Auto Verkehrszeichen Geschwindigkeitsbeschränkung

Damgiuliah

Mitglied
Hallo zusammen, für wen gelten die Beschränkungen vor den Tunneln auf der „Autobahn“ Richtung Olbia?

niemand fährt da auch nur annähernd 40 km/h vor den Tunneln.

liebe Grüße

1A81FAA9-50E1-470B-B535-C40D41249D40.jpeg
 

KarlEmil

Neues Mitglied
Der Sinn dieser Schilder hat sich uns leider auch nicht erschlossen.
ABER: Du hast Autobahn richtigerweise in Anführungszeichen gesetzt, denn auf Sardinien gibt es keine Autobahn!
Die wichtigen, auch mehrspurigen Straßen sind in der Regel SS (Strada Statale) also ähnlich unseren Bundesstraßen (Sardinien SS 125 - SS 134) und es gilt eine Höchstgeschwindigkeit von 90 km/h (außer Schilder erlauben mehr)!
 

MariaJ.

Mitglied
Hallo
aber, die Carlo felice? Ich mein da darf man 130 km/h fahren ?
Aus Spass sagen wir immer, diese Angaben gelten pro Achse.........früher, als vor mehr als 20ig Jahren war das noch pro Rad :D

Nun denn, sich dran halten ist wohl billiger............und ja vor Tunnels könnt sein, weil die halt nicht beleuchtet sind, da fährt man buchstäblich ins Schwarze.

Grüsse
MariaJ.
 

Maren

Sehr aktives Mitglied
@MariaJ. - meinen schützt nicht vor Bussen, es ist so wie @KarlEmil geschrieben hat, 90 ausser es ist was anderes ausgeschildert, auch auf der Carlo Felice.

@Damgiuliah Sind die bei allen Tunneln? Dann wären sie neueren Datums. Gelten tun Verkehrsschilder auch auf Sardinien für alle.
 

casa sardegna

Sehr aktives Mitglied
auf der Carlo felice darf man abschnittweise 110 fahren, vor allem im südlicheren Teil!
Das betrifft aber nur ausgewählte Abschnitte zwischen Macomer und Cagliari. Das Stück von Nuoro rauf nach Olbia, um welches es dem TE ging, hat keine Hinweisschilder auf Sonderregelungen für eine Superstrada a quattro corsie, also ist dort durchgängig max. 90 erlaubt. Die sollte man immer dort einhalten, wo es schön lange geradeaus geht , weil dort gerne Autovelox und Telelaser II lauern, gerne im Schatten der Brücken.

Die 40-er Schilder gelten oft für die Auf- und Abfahrtsrampen oder dort, wo diese auf die Superstrada münden. An die 40 hält sich natürlich keiner, außer es stehen auch dort die Carabinieri. Ist aber eher die Ausnahme.
 

smartharry

Sehr aktives Mitglied
Meistens wenn in Sardinien Geschwindigkeitsbeschränkungen auftauchen die vorerst aus der Sicht des KFZ Lenkers merkwürdig sind, hat es in der Regel mit der Fahrbahnbeschaffenheit oder mit dem aktuellen Strassenzustand zu tun. Ich denke dass dies auch aus Sicherheits, Regress und Versicherungstechnischen Gründen dann so extrem ausgelegt wird. Also 90 auf 40 dann denke ich im Tunnel war der Asphalt aufgebrochen und es gab kein Licht im Tunnel.

lg Harald
 

Sabina

Sehr aktives Mitglied
jaja, die Beschilderung in Italien - hier immerhin sichtbar, auch wenn es vielleicht ein wenig zu langsam ist, wenn man sich daran hält ;))

am besten sind aber die Schilder - oft auch Wegweiser, die komplett hinter Gebüsch oder Baum stehen und nicht freigeschnitten werden
 

3sardi

Aktives Mitglied
in ganz Italien gelten Verkehrszeichen maximal als Hinweisschilder, an die sich außer Touristen keiner hält - außer man musste mal tief in die Tasche greifen. Wenn ich bei einer 50er Beschränkung zB nach Pula Richtung Teulada auch 50 fahre, habe ich hinter mir ein Hupkonzert. Von Überholverboten bei doppelter Sperrlinie rede ich gar nicht, da werde ich ständig überholt - aber man gewöhnt sich ja an alles ;)
 

Pfeffii

Sehr aktives Mitglied
Nachdem mich die letzte Fahrt auf der Insel 200 Euro Express Zuschlag gekostet hat .halt ich mich wieder an das was auf den Schildern geschrieben steht.Da dürfen die hinter mir auch mal Hupen.Bin ja im Urlaub und nicht auf der Flucht.
 

MariaJ.

Mitglied
Hallo
nun, wir amüsieren uns auf den Strassen Sardiniens immer..........viele Zeichen anstelle Gewohntes und manchmal ein göttliches Chaos.
Oh ja..........die Strasse Cagliari nach Teulada.........der Supergau für FahrerInnen, die sich braver Stil gewohnt sind. Freitags/Samstag verstopft von CA her und Sonntags umgekehrt..............meist bis tief in die Nacht eine rot/weisse Schlange ;)

Ob das jetzt auch sein wird, sehe ich dann erst im August!

LG MariaJ.
 

Altenburger

Mitglied
Hallo zusammen, für wen gelten die Beschränkungen vor den Tunneln auf der „Autobahn“ Richtung Olbia?

niemand fährt da auch nur annähernd 40 km/h vor den Tunneln.

liebe Grüße

Den Anhang 36835 ansehen
So nun fahre ich das erste Mal selbst in Sardinien und steh vor all den Fragen. Es ist grundsätzlich so das bis zur Aufhebung der Begrenzung diese gilt? Also in dem Fall eier ich mit 40 durch den Tunnel bis ein anderes Schild kommt. Auf der einfachen Landstraße das gleiche grundsätzlich gilt 90 außer eine Schild sagt was anderes nur kann das sein das dann kein Schild mit der Aufhebung der Begrenzung steht? Eine Kreuzung hebt doch auch die Geschwindigkeitsbegrenzung auf wie in Dtl?
 

peko

Sehr aktives Mitglied
So nun fahre ich das erste Mal selbst in Sardinien und steh vor all den Fragen. Es ist grundsätzlich so das bis zur Aufhebung der Begrenzung diese gilt? Also in dem Fall eier ich mit 40 durch den Tunnel bis ein anderes Schild kommt. Auf der einfachen Landstraße das gleiche grundsätzlich gilt 90 außer eine Schild sagt was anderes nur kann das sein das dann kein Schild mit der Aufhebung der Begrenzung steht? Eine Kreuzung hebt doch auch die Geschwindigkeitsbegrenzung auf wie in Dtl?
Auf die Aufhebung von Geschwindigkeitsbegrenzungen wirst Du auf Sardinien oft vergeblich warten, vor allem bei Baustellen und anderen temporären Begrenzungen. Man vergisst einfach, sie aufzustellen, oder hat grad kein passendes Schild zur Hand. Sieht man ja eh, wo die Baustelle zu Ende ist - das scheint hier die Rechtsgrundlage zu sein. Somit gälte der Baustellen-20er mit ein bisschen Glück gleich über ein paar Dutzend Kilometer...

Fahr einfach so, wie die Mehrheit vor Dir fährt, ausgenommen die testosteronbetriebenen Alfas ...
 

Kinofan

Mitglied
Das sind ja teils sehr teure Ratschläge,
die Ihr abgebt! ;)

Ich meine in D auf Autobahnen heben sich Geschwindigkeitsbegrenzungen
nach 2km automatisch auf, wenn sie nicht wiederholt werden......

In Italien auch?
 

Damgiuliah

Mitglied
Wir fahren hier öfter von Siniscola Nach Budoni, San Teodoro etc. Glaube pro Richtung kommen 3-4 fertige und beleuchtete Tunnel wo die oben abgebildeten Schilder stehen. Erst mit 90, 70 und dann für den ganzen Tunnel 40 km/h. Das rote 90er Schild finde ich so schon verwirrend genug wenn man eh nicht schneller fahren darf.
Im übrigen wurde ich noch in keinem Land so oft und sinnlos überholt, bedrängt oder gar genötigt wie aktuell hier. Manchmal kann man hier nur den Kopf schütteln wie rücksichtslos teilweise gefahren wird.

liebe Grüße
 

rocky

Sehr aktives Mitglied
Das sind ja teils sehr teure Ratschläge, die Ihr abgebt! ;)

Ich meine in D auf Autobahnen heben sich Geschwindigkeitsbegrenzungen nach 2km automatisch auf, wenn sie nicht wiederholt werden......

In Italien auch?
;)


Diese "Meinung" ist aber auch teuer.
(Noch) wird in Deutschland ein normales Gebot auch wieder aufgehoben.
Es sei denn, es handelt sich um eine eindeutige Gefahrenstelle.

Auf Sardinien ist grundsätzlich alles möglich.
So auch Radfahrer auf der Schnellstraße...
 

Damgiuliah

Mitglied
@steftina
So schön Sardinien auch ist, habe ich hier im Straßenverkehr teilweise andere haarsträubende und rücksichtslose Erfahrungen gemacht.
Zuletzt gestern noch ganz übel. Da hat uns innerorts ein Fahrer erst fast minutenlang am Kofferraum geklebt, dann bei durchgezogener Linie überholt, geschnitten und dann radikal ausgebremst weil ich ich statt der erlaubten 50 km/h nicht schneller als 60 fahren wollte. Und das war nur ein Beispiel. So viel fahre ich hier auch nicht. Aber ich lasse mir nicht vorwerfen nicht zurechtzukommen, ich fahre hier selber eher defensiv. Aber das ist auch normal wenn man noch kleine Kinder im Kindersitz transportiert.
Mit freundlichen Grüßen
 

steftina

Sehr aktives Mitglied
Naja, aussnahmen gibt es immer.
Letztendlich ist es so wie mit allem: kann ich "es" ändern oder ändere ich mich.
Viele fahren tausende km und alles ist super, bei anderen herrscht nur chaos.
Das erlebt man ja jährlich im forum.
Ich unterstelle dir ja nix, vielleicht sollte man seine fahrweise etwas anpassen oder man hat einfach nur pech.

Mfg
 

Georgie

Sehr aktives Mitglied
Ich fahre jeden Tag mindestens 2 mal die wirklich gut ausgebaute SS129, allerdings mit z.T. langgezogenen, unübersichtlichen Kurven mit zum größten Teil durchgezogener Linie von Orosei bis Ponte Onifai in jeder Richtung. Was ich auf dieser kurzen Strecke von ca. 4 km tagtäglich an sinnlosen, gefährlichen Überholmannövern erlebe, ist haarsträubend.
 

baster

Aktives Mitglied
Die „gemeine“ Sardin, soviel zu den testosterongetriebenen Alfisti :D, steigt gern dann voll in die Eisen, wenn ein Radarmeßgerät in unmittelbarer Nähe ist. Ich würde das als freundlichen Hinweis auffassen, um nicht geblitzt zu werden.
Ansonsten, wer die Leopoldstr. in München zur Rushhour überlebt hat oder Rom, Paris etc., der wird mit den Sarden im Autoverkehr gut zurechtkommen. Es sind die Wenigsten die Rasen und Drängeln. Und die Augenfarbe von jemanden im Rückspiegel zu sehen, der kaum über das Lenkrad schauen kann hat ob des Irrsinns oder Mutes einen ganz eigenen Charme. Verlässt sich doch diese Person so ganz auf meine Fahrkünste.
 

Beppe

Sehr aktives Mitglied
Das sind ja teils sehr teure Ratschläge,
die Ihr abgebt! ;)

Ich meine in D auf Autobahnen heben sich Geschwindigkeitsbegrenzungen
nach 2km automatisch auf, wenn sie nicht wiederholt werden......

In Italien auch?

@Kinofan

Die Phantasie Deiner Wunschvorstellung hat sich wohl durch zuviel Kino verselbstständigt.

Zum Glück würdest Du beim nächsten Gerichtstermin in D eines wie oben dargestellten Verkehrsvergehens
unweigerlich der angedachten 'Strafe' zugeführt. Deine Meinung hierzu ist völlig irrelevant und rechtsfremd!
 

MariaJ.

Mitglied
Hallo

hm, rücksichtslose Menschis gibts doch überall und wenn es heiss ist, erst recht!
Letztens auf einer unserer Autobahnen...........https://www.nau.ch/jetzt-spricht-der-berner-prugel-fahrer-von-der-a1-65751801
Hab das leider nur auf der (fragwürdigen) News-Seite gefunden............

Ach und, man sagte mir mal vor vielen Jahren, der Lenker und Autoteil wo er ist, demnach vorne bis Mitte Auto passt der Lenker auf..........hinten gucken ja dann die anderen Lenker.............weil jeder nur für sein Vorne aufpasst. :cool:

Nehmts locker und versucht ruhig zu bleiben! Schöner Start in die Woche
LG MariaJ.
 

LA -Lorenz

Sehr aktives Mitglied
halte mich eigentlich nie daran, fahre meistens zu schnell gerne mag ich durch die kurven sausen macht auch richtig spass egal ob mit dem Motorrad oder Auto, ich fahr nicht viel zu schnell aber meisten schneller wie erlaubt, und wenn ich geblitzt werde und ein halbes bzw. fast ein Jahr später den Strafzettl bekomme, dann wird dieser halt bezahlt.
und die schleicher stören mich auch nicht, die werden einfach überholt. :p
 
Anzeige

Top