Wer hat sich den schon ins Meer getraut?

Allgäufamilie

Mitglied
Hallo ihr Lieben!

Tja die Frage steht ja schon oben. Was sagt denn das Zehentermometer?
Stranden in 3 Wochen wieder und freun uns auch schon rießig, aber so früh waren wir noch nie in Sardinien. Sind zwar ziemlich abgehärtet was Wassertemperaturen angeht, aber trotzdem würde ich gerne wissen wies den momentan grad aussieht oder besser gesagt wie sichs anfühlt.
Ich schätze mal, daß ich die Neoprens zum Schnorcheln lieber mal mitnehmen sollte oder ?

Gruß
Daniela
 

stammi bene

Sehr aktives Mitglied
Dann aber Ganzkoerperneos wegen der Auskuehlung.
Derzeit ca. 16 Grad. Im Marz reichte es fuer cie Fuesse.
 

urmel

Sehr aktives Mitglied
kannst du da nicht mal einen tauchsieder reinhalten stammi bene?
ich will in drei wochen nämlich auf keinen fall mit neoprenanzug am strand sitzen, neinneinnein!
 

corona niedda

Sehr aktives Mitglied
Ahoi,

aaaalso, gestern war Schirocco, das Wasser war locker badetauglich für eine Spritztour von etwa 5 Minuten.
Klar, wenns Maestrale hat dann wirds vielleicht wieder etwas frischer, aber sobald die Sonne da ist.... einfach schön.

Und - "Protzmodus an": Ich war schon im Februar mal drin! " - Protzmodus aus"
das musste irgendwie sein :)

Für längere Touren im Wasser im Mai und Juni ist der Neopren schon noch ne Empfehlung.

Cordiali saluti aus dem wilden Westen

Christine
 

narbolese

Sehr aktives Mitglied
tanti auguri christine,wir sind,nach dem wir dich in tres nurages abgegeben hatten,durch 20 cm hohen schnee nach san leonardo gefahren und du warst baden.
bis zum sommer

saludos

klaus
 

stammi bene

Sehr aktives Mitglied
was ist haerter als chuck norris?



christine :D
 

corona niedda

Sehr aktives Mitglied
daaanke herzlichst euch beiden :):):)+:)

buah, klaus, das schreit nach einem fairen ausgleich... ich komm dann zu euch zum baden, an einem richtig schönen warmen tag mit gefühlten 35 grad wassertemperatur in die laue sinis, und schaue zu wie du wieder langsam warme füsse kriegst, werde dann den ganzen prozess bei bedarf gekonnt anfeuern ,-)

stammi, woher weisst du das??? ich kenn alle walker-texas-ranger-filmchen mit chuck (welch eine augenweide, dieser typ ,-)))... dank italienischem fernsehen von vor einigen jahren, als es noch net ganz so viele wie die 2333444 heute täglichen quizshows gab und jetzt nichts anderes mehr in der glotze...aber du hast recht: chuck ist nix im vergleich zu mir :D

buooona notteeeee!

christine
 

Sabsi

Sehr aktives Mitglied
Also ich war auch vor 2 Wochen das 1. mal bei La cinta - komplett, ganze 5 Minuten im Meer - geht. Es war so herrlich warm in der Sonne, dass ich der Versuchung nicht wiederstehen konnte. Wenn man dann erst einmal drin ist, ist es gar nicht mal so schlimm. Breim Rausgehen kommt einem dann das flache Wasser am Strand sogar schon warm vor ;-)

.
 

Allgäufamilie

Mitglied
Vielen Dank für Eure Antworten.
Aber das was Sabsi schrieb hört sich ja schon ganz gut an.
Ich glaube es könnte auch 15 Grad haben, wir würden bestimmt nicht von Sardinien abreisen ohne einmal ins Wasser gegangen zu sein :)

Liebe Grüße

Daniela
 

tom

Sehr aktives Mitglied
Im Meer planschen .. das mach ich nur im Sommer bei Wassertemperaturen von 23 Grad aufwärts ..
Ansonsten kann ich aber stundenlang im Sand oder auf einem Felsen sitzen und auf's Meer schauen .. nichts tun .. nur schauen ..
Und wenn ich Lust habe, dann geh' ich barfuss am Strand entlang .. da kann das Wasser auch saukalt sein .. und egal in welche Richtung .. einfach nur so am Meer entlang ..
Sardinien hat ja viele laaaaaaaaaange Strände und Buchten ..

Allen, die jetzt schon nach Sardinien dürfen, schöne Strandspaziergänge und eine schöne Zeit. Tom :)
 

sa-puh

Mitglied
Oh mann, ihr macht uns ja richtig Angst! Wir sind Ende Mai/Anfang Juni in Sardinien und wollten eigentlich auch baden! Wir sind zwar die bayrischen Seen im Alpenvorland gewohnt, aber da liegen die Temperaturen schon an der Grenze! Wie siehts denn mit dem Wind Ende Mai aus? Denn richtig fies ist kaltes Wasser und dazu starker Wind! LG...
 

tom

Sehr aktives Mitglied
Oh .. sa-puh .. du musst keine Angst haben ... das Meer ist anders als unsere bayerischen Alpenvorlandseen ..
Kennst du den Griessee ?.. da kann man nacktbaden .. huuii .. wenn mann da aus dem Wasser kommt .. da bekommt frau auch keine Angst .... :rolleyes:
Na ja .. und der Wind auf Sardinien, der macht eh immer was er will ...

Freu dich einfach schon mal. Tom
 

luppus

Mitglied
Also am Spiaggia di Osalla gebadet, auch nur kurz mal geschwommen...weil is schon frisch, aber wenn i ehrlich bin, natürlich kann man schon baden. Wir waren vom 10-19. April in Ostsardinien und reden von der Gegend zw. Orosei/Mare , dann Steilküste, dazwischen 2 fast verlassene Traumstrände (Osalla und Cartoe und unserem Urlaubsort Cala Gonone.Aber es macht nicht wirklich Spass, weil man irgendwie doch friert...wenn du dann raus kommst, nützt es nichts, das in der Sonne zwar 40 Grad sind...es war trotzdem frisch..aber eben ein Erlebnis...Das musste sein, denn wir hatten jeden Tag absolutes Traumwetter und haben uns am 1. Tag schon die Haut verbrannt...kein Wunder nach 6 Monaten fast ohne Sonne und nur Kälte in Berlin !!! Also das Mittelmeer braucht jetzt noch konstantes Wetter die nä- 2 Wochen und dann kannste definitiv baden.Will zurück !!! SOFORT !!! Buenasera...
 

urmel

Sehr aktives Mitglied
na das klingt doch gut luppus. mehr wollte ich nicht hören, dann darfst du pfingsten mit uns mitfahren, ok?
 

Bea2

Sehr aktives Mitglied
@ Tom nackbaden dürfen wir in Sardinien ja leider nicht,aber im Herbst, wenn keiner mehr in den kleinen Buchten ,
abseits von PortoAlabe ist,tu ich trotzdem.:p
Ich gehe baden vom ca. 1 Mai - 28.November.Als ich noch als Tourist, zu Ostern nach Sardinien gefahren bin,sind wir sogar schon zu Ostern im Meer gewesen.
Ob ich morgen ins Wasser gehe ,weiss ich allerdings nicht.
In diesem Jahr ist es noch recht kalt.

Bea2
 

Allgäufamilie

Mitglied
Wir sind eben auch die Allgäuer Gebirgsseen gewöhnt, deshalb denke ich dass wir das Meer auf jeden Fall beschnorcheln und beplanschen werden. Wir waren sonst immer ca 2 Wochen später, und da war die Temperatur immer schön angenehm. Trotzdem nehm ich auf jeden Fall mal Neos mit (auch wegen Schnorchel-Sonnenbrand-Gefahr, da wir ja alle noch so "käsig" sind):p

Grüße

Daniela
 

luppus

Mitglied
na das klingt doch gut luppus. mehr wollte ich nicht hören, dann darfst du pfingsten mit uns mitfahren, ok?
Sehr sehr gerne, aber da fehlt mir die nötige Zeit und das nötige Gross-Geld- :) ...aber dir/euch wünsche ich gutes Wetter und wunderbare Erlebnisse.Wo kommt Ihr unter und ,seid ihr auch mit kleinem Kind unterwegs? Das 1. Mal? Wünsche einen tollen Urlaub. lg luppus
 

tom

Sehr aktives Mitglied
Hallo Bea, ich hatte eh vor im Hebst mal die kleinen Buchten abseits von Porto Alabe zu besuchen .. ;)

Früher war die Zukunft auch besser .. (von Karl Valentin) .. und heute ist die Zukunft von gestern ..
Egal .. jedenfalls konnte man früher noch vielerorts in Sardinien nackt baden.
Was waren das für (schön anzusehende) Zeiten als sich am Capo Testa die Hippies in den versteckten Buchten wie Cala dell' Indiano nackt in der Sonne tummelten und .....! Sogar am Peppino Strand an der Coste Rei konnte man sich tagelang hüllenlos am mehlsandigen Strand wälzen ..
Na ja .. das Gestern ist weg, was morgen ist weiss ich nicht, also leb' ich heute .. (mit Badehose) .. ob das Meer nun kalt ist oder erträglich, oder wie auch immer ..
Wichtig ist nur, dass der Vermentino gut gekühlt ist ... :)

Liebe Grüße. Tom
 

marai

Sehr aktives Mitglied
Tom,
schon gut vorgekühlt, in ner Stunde ist es soweit, da wir es sehr heiß;)

Biene Maya ruft!
 
  • Gefällt mir
Reactions: tom

viator

Sehr aktives Mitglied
Nach längerer Pause bin ich wieder mal da.
Ich hoffe, euch gehts so weit gut.
Das Baden im Mai dürfte eigentlich nur für Weicheier (ich bin auch eins - aber nur beim Essen:) ) nichts sein.
Ich selbst war schon im Januar im Meer, Sonne brannte warm herunter, nach dem ersten Kälteschock (16°C)
war es echt prima. Ich wünsche der Allgäu-Familie viel Spaß und ein sonniges Wetter.

Ciao Peter
 

Orientale Sarda

Sehr aktives Mitglied
Hi,
meine Kinder waren schon drin... vor 14 Tagen.
Seitdem fragen sie jeden Tag ob sie baden dürfen...

Mein Argument unseren Gästen gegenüber ist eigentlich immer:
Wer im Sommer in die Ostsee springt kann auch im Winter auf Sardinien baden gehen.

Selbst die temperaturverwöhnten Sarden überleben unser traditionelles Nikolausschwimmen.

Was das Schnorcheln angeht - ich empfehle ohnehin einen Neoprenanzug - zumindest ein Shorty.
Dann schwebt mann nämlich so richtig gemütlich über den Fischen und muss die nicht ständig mir hektischen Schwimmbewegungen erschrecken :)

Viel Spaß an Pfingsten,
wo geht's denn hin?

Ciao,
Thorsten
 

Allgäufamilie

Mitglied
Hallo Thorsten
Wir werden wieder unseren Bruno in Tanaunella besuchen und dann noch mit unserem VW Bus 3 -4 Tage mal Alghero evtl auch Giara di Gesturi erkunden.
Könnens noch gar nicht glauben, dass es in 2 Wochen schon so weit ist.:D

Ciao Daniela
 

Orientale Sarda

Sehr aktives Mitglied
Na dann seid ihr ja "vor unserer Haustür".
Wir sind in Santa Lucia, also kurz hinter La Caletta.
Ich war übrigens gerade noch am Strand und - ja, es geht!
Es sind Leute am baden, keiner kommt mit Eiswürfeln wieder.
Witzig ist gerade eine Medusenart die unterwegs ist.
Die sehen aus wie kleine blaue Muscheln mit Segeln drauf.
Ich habe mir versichern lassen das die völlig ungefährlich sind und hatte auch schon welche auf der Hand.
Derzeit gibt es übrigens (in St Lucia) absolut keine Seegrasberge - auch mal schön nach dem Winter.

Viel Spass im Urlaub und beim warten darauf ;)

Ciao,
Thorsten
 
Anzeige

Themen mit ähnl. Begriffen

Top