Unterstützung bei der Auswanderung

Anni02

Neues Mitglied
Hallo ihr lieben,
wir sind schon lange stille mitleser.

Wir suchen eine Unterkunft möglichkeit für meinen Mann gegen mithilfe.
Wir wollen in die heimat meines Mannes umsiedeln und suchen jemanden auf sardinien der ihn ein par wochen/monate gegen hilfe im haus und hof unterbringen könnte. Damit er nebenher jobsuche haussuche und papierkram erledigen kann. Die gegend wäre erstmal egal im Süden wäre schön..

Mein mann ist 37 Jahre alt hat erfahrung auf dem Bau, war vor corona selbstständig mit einer Werkstatt (Autoreparatur/Folierung/Aufbereitung).
Er besitzt alle LKW führerscheine (module werden jetzt erneuert).


Er spricht natürlich italienisch und kennt die örtlichen gepflogenheiten.

Wir freuen uns schon von euch zu hören.
A presto
 

Bea2

Sehr aktives Mitglied
Habt ihr keine Verwandte mehr, die euch unterstützen könnten.

Es gibt hier so viele Sarden ohne Arbeit, wenn ihr nicht ein bisschen Geld mitbringt, wird es schwer.

Haus vermieten/mieten, entspricht nicht der italienischen Mentalität, das wird schwierig sein, etwas zu finden.

Ich hätte eins zur Langzeitmiete in Magomadas.

Bea2

kraus.italia@googlemail.com
0039-3299352279 Whatsapp Call
 

pcu

Mitglied
So ein „Schicksalsschlag“ ruft förmlich: Auf zu neuen Ufern.
Ich würde speziell auf Sardinien mich wenn dann mit einer zündenden Idee selbstständig machen.
ich würde auch erstmal nicht in die Pampa ziehen, sondern in große Städte z.B. Cagliari. Dort ist es einfacher mit einer Selbständigkeit bsp. export, tourismus etc.. etwas zu erreichen.

Viel erfolg und Mut für das ganze.
 

casa sardegna

Sehr aktives Mitglied
Und ich rate euch davon ab.

Job- und Haussuche als Bauhelfer, Schrauber oder LKW- Fahrer auf Sardinien, das Ganze mit Gratis- Unterbringung bis was passendes gefunden wurde.......

Die fachlichen Voraussetzungen bringen Tausende Sarden bei Suche nach den raren Jobs ebenso mit, nur haben sie die Kontakte vor Ort, die ihr nicht habt.

Was soll also als Vorteil für Deinen Mann sprechen, außer, dass er ebenfalls italienisch spricht?

Sorry, dass ich das so deutlich schreibe, aber ich halte das mit der Auswanderung für keine so gute Idee.
 

belgier

Aktives Mitglied
Bei nur einem Beitrag seit 15. August wurde entweder etwas gefunden oder es war doch nicht so wichtig.

Leider ist die Face....k und co. mentalität nicht um einen abschliessenden Komentar/Beitrag bemüht.
 

Anni02

Neues Mitglied
Hallo ihr lieben ich habe tatsächlich vernachlässigt hier rein zu schauen und die E-Mails mit den Benachrichtigungen über Unterhaltungen sind leider im Spam Ordner gelandet :-( wir werden uns heute bei euch melden danke für die Angebote. Und ja wir sind immernoch auf der Suche und der Plan steht wir wollen neu anfangen, wegen Corona und den sich ständig ändernden Gegebenheiten hatten wir es nur etwas aus den Augen verloren.
 
Anzeige

Themen mit ähnl. Begriffen

Top