• Lieber Sardinienneuling,
    herzlich willkommen im Forum!
    Hier kannst Du gucken, ob Deine Frage zum Wohin (Norden, Süden, Osten, Westen?) vielleicht schon mal beantwortet wurde.
    Wenn nicht, nur zu, frage! Und wenn Du Feedback gibst, freuen sich alle über den Austausch. Auch über ein Dankeschön.
    - Wenn Du Fragen zu konkreten Orten, Zielen hast, bist Du im Hauptforum "Die Insel" richtig.
    - FeWo-Anfragen bitte nur unter "Unterkünfte" einstellen
    - Hier findest Du Fragen + Antworten zum Thema Reisezeit.

Sardinien Urlaub 2016 - Wohin?

Shnu

Mitglied
Hallo Zusammen,

habe mich hier gerade Registriert um direkt mal nach ein Paar Tipps und Empfehlungen von den "Erfahrenen" zu Fragen.

Zur Situation:
Nachdem meine Freundin und Ich (25 Jahre) dieses Jahr im August in Norwegen den Urlaub verbracht haben und dabei viel Wandern waren, bei einer Durchschnittstemperatur von eisigen 12°C, wollen wir es uns nächstes Jahr wieder mal schön in der Sonne gut gehen lassen und einen entspannten Pauschal-Badeurlaub verbringen.
Unsere Wahl fiel auf Sardinien.

Ich habe mich schon etwas Informiert und konnte zumindest mal die Westküste ausschließen (wegen den Winden). Da die Ostküste aber immer noch ein sehr großes Gebiet ist, würde ich gerne von euch erfahren, wo man als Junges Paar gut Urlaub machen kann.
Unsere Kriterien für einen perfekten Ort:

- Ein schöner Strand der vom Hotel zu Fuß zu erreichen ist (<500m)

- Guter Ausgangspunkt für Ausflüge zu weiteren schönen Strände & Buchten, sowie andere Ausflugsziele (Städte usw.)

- Etwas "Leben" im Ort selbst, so dass man Abends mal noch etwas bummeln, Cocktail trinken kann usw.


- Wenn es geht nicht so extremst überlaufen. Aber denke das wird im Zusammenhang mit unserer Reisezeit nicht zu vermeiden sein. Außer Ihr habt da einen Geheimtipp.


Wir können Berufsbedingt leider nur zwischen dem 25.06.16 - 09.07.16 verreisen.
Reisedauer so 9-12 Tage
Preislich: Ich hoffe das man mit 1200€ p.P, 3 Sterne Hote, mind. HP hinkommt.


Ich bin für jegliche Ratschläge und Tipps dankbar :)

Grüße,
Shnu
 
Zuletzt geändert:
Deine Preisvorstellung (inkl. HP!) ist unrealistisch. Und ein Hotel in max. 500 m Entfernung von Strand zu finden dürfte (außer in Städten) schwierig werden. Innerhalb eines Küstenstreifens von 3,5 km darf seit langem nicht gebaut werden.
 

Feuerpferd

Sehr aktives Mitglied
Schau doch mal, ob Ihr in San Teodoro oder Budoni etwas findet. So sehr voll ist es zu der Zeit auch noch nicht.

@Su Corvu , Günther, am La Cinta in San Teodoro kann man doch fast aus dem Hotel an den Strand purzeln.
 

sardegnaorange

Sehr aktives Mitglied
hallo shnu,

schau auch mal bei den hiesigen anbietern von hotels etc. (siehe unter unterkünfte) und lass dich von den spezialisten beraten. in eurer reisezeit ist es noch nicht zu überlaufen, außer ihr sucht euch die hotspots aus.

lg anke
 

Shnu

Mitglied
Ist 1200€ pro Person, für 9-12 Tage wirklich so knapp bemessen?
Erstaunlich. Wir waren vor 2 Jahren für 14 Tage, All Inklusive, 4 Sterne in Kuba für 1500€.

Sand Teodoro und Budoni hatte ich auch schon auf dem Zettel, danke Feuerpferd. Dann lag ich ja schon mal nicht so falsch.
 

dirkh71

Neues Mitglied
Hallo shnu,
schau mal nach dem Hotel Marina Beach in Orosei. Zumindest die Entfernung zum Strand dürfte stimmen.:D

Viele Grüße
Dirk
 

Bianca

Sehr aktives Mitglied
Hallo shnu
wie waer es denn mit der Sued-Ost Kueste..Hotel Albaruja fast am Meer und Hotel Free Beach in beiden haben wir gewohnt,wenn wir die
Verwandten besucht haben..und Hotel Flamingo am Meer in Santa Margarita die Pula im Sueden waren wir..hier war das essen am Besten
Albaruja hatten wir nur Uebernachtung,aber jede Menge Restaurants in der Naehe..L:G:Bianca
 

Feuerpferd

Sehr aktives Mitglied
Ist 1200€ pro Person, für 9-12 Tage wirklich so knapp bemessen?
Erstaunlich. Wir waren vor 2 Jahren für 14 Tage, All Inklusive, 4 Sterne in Kuba für 1500€.
Sardinien ist halt nicht so das klassische Pauschal-Urlaubsland und die günstigen Angebote daher nicht so vielfältig.
 

mare

Sehr aktives Mitglied
Hallo,

wollt ihr denn nur Strände erkunden oder habt ihr auch Interesse sonst noch an weiteren Unternehmungen/Aktivitäten und wenn ja welchen, weil du oben schreibst ihr seid gewandert?

Schau auch doch parallel auch schon mal nach Preisen, was wo für welchen Preis zu bekommen ist, denn schöne Strände und die Möglichkeit weitere Strände/Buchten zu erkunden, findet man an vielen Stellen.

Bei der Unterkunftssuche solltest du dann auf die genau Lage (google maps) achten, wie weit das Hotel vom nächsten Ort (und Strand) tatsächlich entfernt ist und was es dort genau an Ausgeh-/Bummel-Möglichkeiten gibt, denn etliche Hotels liegen außerhalb oder haben nur Ferienanlagen drumherum, obwohl sie teils unter einem bestimmten Ortsbegriff laufen….…Wenn dabei Unklarheiten mit einer speziellen Lage sind, kannst du auch gerne dann ggf. nochmal fragen.

Aber generell denke ich auch mit San Teodoro könntet ihr mal anfangen zu schauen, das würde grundsätzlich zu euren Vorstellungen passen, wie gesagt dabei auf die Lage achten s.o.

Viele Grüße
Petra
 
Zuletzt geändert:

stammi bene

Sehr aktives Mitglied
konnte zumindest mal die Westküste ausschließen (wegen den Winden)
Ostaufname! Am gleichen Tag war es im Westen Windstill. Ich liebe diese Pauschalaussagen. Viel Spass in Villasimius. 1200 für 12 Tage ist voll ok, das sind 2400 zum ausgeben, da leb ich 5 Monate von (ohne Miete). Evtl. überlegt ihr euch das mit dem Hotel, weil find ich nicht so common. Eine Fewo oder B%B ist erstens günstiger, zweitens meist sauberer, drittes oft ruhiger und überhaupt kann man ausschlafen und dann gemütlich mit frischen Pane und Mortadella frühstücken. Fewo´s liegen auch schon mal nah am Strand. Fewo´s gibt es ab 25 Euro aufwärts wegen Strandnähe.
 

Anhänge

@Su Corvu , Günther, am La Cinta in San Teodoro kann man doch fast aus dem Hotel an den Strand purzeln.[/QUOTE]
Liebe Michaela, so ungern ich Dir widerspreche: In S. Teodoro gibt es ein einziges Hotel in der Nähe zum Strand La Cinta, aber da musst Du auch noch hunderte Purzelbäume schlagen, um dahin zu kommen. Alle anderen Hotels liegen im Ortszentrum u. i.d.R. 1 km oder mehr entfernt.

In Budoni selbst gibt es keine Hotels in Strandnähe, die befinden sich alle an der Hauptstraße, also längerer Fußmarsch (1-4 km, je nach Strand). Ausnahme: Ortsteil Porto Ottiolu, da beginnt der Strand direkt neben dem Yachthafen, Hotels gibt es auch ganz in der Nähe, weil geschlossene Ortschaft bis zum Strand.

Ich mache kritische Anmerkungen zu manchen Anfragen, damit die Fragenden hinterher nicht enttäuscht sind, u. die Insel wieder künftige Besucher verliert.

Günther
 

BellaMona

Mitglied
Ich finde, für Pauschalurlaub ist Sardinien generell nicht wirklich geeignet...Ansonsten fällt mir Villassimius oder Santa Teresa di Gallura ein..
 

Shnu

Mitglied
Ich bin noch recht wenig Informiert über diese Insel, deshalb entschuldigt bitte meine Unwissenheit ;-)
Was ich bisher so erfahren habe ist, dass man wohl unbedingt ein Auto mieten sollte um die Insel etwas zu erkunden.
Dennoch wäre es schön einen Strand vor der Tür zu haben um auch einige entspannte Tage einfach am Strand/Hotel zu verbingen und Abends dann etwas bummeln.
Aber so wie ich das jetzt rausgelesen habe, scheint es auf Sardinien etwas anders Zu Sein. Keine bis Kaum Hotels direkt am Strand, was vor und nachteile hat. Zumindest hat man dann keine Betonklötze an den schönen Strände. Da wir uns sowieso dann ein Auto mieten werden, können wir wohl damit leben :)


Über die weiteren Aktivitäten und Sehenswürdigkeiten bin ich mir noch nicht ganz klar, bin da auch gerne offen für Tipps.
Habe was von Tropfsteinhöhlen gelesen, sehenswerte Orte/Städte usw.

In Norwegen kannst du halt nichts anderes machen als Wandern & Angeln, wir sind aber jetzt nicht so die großen Wanderer, trotzdem war die Landschaft dort wirklich erstaunlich. Wenn es aber lohnenswerte Wander Ziele gibt, bin ich auch hier für Ratschläge offen. Da der Norwegen Urlaub aber mehr in Richtung Abenteuer ging und auch recht "anstrengend" war, wollen wir uns im nächsten Sommerurlaub mal wieder etwas verwöhnen lassen :)

Es sollte schon ein Hotel sein. Ich weiß das FeWo's auch Ihren reiz haben. Waren erst Letzte Woche ein paar Tage in Dänemark in einer schönen FeWo, aber wie gesagt, wollen wir uns einfach mal um nichts kümmern müssen (Kochen, Putzen usw.)
 

Bianca

Sehr aktives Mitglied
Hallo Shu
Statt kochen im Urlaub ..dafuer gibt es doch Restaurants...und putzen ...dafuer haben wir den Putzservice
 
Hallo Shu,

da ihr sowieso ein Auto braucht, wenn ihr nicht die ganze Zeit an einem Fleck bleiben wollt, würde ich einen schönen Ort suchen, mit schönen Stränden in der Nähe. So ein Ort ist z.b. die Kleinstadt Posada, hübsche Altstadt mit Burgruine, direkt dadrunter ein Hotel ("Sa Rocca") mit gutem Restaurant mit weitem Blick aufs Meer. Und nur wenige Autominuten entfernt einer der schönsten Strände Sardiniens (sogar Italiens), "Orvile", oder der Strand "San Giovanni". Zu Posada ist hier schon einiges geschrieben worden (mit "Suche" zu finden).

Günther
 
Zuletzt geändert:

mare

Sehr aktives Mitglied
Genau das ist das Tolle und Besondere an Sardinien : die größtenteils unverbauten wunderschönen Strände….
… und ja ein Mietwagen ist unbedingt empfehlenswert bis notwendig..

Sehr schöne Naturlandschaften, Grotten, Dörfer (Städte generell weniger) findet man auch im Golf von Orosei und im Hinterland des Supramonte.
Dafür wäre auch z.b. Orosei ein möglicher Standtort, das liegt aber nicht direkt am Meer. Nun käme es darauf an, ob es für euch auch ok wäre dann abends ins Städtchen mal zu fahren und was genau ihr unter bummeln und abends ausgehen versteht? bzw worauf ihr eure Prioritäten setzt, denn alles auf einmal Städtchen und Strandnähe des Hotels findet man eben schwieriger, zudem sind die Landschaften, Unternehmungsmöglichkeiten und auch Strände jeweils sehr unterschiedlich.

Ansonsten kannst du auch noch mal nach Baja Sardinia oder Cannigione schauen…

Schau doch auch mal nach den Flugmöglichkeiten und -preisen, wo dann tatsächlich euer Ankunftsflughafen ist?
Dann wäre die Frage wie weit ihr bereit seid vom Flughafen zu fahren?

Hier findest du als Anhaltspunkt mal die Flugmöglichkeiten von diesem Jahr
http://www.sardinien.com/anreiseper/flugzeug/air_line.htm

Lies dich doch auch parallel erst mal etwas weiter noch ein, hier im Forum, in einem guten dicken Reiseführer, schau dir Bilder der verschiedenartigen Landschaften, Städtchen, Strände auf Google maps an, was euch interessiert und ihr schön findet und wie gesagt nach Hotels und deren genauer Lage….um das alles dann etwas genauer zu formulieren….

Viele Grüße
Petra
 
Zuletzt geändert:

Feuerpferd

Sehr aktives Mitglied
Wenn Ihr bereit seid, ca. 2,5 - 3 Stunden zu fahren, um an Euren Urlaubsort zu kommen, dann schaut Euch doch mal Santa Maria Navarrese an. Der Ort liegt direkt am Meer und hat einige Hotels und B&B in allen Preisklassen von denen Ihr nur eine kleine Straße überqueren müsst, um an den Strand zu kommen. Der Ort hat auch einen Hafen, von dem aus Bootstouren in den schönen Golf von Orosei angeboten werden. Im Hinterland findet Ihr u.a. die Höhle "Grotta su marmuri", das verlassene Dorf Gairo Vecchio, das an den Fels gebaute Dorf Baunei, von welchem eine Straße zur Hochebene "Su golgo" führt. In der Umgebung gibt es viele verschiedene Strände von karibisch bis kiesig und im Örtchen gibt es Geschäfte und Restaurants in fußläufiger Nähe. Auch über Santa Maria Navarrese gibt es einiges unter der Suchfunktion zu finden.
 

Shnu

Mitglied
Ok, Danke an alle. Wirklich nette Leute hier :)
Ich denke ich habe jetzt einige gute Vorschläge und Anregungen bekomme, denen ich erstmal nachgehen muss.
Ich bin erstmal jetzt an der Reihe und Informiere mich und schaue mich um. Eventuell gehen wir die Tage auch einfach mal ins Reisebüro.

Wenn ich genaueres weiß, werde ich mich nochmal melden und um eure Meinung bitten :)
 

Shnu

Mitglied
Hi Feuerpferd,

natürlich. Müsste ich mal durchrechnen, ist aber sicherlich günstiger.
Ein Auto mieten müssen wir ja sowieso, von daher braucht man den Transfer eh nicht.
Und Flug & Hotel buchen ist ja heutzutage auch kein problem mehr.
 

mare

Sehr aktives Mitglied
…ja, das würde ich dir auch vorschlagen. Es ist aber nicht nur das, denn es gibt ja auch Angebote ohne Transfer. Insofern kann man zwar in einem beliebigen Reisebüro und bei den bekannten Pauschlal-Reiseveranstaltern schauen. Allerdings ist Sardinen eben wie schon gesagt nicht das klassische Pauschalreiseziel, sondern hauptsächlich ein Individualreiseziel. Deswegen ist die Sardinien spezifische Beratung dort oft nur begrenzt und andererseits das Angebot, die Auswahl relativ eingeschränkt oder teils auch gar nicht buchbar.

Die meisten Sardinien Reisenden informieren sich und buchen alle Bausteine selbst online und separat, was wirklich in heutigen Zeiten des Internets auch gar kein Problem und oft einzeln günstiger ist, bei wesentlich größerer Auswahl und mehr eigenen Vergleichsmöglichkeiten…
 
C

CiaoCiaoSardegna

Gast
Ciao @Shnu ,

an deiner Stelle würde ich mir auf jeden Fall auch mal die Angebote der gängigen Reiseveranstalter wie TUI, Thomas Cook, FTI etc. anschauen. Und dass es kaum Hotels direkt am Meer gibt, wie hier teilweise behauptet wird, stimmt so auch nicht. In den Katalogen der Veranstalter wirst du 'ne Menge Hotels auch direkt am Meer finden, z. B. in Cannigione, Baia Sardinia, Alghero, Santa Margarita di Pula und last but not least auch an der Costa Smeralda. Manchmal ist, wenn ihr ein bestimmtes Hotel ausgesucht habt, wirklich der Veranstalterpreis inklusive Flug und Transfer günstiger als alles auf eigene Faust einzeln zu buchen. Das müßt ihr einfach mal abchecken.

LG - Barbara
 
C

CiaoCiaoSardegna

Gast
Ich nochmal, hab' gerade mal im DOMUS DE JANAS, Aparthotel in Torre di Bari Sardo, an der mittleren Ostküste, geschaut: DZ für 2 Wochen in eurer Reisezeit mit HP für 1984 €. Schau mal unter: www.domusdejanas.com
 

mare

Sehr aktives Mitglied
Shnu, das Problem ist nicht so sehr, dass es keine Hotels in Strandnähe gibt, sondern eben häufiger gleichzeitig fußläufig einen lebendigen Ort zum Bummeln, Ausgehen mit entsprechender Infrastruktur zu haben. Also die genaue Lage des Hotels wäre schon jeweils zu beachten, wenn euch das wichtig wäre, oder ihr macht gewisse Abstriche und fahrt dann abends in einen Ort......
 

Chefkoch

Sehr aktives Mitglied
Hallo,

ich empfehle das Hotel fuile e mare, früher Villa Campana, 10 km nördlich von Orosei. Fast gegenüber haben wir mehrere Jahre eine Wohnung im Sommer gehabt. 2 kleinere Sandstrände zwischen Felsen liegen ganz nah. Im Hotel waren wir damals mehrfach abends essen. Es gibt auch einen Pool. Das Hotel ist einfach, aber hat Atmosphäre, mehr kann ich nicht sagen, mal googlen. Es scheint einen neuen Besitzer zu haben, aber das ist nur eine Vermutung. Wir waren 6 Jahre nicht mehr vor Ort. Da ändert sich einiges.
Ein Auto ist Pflicht und so könnte man in 5 Minuten nach Orosei fahren, eine der wirklich seltenen schönen Städtchen auf der Insel. Die Gegend bietet auch weitere Attraktionen.
Fuile mare selbst ist eine Ferienhaussiedlung unter Pinien, kein Massentourismus, gleich fast neben dem Hotel gibt es die Bar da Boe, wo man auch Essen kann, bestimmt machen die auch Cocktails und die kommende EM kann man da in toller Atmosphäre erleben, ich denke da an unter anderem an das denkwürdige Halbfinale 2006 und andere Begegnungen.
Sardische Orte der Ostküste liegen in der Regel nie direkt am Meer, sondern 1-2 km entfernt. Schön sind leider nur wenige. Hotels in Orosei kenne ich keine persönlich, aber der Ort ist einfach klasse. Nur auch mindestens 2 km vom Strand entfernt.
Cala Gonone liegt am Meer, ist aber auf Grund des Kessels unerträglich heiß und der Strand ist nicht der Brüller. Allerdings kann man mit dem Boot von dort an die evt. schönsten Strände der Insel kommen, aber wer macht das täglich?
Alles südlich davon braucht eine längere Anfahrt vom Flughafen. Nett ist auch Posada, evt das schon erwähnte San Teodoro. Budoni bitte nicht.Das ist nur ein Straßendorf, oder hat sich da was in 6 Jahren verändert, das würde mich wundern.
 

Shnu

Mitglied
Meine Vorgaben waren ja auch nur eine WUnschvorstellung. Wenn es das so in der Form nicht in Sardinien gibt, müssen wir eben abstriche machen :)
Wir setzen uns heute Abend mal zusammen und gehen zusammen ein paar Hotels & Orte durch :)
 
Anzeige

Themen mit ähnl. Begriffen

Top