Campingplätze Welcher Campingplatz mit Kindern (6 und 10 Jahre)

Nala

Neues Mitglied
Hallo! Wir wollen dieses Jahr wieder mit unseren Kindern unseren Sommerurlaub auf der wunderschönen Insel verbringen. So wie die letzten beiden Jahre werden wir auch dieses Jahr zwei Wochen mit dem Auto und einem Zelt auf Sardinien verbringen dürfen. Nun stellt sich für uns wieder einmal die Frage: wo sollen wir genau hin und welcher Campingplatz soll angefahren werden. Es gibt ja sooooo viele und ich bin ständig hin und her gerissen. Solls der Norden werden? Aber der Westen ist auch sehr schön, oder doch der Osten, oder Süden :) Vielleicht könnt ihr mir ja ein bisschen weiter helfen. Wichtig wäre uns: direkte Lage am Strand, mit feinem weißem Sand und nicht zu schnell abfallend, da unsere sechsjährige Tochter noch nicht so gut schwimmen kann. Zu hohe Wellen sind daher auch nicht so toll. Zum Campingplatz selber: die Sanitäranlage sollte einigermaßen sauber sein, Schatten ist auch wichtig und ein kleiner Markt wäre auch nett. Vielleicht wisst Ihr ja ein schönes ruhiges Plätzchen für uns. Ach ja in den letzten beiden Jahren waren wir auf folgenden Campingplätzen: Ermosa, Tiliguerta, Orri, Cigno Bianco, Bella Sardinia. Ich freue mich schon auf eure Tipps! LG Nala
 

giovanina

Sehr aktives Mitglied
Hallo Nala,
ganz spontan der CP Sa Prama an der Ostküste. Habt Ihr den schon mal angeguckt?
Liebe Grüße
Giovanina
 

Nala

Neues Mitglied
Vor Ort noch nicht, aber per Internet :). Habe da vier CP ins Auge gefasst: den CP Selema, CP La Mandrogola, Cala Pineta und den Sa Prama. Wie ist der Sa Prama? Da wir im Juli unterwegs sind ist der sicher ruhiger als die anderen, da er ja weiter weg von Olbia liegt, oder?
Lg Nala
 

AndreS.

Sehr aktives Mitglied
Hallo Nala,
Kommt drauf an, was du mit ruhiger meinst, die Entfernung von olbia spielt da glaube ich weniger eine rolle. Also laute animation gibt es auf sa prama nicht, ab und an abends Livemusik. Der platz ist ansonsten im Juli bereits ganz gut gefüllt, die bucht, da nicht sehr groß, auch. Für kinder ist der Strand aber ideal, es geht sehr seicht ins wasser. Die Hektik hält sich insgesamt in grenzen und der platz hat eine nette Atmosphäre. Wir besuchen ihn eigentlich jedes Jahr für ein paar Tage...
Vg
Andre
 
Anzeige

Top