Stintino im Juni....

Fairy

Mitglied
....so war es eigentlich geplant...Wir sind 2 Erwachsene + unsere Tochter 13 Jahre. Jetzt habe ich mehrfach gelesen, wie scheußlich Stintino und wie überlaufen der Strand ist. Ist das tatsächlich so? Welche Alternativen gibt es vom Flughafen Alghero aus?

Danke schon mal und Grüße
Christina
 

Andreas S.

Sehr aktives Mitglied
Stintino ist wunderschön, wenn niemand da ist. Aber das kommt wahrscheinlich nur im Winter nachts vor.
Schaut doch einfach mal auf die Karte oder in den Reiseführer. Um Alghero herum kann man sicherlich Monate verbringen, da ist alles wunderschön:)
 
M

Magic71

Gast
Wird in Juni vielleicht nicht ganz so schlimm sein. Wir waren im Juli dort. Ja es waren viele Leute am Strand. Aber das hat uns nicht so gestört. La Pelosa wiegt das locker auf. Hier kann ich Dir noch eine Unterkunft empfehlen Kannst über die Staße zum Strand.
--> casevacanzestintino.com
Kannst über die Staße zum Strand.Haben dort 2008 unseren Urlaub verbracht. Die Wohnungen im oberen Stockwerk haben super Meerblick.

Gruß Mike
 

Sardinista

Moderator
Mir persönlich wäre es im Juni dort definitiv zu voll, aber das ist zweifelsohne Geschmacksache. Das letzte Mal war ich an einem sonnigen Tag im Januar dort, das war traumhaft schön ;-)
 

marai

Sehr aktives Mitglied
Es kommt wirklich auf die Jahreszeit drauf an.

Waren einmal Anfang September, da hat es ganz weit vorne schon keine Parkplätze mehr gegeben und wir sind wieder umgedreht.

Ein anderes mal waren wir am 1.10. dort, am späteren Nachmittag, wunderbar, die Parkuhren waren schon abgebaut,
man konnte bis an die Parkplätze direkt am Pelosastrand hinfahren. Wirklich sehenswert.

Sardinien2011 (431).JPG Sardinien2011 (430).JPG
 

Feuerpferd

Sehr aktives Mitglied
Christine, wie lange wollt Ihr denn bleiben? Habt Ihr einen Mietwagen? Was mögt Ihr denn noch gerne oder wollt Ihr einen reinen Strandurlaub verbringen?
 

eumel

Sehr aktives Mitglied
Stintino ist wunderschoen! Allerdings waren wir im April dort und außer uns war keine Menschenseele dort. Wenn ihr in alghero landet gibt es im Juni sicher noch ruhigere Ecken. Zwischen Castelsardo und S. Teresa im Norden sind einige schoene und nichtso ueberlaufene Straende.
 

Fairy

Mitglied
...wir sind 1 Woche und möchten eigentlich eine feste Ausgangstation von der wir mit dem Mietwagen auch Ausflüge machen können...Wir sind vom 08.06. bis 15.06. unterwegs. Da ist doch Ian Mittelmeer eigentlich überall tote Hose...außer am La Pelosa anscheinend. Jetzt kann ich eben noch anderweitig buchen...

Danke schon mal für die Kommentare!!
 

Fairy

Mitglied
....nein, ein reiner Strandurlaub muss es nicht sein. Wir wollen rumfahren, vielleicht 1- 2 Stunden an den Strand, Landschaft gucken usw.
 

Andreas S.

Sehr aktives Mitglied
Fahrt doch wirklich direkt nach Alghero. Da gibt es im Umkreis viel zu sehen und die Strände in der Nähe sind auch toll.
In der Stadt gibt es keine Langeweile. Ist ne topp Basis für eine Woche.
Ihr fahrt eh nochmal auf die Insel und dann ist vielleicht Nebensaison und Stintino leer:)
 

stammi bene

Sehr aktives Mitglied
watt wollt ihr eigendlich immer alle in Stintino, klar das das da so voll ist.
Wir waren Ende Mai mal da und es war am Hauptstrand gut besucht und etwas weiter durch Richtung Turm lagen wir mit zwei anderen Familien 7-8 Leute am Strand und konnten sogar Schwimmen gehen.
aber erlich gesagt, der Ausblick ist schön, das isses aber dann auch, da gibbet andere Strände, die haben auch klares flaches Wasser, feinen Sand. Man kann hin, mal gesehen haben.klar!, aber ein MUSS, nö! Halt ein Ausflugsziel für nen Tag.
Machts wie Andreas sagt, Bleibe in Alghero suchen, Abends was trinken und essen gehen, das Teenie mit nem Eis an der Mauer mit den Jungs spielen lassen und in Ruhe den Blick auf den Sonnenuntergang richten.
Hach Urlaub - seufzen nicht vergessen!
 

J.ü.r.g.e.n

Sehr aktives Mitglied
Hallo,

ich schließe mich Andreas in allen Punkten an, und empfehle Euch für eine Woche ebenfalls die Ecke um Alghero.

Ich war im November mal in Stintino, angelockt von vielen tollen Bildern.

Sicher, der Blick übers Meer ist richtig schön, aber der Rest hat mich eher abgeschreckt, und wir sind nach

dem obligatorischen Foto zügig wieder weiter gefahren.


Gruß Jürgen
 

Feuerpferd

Sehr aktives Mitglied
Wir waren jetzt in den Herbstferien in Alghero und es war super. Es war ein toller Ausgangspunkt, von dem aus wir auch einen Tag in Stintino waren. Es war ein schöner Ausflug, aber der eine Tag hat dann auch gereicht, denn es gibt ja auch in die andere Richtung viel zu sehen. Wir haben im Hotel El Balear direkt am Meer gewohnt, von dem aus wir in ein paar Minuten in die Altstadt laufen konnten. Vor dem Hotel gab es ausreichend Parkplätze, was in Alghero ja auch nicht selbstverständlich ist. Anfang Juni ist übrigens eine tolle Reisezeit.....
 

bo-ju

Sehr aktives Mitglied
Alghero - Argentiera (alte Silberminenstadt)
Alghero - Porto Conte - Grotta di Nettuno (über 500 Stufen, macht den Teenie froh und danach richtig müde)
Alghero - Bosa (landschaftl. reizvolle Küstenstrasse)
Alghero - Villanova Monteleone (schöne Aussicht von oben)
Alghero - Porticciolo (Der CP hat sich leider den Parkplatz einverleibt incl. die Treppe zum Strand.)

Alghero bietet wirklich viele Ausflugs - und andere Möglichkeiten (Glasbodenboot zur Grotte z. B.)
 

Bea2

Sehr aktives Mitglied
Liebe Christina,
ich habe mich bis jetzt zurückgehalten,weil ich als parteiisch einzustufen bin.;)
Ich war mal im Oktober in Stintino.
Wir waren zu dritt und hatten Probleme einen Platz für unsere Handtücher zu finden.
Als ich mich umschaute und die terrassenartig angelegte Wohnanlage um die Bucht gesehen habe,
dachte ich nur, gar nicht vorzustellen,wie das hier im August ist,wenn alle Appartments belegt sind.
Wir leben und vermieten in Magomadas oberhalb von Bosa.
Das ist 50km von Alghero in Richtung Süden.
Von dort könnt ihr mal einen Tagesausflug nach Stintino machen,den nächsten zur Sinishalbinsel,
zentral gelegen in alle Richtungen.
Durch eine Terminverschiebung von Stammgästen, ist bei und im Casa Bea auch noch frei bis zum 22.06.
Schau einfach mal unter Bea2
Die Strände von Bosa Marina,Marina Magomadas und PortoAlabe sind auch in der Hochsaison,nicht überlaufen.
Der Mai/Juni ist ausser dem September die allerschönste Zeit.
da findet man in PortoAlabe noch kleine Buchten,in denen man alleine ist.

Tanti saluti
Bea2
 

andy7171ce

Aktives Mitglied
Nur so nebenbei. Ihr reist genau in den Pfingstferien (BW,Bayern, ...) . Es wird dort also keinesfalls "leer" sein. Also bei entsprechenden Erwartungen lieber ausweichen.
 

Fairy

Mitglied
Leer erwarte ich nicht...Ist Stintino als Ausgangspunkt für Sternfahrten geeignet? Ich bin nämlich mit der Wahl der Unterkunft ganz zufrieden und wir können ja ausweichen, da wir mobil sind. Es wird sich doch nicht ganz Bayern und BW am La Pelosa tummeln :)
 

Andreas S.

Sehr aktives Mitglied
ja aber würde "Sternfahrten" nicht bedeuten, dass man irgenswo zentral wohnt und sternförmig andere Ziele anfährt?
Von Stintino weg in Richtung Restinsel ist sschon ein Ritt und auch nicht wirklich landschaftlich die schönste Strecke.
Aber ich denke, man wird auch in Stintino eine schöne Woche verbringen können. Sardinien ist überall schön. Nur die tollen
Postkartenmotive vom Pelosastrand wird man sehr wahrscheinlich nicht finden...
Und wir waren oft zu Pfingsten auf Sardinien und eigentlich merkt man das auch nur ein wenig.
LG
Andreas
 

Fairy

Mitglied
Ich bin absolut nicht auf den Pelosa, als eher auf die mich überzeugende Unterkunft fixiert. Aber vielleicht habt Ihr ja diesbezüglich einen Tipp, wobei mir eine grüne Umgebung lieber ist, als Zentrumslage.
 

Andreas S.

Sehr aktives Mitglied
Zu Unterkünften kann ich leider keine Tipps geben. Wir stehen immer wild mit dem Wohnmobil. Aber deshalb haben wir auch schon soviel gesehen.
Also ich weiss schon wovon ich rede, wenn ich Stintino nicht als erste Wahl sehe.
Wir haben mal 4 Tage ca. 5 km südlich von Stintino am Strand beim Stangno delle Saline gestanden. Da war es sehr schön und auch leer, während Stintino rappelvoll war. Da konnte man auch toll Wandern und Mountainbiken. Wenn ich allerdings nur eine Woche da wäre würde ich mir wiklich etwas zentraleres suchen.
Alghero wirkt nicht wirklich wie eine große Stadt. Da ist es auch grün und es gibt bestimmt tolle Unterkünfte.

Vielleicht sagt Ihr mal, was Ihr denn am liebsten im Urlaub so macht.

Wenn die Unterkunft das wichtigste ist und Ihr Erholung im Sinne von Ruhe, Wellnes, Walnuss, gemütliches Essen, schönes Zimmer oder Pool sucht, werdet Ihr das in Stintino bestimmt finden.
Wenn Ihr die Insel kennenlernen wollt ist Stintino dafür definitiv nicht die beste Ausgangsbasis.

LG
Andreas
 
M

Magic71

Gast
Hab eben mal in meinem Fotoalbum geschaut, was wir 2010 in unseren 14 Tagen in Stintino so erlebt haben.

Katamarantrip zur Isola Asinara (Wildpferde, Gefängnisbesichtigung)
Capo Caccia, Grotta Nettuno
Alghero, Bosa
Porto Torees, Castelsardo
Costa Paradiso, Water Paradise bei Isola Rossa
Capo Testa, Valle di Luna
Sassari

Man kann auch von Stinino aus eine Menge erkunden. Wir haben uns dort auch andere Strände angesehen. Waren leider nicht so schön.

Gruß Mike
 

Anhänge

Yoshiham

Sehr aktives Mitglied
Hallo Fairy,

Michaela hat Dir ja schon meine HP:

www.yoshiham.de

empfohlen, Dort findest Du (fast) alles Wissenswerte über Alghero.

Alghero wurde von der Zeitschrift "Merian" als die die schönste Stadt von ganz Sardinien gekürt.

Auf meiner HP findest Du über 100 Hotels mit genauer Adresse, also zum selbst kontaktieren. Da fallen meinerseits keinerlei Provisionen an.
Kleine Videos zeigen Dir einige Strände und Ausflugmöglichkeiten.

Solltest Du noch Fragen zu Alghero haben, bin ich gerne bereit Dir diese zu beantworten.

Hallo BoJu, das Glasbodenschiff fährt leider seit 7 Jahren nicht mehr. Wurde zwar immerwieder versprochen, aber Pustekuchen.

LG

Dieter.
 
Anzeige

Themen mit ähnl. Begriffen

Top