Rezepte schneller zubereiteter saftiger Käsekuchen von PJ ungespritzten Zitronen

Beate

Mitglied
Man nehme:

275g Zucker
4Eier
125g Butter (flüssig)
2 Pf. Quark
1B.Vanillepudding
2EßL. Mehl
jetzt die abgeriebene ungespritzte Schale der Zitrone und deren Saft
alles in einer Schüssel, miteinander verrühren.
ca. 1 Stunde bei 175°C backen, bis die gewünschte Bräune erreicht ist.

Buon appetito
 

lippi

Aktives Mitglied
UI, ist das so einer "ohne Boden"? Der wird probiert, habe ich schon mal wo gegessen und war ziemlich begeistert. Danke fürs Rezept.:)
 

Beate

Mitglied
ja, ohne Boden. Kannst auch Manderinen rein tun, aber dann lass die Schale der Zitrone weg, und nimm nur den Saft.
Gutes Gelingen, echt simpel.
 

Yoshiham

Sehr aktives Mitglied
Alles prima,

aber wir kriegen hier keinen Quark....So ein Quark.

Bei der Flugzeugkontrolle nehmen die mir den Quark bestimmt auch gleich weg. Letztes Mal sogar Negerküsse.

LG

Dieter
 

Yoshiham

Sehr aktives Mitglied
Danke!

Sobald ich wieder in Alghero bin, versuche ich es mal. Sollte ich mich vergiften, komme ich zu Dir rüber. :)

Habe manches Rezept mal ausprobiert. Anstatt Quark, mal Rcotta genommen. War nicht das selbe. War mir manchmal zu "körnig"

LG

Dieter



LG
 

Bea2

Sehr aktives Mitglied
Der ultimative Käsekuchen!!!
Mit ungespritzen Zitronen aus dem Garten:)
ich habe es auch schon mal mit Ricotta probiert,ist aber nicht das gleiche.
Bea2

Mit 450g Mürbeteig eine 28iger Springform auskleiden.

Quarkmasse;

750g Magerquark unbedingt über Nacht in einem Leinentuch/Windel abtropfen lassen
8 Eigelb mit
250g weicher Butter
125g Zucker
1 Prise Salz schaumig rühren
Quark
Zitronenschale
1Päckchen Vaniliezucker dazugeben unterrühren

8 Eiweiss mit
100g Zucker schaumig schlagen unter die Quarkmasse heben
60g Speisestärke darübersieben und unterheben

In die mit Mürbteig ausgekleidete Springform füllen
und bei 160*C 60 Minuten backen,danach noch 30 Min. im ausgeschalteten Ofen stehen lassen.


Rezepte Beate Woller
 

Astri di Sardegna

Sehr aktives Mitglied
Hallo Beate, wir sind ja keine Kuchenesser, aber einen leckeren Käsekuchen wie diesen können wir auch nicht verschmähen! Käsekuchen geht irgendwie immer bei uns.:)
 
P

pitti

Gast
Der Lidl bietet seit Neuestem auch Quark an (20%), kann ich nur hoffen, dass ihr alle einen Lidl in der Naehe habt ;)
 

supetrosu

Sehr aktives Mitglied
dann hab ich wohl einen besonders cremigen Ricotta bekommen. Meiner war nicht körnig... Klar ist es nicht das gleiche. Aber besser als kein Käsekuchen.:cool: finde ich....ach ja, und weil der Ricotta keine Säure hat wie der Quark, einfach mehr Zitrone...und ich nehme für mein Käsekuchen Rezept auch keinen Quark sondern Schichtkäse, den gibts hier schon gar nicht:)........
 

daisyno

Sehr aktives Mitglied
verwendet ihr wirklich nur schale und saft einer zitrone?
ich bin absolut kein sauer-fan, aber in meinen käsekuchen kommen saft und schale von 2 zitronen. das macht den kuchen aromatisch zitronig und wegen der zuckermenge kein bisschen sauer.
gruß - daisy
 

Beate

Mitglied
Hallo Daisy,
für meinen Teil schon. Weiß nicht ob 2 Zitronen nicht zu viel Flüssigkeit haben, da kein Boden mitgebacken wird. Für mich ist er auch aromatisch genug
Beate.
 
Anzeige

Top