Wer hat über den Winter einen Parkplatz für Wohnmobil (7 Meter) 15.10.2019-31.03.2020

steuerlehre

Neues Mitglied
Wo können wir auf einem Privatgelände unser Wohnmobil abstellen über den Winter? Was würde dies kosten? Danke auch für Tipps.
 

Beppe

Sehr aktives Mitglied
@steuerlehre

damit Du diesen Avatarnamen zu Recht trägst, hier ein kleiner Exkurs dazu:

Seit Anfang des Jahres ist das Verbringen von im Ausland zugelassenen Fahrzeugen
in Italien längstens 60 Tage zulässig-

Insofern verstößt Dein Vorhaben gegen geltendes italienisches Recht.
Zusätzlich könnte dann der private Untersteller sich i-S.d. augenblicklichen italieniuschen
Rechtsdiktion der Beihilfe zur Steuerhinterziehung mit schuldig machen.

Dein Vorbaben solltest Du unbedingt nochmals überdenken!
 

ferina

Sehr aktives Mitglied
Es ist die Rede von residente wer schon länger als 60 Tage die residenza in Italien hat muss das Auto ummelden. Ausländer dürften ja sonst nur 2 Monate hier den Urlaub verbringen :eek:
 

KSL

Sehr aktives Mitglied
@steuerlehre

damit Du diesen Avatarnamen zu Recht trägst, hier ein kleiner Exkurs dazu:

Seit Anfang des Jahres ist das Verbringen von im Ausland zugelassenen Fahrzeugen
in Italien längstens 60 Tage zulässig-

Insofern verstößt Dein Vorhaben gegen geltendes italienisches Recht.
Zusätzlich könnte dann der private Untersteller sich i-S.d. augenblicklichen italieniuschen
Rechtsdiktion der Beihilfe zur Steuerhinterziehung mit schuldig machen.

Dein Vorbaben solltest Du unbedingt nochmals überdenken!
Habe es gerade noch einmal beim ADAC nachgelesen. Das betrifft Menschen, die in Italien gemeldet sind.

Ich bin nicht Residente. Unser in D zugelassenes Fahrzeug steht im Sommerhalbjahr auf Sardinien, im Winterhalbjahr in Frankreich. Wo sollte ich es so auch anmelden? Ich werde das jedenfalls so lange praktizieren, bis mich jemand eines besseren belehrt.

Und was den Aufenthalt betrifft: wir haben immer noch Freizügigkeit in der EU. Wenn ich hier auf Sardinien drei oder vier Monate als Deutscher eine Urlaubsrundreise mache, auf welcher Grundlage sollte mir das verboten werden?
 

ferina

Sehr aktives Mitglied
@KSL du könntest dein Auto ohne residenza hier gar nicht ummelden darfür brauchst man einen italienischen Ausweis ;)
 

Su Gustu

Sehr aktives Mitglied
Das mit den 60 tagen gilt nur für Residenti, ich kann mir nicht vorstellen das irgendetwas beanstandet werden kann wenn ich für 6 Monate ein Fahrzeug mit ausländischem Nummernschild auf meinem Privatgrundstück parke. Fahren darf ich es auf öffentlichen Wegen eben nicht wenn ich die Residenza länger als 60 Tage habe. Wie ich gelesen habe gibt es schon erste Änderungen für italiener mit Wohnort im Grenzbereich.
 

Sindbad

Neues Mitglied
Ciao Steuerlehrer,
hast Du ein Plätzchen gefunden ?
Ansonsten kannst Du Dich bei mir melden. +49 1578 5678 079
Saluti Ste
 

steuerlehre

Neues Mitglied
Vielen Dank. Wir hoffen das es mit einem Parkplatz bei Olbia klappt. Sind noch auf dem Weg nach Sardinien. Falls nicht komme ich gerne auf Dein Angebot zurück. Claudia
 
Anzeige

Themen mit ähnl. Begriffen

Top