Hallo,

einer unserer Lieblingsstrände ist Foxi Lioni ( einige Kilometer südlich von Tortoli )

Hier direkt am Traumstrand konnten wir mit unseren beiden Womos unvergessliche
Tage und Nächte verleben.

In der Hauptsaison sicherlich nicht möglich, aber Anfang Oktober, die "Panda Beach"-Bar
hatte schon geschlossen, durften wir hier mit unseren Womos tatsächlich so "stehen"......

Jeden Abend kam der sehr nette und hilfsbereite Beach-Bar-Betreiber Luca vorbei,
um faire 10 Euro "Parkgebühr" zu kassieren.

Aus der "Möwensicht" sah das dann so aus:









Fotos wieder Forum-freundlich verkleinert.

Friesische Küstengrüße von Kerli und Lia
:cool:
 

tom

Sehr aktives Mitglied
Hallo du friesisch herber Kerli ..

Schön hast du das gemacht, aber leider kann ich dir schon jetzt prophezeien, dass es so beim nächsten mal nicht mehr möglich sein wird.
Zuhauf wird es nämlich nächstes Jahr viele gleichgesinnte Womobolisten geben, die ebenfalls fair und problemlos für 10 Euro (dann vielleicht 20 Euro) am Traumstrand unvergessliche Tage und Nächte verleben wollen ... so ist das nun mal!

Schöne Grüße. Tom
 

Kerli

Sehr aktives Mitglied
........aber leider kann ich dir schon jetzt prophezeien, dass es so beim nächsten mal nicht mehr möglich sein wird.


Hallo Tom,

die Gefahr besteht bei positiven Veröffentlichungen im Net grundsätzlich...egal ob es sich dabei um
"Womo-Stellplätze", preiswerten Unterkünften oder um ( einsame ) Strände handelt.
;)

Besten Gruß zurück
:cool:

PS........20 Euro hätte ich auch ( schon ) in diesem Jahr dafür bezahlt
 

Kerli

Sehr aktives Mitglied
Ach ja, "unser" besagtes Stellplätzchen ist auch kein "Geheim-Tipp" und auch kein
"geduldeter Freisteher-Ganzjahresplatz"....denn:

1. wurde täglich gegen 20 Uhr die Parkplatzgebühr vom Betreiber kassiert
2. gab es dafür auch eine richtige Quittung vom Betreiber
3. kamen einmal sogar die "Dorf-Sheriffs" auf den Platz, aber nur um einen Käse-Verkäufer zu kontrollieren
4. ist der Zeitraum wo man hier so nett "parken" kann wohl begrenzt ( Parkplatz wird immer Mitte Oktober geschlossen )
:cool:
 
G

Gast 8209

Gast
Trotzdem ein Danke für den Tip, Kerli.
Habe den Strand schon abgespeichert. Ich denke aber auch, dass im Zuge von Google Maps mit Satellitbildern es heute praktisch ausgeschlossen ist, ein schönes Örtchen auf Dauer geheim zu halten. Mit Chance sind wir im Herbst wieder auf Sardinien. Dann trinken wir Norddeutschen ein schönes Ichnusa zusammen. Falls du dann wieder da sein solltest.
Nächstes Frühjahr haben wir erstmal Kroatien auf dem Zettel. Dort ist es ja auch wunderschön, aber wohl nur offizielles Übernachten möglich.
Viele Grüße
Rolf
 

Kerli

Sehr aktives Mitglied
Mit Chance sind wir im Herbst wieder auf Sardinien. Dann trinken wir Norddeutschen ein schönes Ichnusa zusammen. Falls du dann wieder da sein solltest.


Morning Rolf,

wir wollen eigentlich auch wieder Ende Sep. / Anfang Oktober Sardinien bereisen........allerdings bekommt
meine bessere Hälfte 2018 wahrscheinlich erst ab Ende Oktober Urlaub..

Zwar ist unsere Lieblingsinsel das ganze Jahr nett, aber der Gedanke an 3 Wochen erst ab Ende Oktober
gefällt uns nicht wirklich.

Schaun wir mal......

Sollten wir uns zufällig oder absichtlich treffen, komme ich gerne auf dein Angebot zurück.......wir sind ja
kaum zu übersehen........so viele Frankia-3-Achser mit FRI-Kennzeichen fahren auf Sardinien im Herbst
auch nicht herum........

Friesische Küstengrüße vom Jadebusen

Kerli und Lia
:)
 

J.ü.r.g.e.n

Sehr aktives Mitglied
Hallo Kerli,
vor ein paar Jahren war die Cala Goloritze auch noch ein schöner Platz. Su Gologone war ein magischer Ort. Nur zwei Beispiele von vielen. Ohne Zweifel ganz tolle Foto`s. Nur Tom hat leider recht. :(
LG Jürgen
 

Maren

Sehr aktives Mitglied
Ja, schön blöd dass wir uns keine Insel kaufen können auf der wir dann allein sind ;)
Ich für meinen Teil denke, dass Sardinien im Inselinneren noch lange so bleiben wird wie es ist.
 

Georgie

Sehr aktives Mitglied
"Mein Tiscali", das ich vor 25 Jahren fast zufällig entdeckt hatte, keine Absperrungen, kein Wärter, keine Hinweisschilder - man konnte frei drin herum laufen - es ist heute nicht mehr mein Dom, mein magischer Ort, aber immer noch ein magischer Ort, der unbedingt geschützt werden muss und hoffentlich vielen Besuchern die Magie der Nuraghenkultur näher bringt. Kein Grund zum Jammern, dass nichts so bleibt wie es ist. Nur, ich gehe nicht mehr hin, denn Tiscali bleibt in meiner Erinnerung "mein Tiscali".
 

Kerli

Sehr aktives Mitglied
Hallo Kerli,
vor ein paar Jahren war die Cala Goloritze auch noch ein schöner Platz. Su Gologone war ein magischer Ort. Nur zwei Beispiele von vielen. Ohne Zweifel ganz tolle Foto`s. Nur Tom hat leider recht. :(
LG Jürgen



Hallo Jürgen,

wohl wahr.......

1982 haben wir mit unserem Wohnmobil noch völlig "wild und frei" auf Sylt genächtigt........versuch das in
der heutigen Zeit mal dort.......



Friesische Küstengrüße

Kerli und Lia
:)
 

Georgie

Sehr aktives Mitglied
die Gefahr besteht bei positiven Veröffentlichungen im Net grundsätzlich...egal ob es sich dabei um
"Womo-Stellplätze", preiswerten Unterkünften oder um ( einsame ) Strände handelt.
;)
nicht zu vergessen die Gefahr, die von Reiseführern ausgeht :D
 
Anzeige

Top