Spargel frisch neben der Autobahn?

rocky

Sehr aktives Mitglied
Wir fahren die nächste Woche Richtung Basel und nehmen Abends die Fähre von Livorno nach Golfo Aranci. Ich würde gerne frischen Spargel mitnehmen und hatte jetzt die Idee, diesen direkt in BaWü zu kaufen. Man sieht doch immer die Spargelfelder von der Autobahn aus.

Hat jemand einen Tipp, wo ich schnell mal raus fahren kann und frischen Spargel bekomme?

Wir fahren die A5 runter.
 

rocky

Sehr aktives Mitglied
Vielen Dank für die schnelle Antwort.

Je näher an der Grenze, desto frischer, denke ich.

Ich werde mir mal Bruchsal anschauen.

Hat vielleicht jemand Erfahrung in dieser Gegend?

Ein wenig weiter südlich wäre natürlich noch besser.
 

lippi

Aktives Mitglied
Ich könnte/müsste ja jetzt noch Werbung für hessischen Spargel machen, aber das wird Dir zu weit nördlich sein.

Aber bitte, bitte: den Spargel gut feucht halten! Nur in der Plastiktüte reicht nicht, da wird er ganz bäääh! Nehmt Euch Geschirrhandtücher mit, lasst die gut mit Wasser durchtränken und darin den Spargel einwickeln und ab in eine Kühlbox. Gegebenenfalls immer mal wieder die Handtücher durchfeuchten. Es gibt nix Schlimmeres für den Spargel, als wenn er im Trockenen lagert...
 

eumel

Sehr aktives Mitglied
Hallo Rocky,

frischer weißer Spargel ist natürlich was feines, aber den gibts ja in Deutschland. Wir haben letzte Woche in Sardinien wilden Spargel gesammelt - der ist auch sehr schmackhaft und den gibt es meines Wissens hier nicht. Habt ihr keine Lust den mal zu probieren?

Schönen Urlaub!
 

rocky

Sehr aktives Mitglied
@lippi, wir starten in Hessen :), danke für den Hinweis mit den Handtüchern - eine gute Idee! Da ich den Spargel so frisch wie möglich haben möchte, war mein Gedanke diesen in südlicheren Gefilden zu kaufen.

Eumel, sehr gerne würde ich den wilden Spargel essen - leider habe ich zu dieser Zeit meist keinen mehr finden können. Das ist aber wohl regional gesehen unterschiedlich. Verrate mir doch mal ein gutes Erntegebiet ;), wir kommen mit dem Auto und sind flexibel/mobil.
 

Panis&Vinum

Aktives Mitglied
Hi Rocky,
wir haben vor 4 Wochen Spargel mit auf die Insel genommen, und unser Spargelbauer meinte es reicht wenn wir den Spargel in der Tüte lassen. Da er mit Eiswasser geschockt wird, bleibt er die zwei Tage auf jeden Fall frisch. War auch so, hatte aber noch eine Kühlbox mit Akkus dabei, und das würde ich Dir auch empfehlen, es soll ja recht heiß werden.
Gruß, Michael
 

rocky

Sehr aktives Mitglied
Oh, schön zu lesen, dass es schon jemand gewagt und geschafft hat.

Natürlich nehme ich eine Kühltasche und Akkus mit.

Ich hatte überlegt, mir hier wieder eingeschweißten Spargel mitzunehmen, aber der ist schon recht teuer. Das habe ich letztes Jahr gemacht, hat auch geklappt. Die Variante frischer Spargel und mehr davon, ist mir aber gerade lieber und einen Versuch wert.

Übrigens danke für die ganzen Hinweise. Mal sehen, ob ich den Spargel an den Sarden bringe :)
Natürlich bei einem freundschaftlichen Abendessen - nicht kommerziell, soviel Platz habe ich leider nicht im Auto. :cool:
 

nonna

Sehr aktives Mitglied
Hallo Eumel

Wo hast du den letzte Woche wilde Spargeln gefunden? Wir hatten da im Umfeld von Castelsardo kein Glück - schien uns schon zu spät, dann was wir sahen war nur ausgewachsenes Spargelgestrüpp.
Im Frutta e Verdura bei Muddizza haben wir dann gekauft - die waren ja sooo gut...:)

LG Verena
 

Bienchen1

Mitglied
Hallo Spargelfreunde,;)

hier habe ich einen Vorschlag für Euch, ist nicht weit von der Autobahn entfernt.:)
Hier könnt Ihr eine Pause einlegen, gemütlich einen Kaffee mit Erdbeerkuchen (oder so ) geniesen und euch dabei den Spargel richten lassen!!! Telefonisch vorbestellen geht auch!
Wir wohnen in der Nähe und kaufen dort auch schon mal den Spargel, man kann auch zusehen wie er gewaschen und sortiert wird. Die haben für Kurzweil der Kinder auch Tiere und Rutschen.


Tom Tom sagt 7 km von der Ausfahrt Baden -Baden bis zum Huberhof!!!! Die paar KM lohnen sich aber!!!!!!:D

Hier die Internetseite zum stöbern!! http://www.huberhof-iffezheim.de

Viel Spaß wünscht Euch Bienchen1;)

PS. Von uns aus sind es noch 165km ca 1,5 Std bis Basel!!!!!!
 

eumel

Sehr aktives Mitglied
Hallo ihr Lieben,

also wir waren im Raum Budoni / Posada und haben dort in der campagna jede Menge Spargel gefunden. Ziemlich erfolgreich war die Suche auch zw. Torpè und dem Diga-Stausee. Wer gerne wilde Artischoken mag: die gibts jetzt in der Nähe vom Eurospin in Siniscola - neben der Feuerwache. Letzte Woche waren sie noch zu klein zum Pflücken, aber jetzt müssten sie gerade richtig sein.

Wir hatten natürlich Glück mit dem Spargel, weil es nach Ostern so viel geregnet hatte. Wenns in Castelsardo trockener war, war die Suche vielleicht schwieriger. Das Wetter zw. Ost- u. Westküste ist ja schon recht unterschiedlich, aber ich glaube, das Riesen-Mittelmeertief hing wohl über der ganzen Insel.

Grüßle
 

rocky

Sehr aktives Mitglied
Bin jetzt schon in paar Tage hier in Sardinien und völlig überrascht, dass ich auf einmal fast überall grünen Spargel bekomme - juhu. Eine Portion Bio-Spargel, den ich neben der Autobahn im Demeterhof gekauft habe, ist im Gefrierfach. Ich genieße jetzt den grünen Spargel und wenn der vorbei ist, gibt es noch mal den guten Spargel - von "neben der Autobahn" - danke nochmal für die guten Tips!
 
Anzeige

Top