschönes Ei aufs Dach gelegt.
 
Zuletzt geändert:
Anzeige

Mitglied Themen mit ähnl. Begriffen Forum Antworten Datum
Georgie Plaudern - off topic 21
J Plaudern - off topic 3

Themen mit ähnl. Begriffen

Top