1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unsere Verwendung der Cookies. Weitere Informationen

Wein von der Insel

Dieses Thema im Forum 'Essen & Trinken' wurde von HansP1 gestartet, 13 November 2017.

  1. HansP1

    HansP1 Sehr aktives Mitglied

    und wieder erzählte mir jemand, Wein mit heimnehmen bringt nix, schmeckt eh nicht daheim.

    Dieser Unsinn hält sich hartnäckig, wir haben reichlich Wein mit heimgenommen (Durchfahrt durch die Schweiz haben wir uns verkniffen) und er schmeckt wie immer hervorragend. Zusätzlich haben wir von Jerzu, Calasetta und Santadi, reichlich vino sfuso mitgenommen und nach 1000 Km geschüttelt auch gleich getestet, kein Problem. Bei Anbruch der Kanister gleich auf Flaschen abfüllen und alles ist gut. Da die drei Weingüter unterschiedliche Reben zu Wein verarbeiten, ist es von Vorteil auch die jeweils richtigen Gläser zu verwenden, dann ist der Genuss für 1,20 - 1,95 pro Liter gar nicht schlecht.
    Ich räume ein, zu deutscher Wurst und deutschem Käse ist das jetzt nicht die Erfüllung, aber mit etwas Wasser verdünnt, geht das auch dazu. Die Farbe ist bei halb und halb immer noch kräftiger als bei manch anderem Tropfen. Also ihr Wohnmobilisten Wasser raus aus dem Tank und Wein rein, dann gibts für unterwegs Wein in Küche und Bad.

    Grüße vom Hans

    ....nochwas anfügen, in Oliena gab es neben vino sfuso, die gleiche Qualität für -,40 pro Liter mehr als Bag in Box, eine sinnvolle Lösung.
     
    Su Corvu und millefiori gefällt dies.
  2. wischw3

    wischw3 Sehr aktives Mitglied

    hätte gerne 5 l Vermentino, geht das ?
     
  3. HansP1

    HansP1 Sehr aktives Mitglied

    Ja wir haben auch weißen mitgenommen, allerdings gibts um diese Jahreszeit kaum noch welchen.
    Bei bianco und rosato habe ich auch immer bedenken, weil der wesentlich schneller oxidiert als der rosso, aber wir hatten 3 Liter bianco und 5 Liter rosato von Santadi mitgenommen und schon bedauert, dass wir nicht mehr mitgenommen haben. Die beiden Sorten ziehen wir sofort auf Flaschen ab. Für bianco und rosato empfiehlt sich wirklich bag in box, wenn es gibt, da liegst Du immer auf der sicheren Seite.
    Bei der Gelegenheit, das oxidieren gilt natürlich auch für Olivenöl, wer 5 Literdosen mitnimmt, der sollte nach öffnen der Dose auch zeitnah den Rest auf Flaschen abziehen und dunkel und kühl lagern, weils besser ist.

    Hans
     
  4. Ponti

    Ponti Sehr aktives Mitglied

    Unser allseits geschätzter Peter Josef hat den Roten von der Cantina Oliena auch als Bag in Box auf seinem LKW dabei. Bald ist's wieder soweit :):)
     
  5. HansP1

    HansP1 Sehr aktives Mitglied

    Ja Leute die Olienas haben was neues, einen Weißwein vom Cannunao, richtig gut, haben leider zu wenig eingekauft. Der Spumante Ororosa Brut ist auch nicht schlecht aber Preis Leistung stimmen nicht.
    Freu Dich Ponti der Nepente ist gut den hatten wir auch im Urlaub.

    Hans
     
  6. leerotor

    leerotor Aktives Mitglied

    Hallo
    also die letzten 3 Liter aus meinem 10 literkanister aus monti sind mittlerweile noch gerade so.
    liegt vielleicht auch daran dass meine leber/kopf mir nur max 0.5/tag erlauben.
    aber selbst wenn. ganz ohne zutun wird aus dem rest dann mal ein klasse Weinessig.

    Fazit früher hatten die cantia soziale alle die praktischen 5 Liter Kanister.
    und wer sard wein in guter qual bevorzugt der kann halt auch flaschen kaufen
    gruss Felix
    PS mein womo Kühlschrank hatte schon ein Problem mit den 5 Litern bei 10 Liter no way
     
Die Seite wird geladen...

Die Seite empfehlen