Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
[Verschoben aus dem Thema: Schwere Brände Sommer 2021]

HansP1

Sehr aktives Mitglied
Hallo ihr, wir wollten am 24.09. im Westen anfangen. Auf dem Camping Is Arenas, was sagt ihr dazu?

Grüße Hans

[Beitrag hierher kopiert zwecks Zusammenhang der Folgebeiträge]
 

leerotor

Sehr aktives Mitglied
hallo hans
am 24.9 das ist doch ganz einfach die feuer sind dann gelöscht. rechtzeitig das sintflutartige regen fälle alles wegspülen.
wer augrund einer computersimulation dunkle materie vorhersagt. weiss auch ganz genau wies wetter wird.
frag auf fakebook nach dem wetterguru und glaub an alles ganz ganz fest
mfg felix
ps mein standard tipp lautet eigentlich tropical island....wer weiß schon heute was den allwissenden mp zu corona noch alles einfällt.
ps2 die wikinger hatten nur angst davor dass ihnen der himmel auf den kopf fällt, kommst du etwa aus dem ahrtal
 

HansP1

Sehr aktives Mitglied
ich wieß doch auch, dass es keine Vorhersagen geben kann, bin ja auch nicht das erste Mal auf der Insel. Die Info wo es genau gebrannt hat war wichtig und die Aussage das sich die Leute, die Stornierungen reinbekommen haben, sich über Gäste freuen hat mir gefallen und der Is Arenas steht wohl noch, Danke.

Fühl mich gleich wieder Zuhause, der leerotor lässt immer noch Sprüche ab, hat sich nichts geändert. Mein Bester ich bin gerade in der Normandie, weißt scho, da wo die Normannen waren, die Nachfahren der Wikinger und ja, da bist du manchmal froh, wenn Dir der Himmel nicht auf den Kopf gefallen ist. Jetzt ärger halt die Leute nicht immer, besser Dich.

Hans
 

leerotor

Sehr aktives Mitglied
hallo hans
tschuldig aber wenn jemand scheinbar ernsthaft fragt wie sich das wetter in 7 wochen verhalten wird ,dann fällt es schon schwer eine halbwegs ernsthafte antwort zu finden.
wenn Du schon öfters auf der insel warst. dann weisst Du auch genau dass bei hitze im sommer die wälder brennen(können) und die regenfälle im herbst zu verherrenden sturmfluten führen (können).
besucher von cp. sollten so flexibel sein im falle eines falles auch mal weiter fahren zu können.
wer die insel kennt und die panik verbreitet : huch es brennt darf mann in 7 wochen da noch hinfahren?
vgl Dein anfangs post , der hat ja wohl selbst genügend verbesserungspotential
mfg
felix
 

Feuerpferd

Sehr aktives Mitglied
Also wenn wir schon darüber sprechen, wie es früher war, dann muss ich dem Hans mal zur Seite springen, denn er hat ja nicht gefragt, wie das Wetter in sieben Wochen wird, sondern ob der Is Arenas etwas abbekommen hat.
 

Sardist

Sehr aktives Mitglied
hallo hans
tschuldig aber wenn jemand scheinbar ernsthaft fragt wie sich das wetter in 7 wochen verhalten wird ,dann fällt es schon schwer eine halbwegs ernsthafte antwort zu finden.
wenn Du schon öfters auf der insel warst. dann weisst Du auch genau dass bei hitze im sommer die wälder brennen(können) und die regenfälle im herbst zu verherrenden sturmfluten führen (können).
besucher von cp. sollten so flexibel sein im falle eines falles auch mal weiter fahren zu können.
wer die insel kennt und die panik verbreitet : huch es brennt darf mann in 7 wochen da noch hinfahren?
vgl Dein anfangs post , der hat ja wohl selbst genügend verbesserungspotential
mfg
felix
Es ist nicht so gewünscht hier, auch mal direkt zu posten was man denkt und für eine Meinung dazu hat, auch wenn es sich mit gesundem Menschenverstand deckt. Besser nix schreiben. Da entgeht man der Gefahr eine "beleidigende Antwort zu posten" und wird nicht gelöscht.
 

Herbert Wolf

Aktives Mitglied
Es ist nicht so gewünscht hier, auch mal direkt zu posten was man denkt und für eine Meinung dazu hat, auch wenn es sich mit gesundem Menschenverstand deckt. Besser nix schreiben. Da entgeht man der Gefahr eine "beleidigende Antwort zu posten" und wird nicht gelöscht.
Vor allem darf man sich nicht über Turisarda wundern, da wird dann gleich zum Löschen des Beitrages aufgerufen.
 

HansP1

Sehr aktives Mitglied
hallo hans
tschuldig aber wenn jemand scheinbar ernsthaft fragt wie sich das wetter in 7 wochen verhalten wird ,dann fällt es schon schwer eine halbwegs ernsthafte antwort zu finden.
wenn Du schon öfters auf der insel warst. dann weisst Du auch genau dass bei hitze im sommer die wälder brennen(können) und die regenfälle im herbst zu verherrenden sturmfluten führen (können).
besucher von cp. sollten so flexibel sein im falle eines falles auch mal weiter fahren zu können.
wer die insel kennt und die panik verbreitet : huch es brennt darf mann in 7 wochen da noch hinfahren?
vgl Dein anfangs post , der hat ja wohl selbst genügend verbesserungspotential
mfg
felix
Also wirklich Felix, andere haben das auch verstanden, wie ich das gemeint habe. Natürlich habe ich keine Panik verbreitet, ich fahr auf die Insel. Was in 7 Wochen los ist weiß niemand, schon klar, aber der Istzustand ist bekannt und um mehr ging es nicht. Jetzt stell Dir mal vor ein neuer User rumpelt hier rein und stellt seine Frage so arglos wie ich und dann kommst Du daher und Antwortest in der Weise, dann sagt der oha, muss ich mir doch jedes Wort überlegen, sonst kommt der Felix wieder und ich stehe dann blöd da. Ich denke, aha der Felix, der war immer schon so, Hauptsache rausgschwätzt.
 

marai

Sehr aktives Mitglied
Schau mal da.

 

BadDürkheimer

Aktives Mitglied
Kriegsbeil wegen einer "Wettervorhersage" ausgraben ist doof. Könnte ich auch machen. Hatte deswegen damals das "alte" Forum (nicht wegen ner Wettervorhersage sondern andersartiger Klugscheisserreien nicht mehr aktiver Foriker )verlassen. Passte allerdings auch zeitlich, hatte eine zeitlang das Interesse an der Insel verloren. Vertragt euch, das Leben ist kurz genug !
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Anzeige

Themen mit ähnl. Begriffen

Top