• Lieber Sardinienneuling,
    herzlich willkommen im Forum!
    Hier kannst Du gucken, ob Deine Frage zum Wohin (Norden, Süden, Osten, Westen?) vielleicht schon mal beantwortet wurde.
    Wenn nicht, nur zu, frage! Und wenn Du Feedback gibst, freuen sich alle über den Austausch. Auch über ein Dankeschön.
    - Wenn Du Fragen zu konkreten Orten, Zielen hast, bist Du im Hauptforum "Die Insel" richtig.
    - FeWo-Anfragen bitte nur unter "Unterkünfte" einstellen
    - Hier findest Du Fragen + Antworten zum Thema Reisezeit.

Sardinien im April ohne Auto - wohin?

roserenee

Mitglied
Hallo!
Mein Freund und ich (25 und 26) fliegen im April (14.-21.) zum ersten Mal nach Sardinien. Wir kommen in Olbia an und haben beide keinen
Führerschein, das heißt wir haben keine Möglichkeit, ein Auto zu mieten.
Ich suche schon seit Tagen nach möglichen Orten für uns, habe aber leider keine Ahnung und lese auch immer wieder, wie schwierig es ohne Auto ist.

Wichtig wäre uns, dass wir für die Anreise nicht zu lange Bus oder Zug fahren müssen.
Wir wollen einen entspannten Urlaub, schöne Natur und Umgebung ist uns wichtig und auch mal eine schöne Altstadt zu sehen, schön essen gehen...

Ich wäre wirklich sehr froh darüber, wenn jemand einen Tipp für uns hätte.

Liebe Grüße!
 

steftina

Sehr aktives Mitglied
Hey. Sardinien ohne Auto ist nicht schwierig. Es gibt ein gutes Bus Netz. Eure Wünsche werden sicher gut erfüllt. Einfach mal die Orte nördlich und südlich von Olbia anschauen. Zwichen santa Teresa und cala ganone findet sich all das. Da macht ihr nix verkehrt.mfg
 

KSL

Sehr aktives Mitglied
Hallo!
Ihr könnt theoretisch wirklich im von steftina genannten Bereich eine Unterkunft suchen. Ihr solltet aber im April wert darauf legen, einen Ort zu wählen, in dem ein bisschen Leben ist. Nach meiner Erfahrung sind das (nur), von Norden nach Süden, Santa Teresa, Palau, Golfo Aranci, Olbia, San Teodore, Budoni, Orosei, Cala Gonone.

Es ist fast überall noch Vorsaison. Schaut Euch die Orte an und w’hlt, was Euch gefällt...
 

J.ü.r.g.e.n

Sehr aktives Mitglied
Posada würde mir noch einfallen, Cala Gonone eher außen vor lassen.
Cagliari dürfte da der beste Tip sein, falls Ihr doch noch flexibel seid.
Alghero weiss ich leider nicht, wie's dort im April aussieht.
Ansonsten eine Unterkunft wählen, bei der man auch bei schlechterem, nasskaltem, windigen Wetter mit einem Buch mal ein paar Stunden gemütlich ausharren kann.
D.h. gut beheizbar und bequem. Da sind ein paar Euro mehr gut investiert.
Schon klar, es gibt ja kein "schlechtes Wetter", sondern nur schlechte Kleidung. ;)
Das ist natürlich der "worst case".
Aber der April macht ja bekanntlich was er will.
Eigentlich wie daheim.
Schnee an Ostern :eek:, oder 23°C und grillen. :cool:
Alles ist möglich.
Gruß Jürgen
 

mare

Sehr aktives Mitglied
Schaut euch vor einer Buchung auf jeden Fall die Busfahrpläne an und wo die Bushaltestellen sind (g.gle maps), nicht überall kommt man mit dem Bus hin, oder es ist sehr aufwenig und ob es bei Ankunft/Abflug noch eine Verbindung gibt. Dazu gelten noch die Winterfahrpläne mit weniger Verbindungen. Welche Art Unterkunft sucht ihr denn? Viele Hotels etc sind ja noch geschlossen.

Cala Gonone zB würde ich auch ausschließen, das ist ziemlich aufwendig, zeitlich und mit umsteigen, da ist man ewig unterwegs und es ist sehr abgeschieden, wenn man woanders hin will, denn das liegt in einem Talkessel, wird im April früh schattig, kühl und da ist im April nicht viel los.
Man muss dann halt generell auch genauer planen, wenn man Ausflüge machen will, vor allem die Rückfahrt, weil die Busse nicht so oft fahren und schauen, wo man wie hinkommt.

Falls ihr also in Olbia ankommt: Santa Teresa oder Palau fände ich gute Möglichkeiten, Ausflüge mal nach Tempio oder La Maddalena sind machbar, die beide jeweils eine schöne Altstadt haben. Sonst gibt es generell nicht so viele Orte mit Altstadt auf Sardinien, vor allem an der Küste...

Nach Busverbindungen kannst du hier schauen:
http://www.arstspa.info/a.html
https://www.gruppoturmotravel.com/L...otravel.com/Linea-Olbia-STeresa-Invernale.php
https://www.gruppoturmotravel.com/Linea-Invernale-1.php
https://www.gruppoturmotravel.com/Linea-Invernale-2.php
http://www.deplanobus.it/linien/?lang=de
 

roserenee

Mitglied
Vielen Dank für eure schnellen Antworten!
Der Flug ist zwar noch nicht gebucht, es gibt allerdings, für uns gut erreichbar, nur einen Flug im April, und der geht nach Olbia.
Ich schaue mir Santa Teresa nochmal genauer an.
Ich habe, mit Hilfe des Forums, folgende Orte gefunden:
Posada, Santa Teresa, La Caletta, Budoni, Orosei, Castelsardo und Palau. Mich da zu entscheiden fällt mir sehr schwer, weil ich wirklich keine Ahnung habe. Was meint ihr im Vergleich?
Als Unterkunft dachte ich an ein Airbnb.
 

steftina

Sehr aktives Mitglied
Ne. Einfach in der nähe bleiben.
Und im April in cala ganone auf einer Dach terasse sitzen, über der Promenade und in den golfo schauen,fände ich besonders schön. Dann zur cala Luna wandern.... Al das tun was in der Hochsaison dort nicht mehr so schön ist
Herrlich.
Und ausgestorben ist es dort nicht.
Mfg
 
Zuletzt geändert:

Howie

Sehr aktives Mitglied
Der Nachteil von Cala Gonone ist aber im April, das der Ort und die Strände durch die umliegenden Berge früh im Schatten liegen und es Abends kühler ist.
Für Urlauber die eher Klettern und Wandern wollen ist das natürlich weniger schlimm.

Die erwähnten Orte Posada und La Caletta machen nicht sooo viel Unterschied denn sie liegen ja nur ca 3 Km auseinander,
also kann man wenn man im einen Ort wohnt sogar in den anderen laufen. Busse fahren sowieso.

Dabei hat Posada eine Burg mit kleiner Altstadt, ist aber nicht direkt am Meer sondern liegt ca 2 km vom Ufer weg.
La Caletta wiederum liegt direkt am Strand und hat zwar einen "Bummelbereich" mit Läden und Restaurant, aber keine richtige Altstadt.
 

Maren

Sehr aktives Mitglied
Hallo Rose
In Cala Gonone wird es nicht nur früher dunkel, mit dem Bus kommt man da auch nicht wirlich gut hin im April, dh nur mit Umsteigen. Und für Ausflüge eignet sich der Ort auch nicht wirklich.
La Caletta würde ich in die engere Wahl nehmen. Ihr könnt von da in den Nachbarort Santa Lucia zu Fuss dem Meer entlang, ihr könnt in nördlicher Richtung wandern, der Ort ist direkt an der Küste und es ist da das ganze Jahr über einiges los weil da eben ganzjährig gegen 3000 Leute wohnen wovon auch etliche in eurem Alter sind. Ihr könnt da auch mal ein Fahrrad mieten oder mit dem Bus irgendwohin fahren. Von/ab Flughafen gibts auch einen Transfer, den ich empfehlen könnte, wobei ihr auch bei den Vermietern gucken könnt, ob das angeboten wird, ist oft günstiger.
Vielleicht magst Du mal die Flugzeiten angeben, so könnte man schauen, wo ihr überall problemlos hinkommen würdet.
LG, Maren
 

corona niedda

Sehr aktives Mitglied
Capo Testa und Umgebung dort bei Santa Teresa ist wunderschön zum Wandern im April!
Diese wilde Granitlandschaft find ich immer wieder super interessant....
das wär entschieden ein Punkt für Santa Teresa....
Posada Altstadt ist pittoresk, aber auch nicht wirklich am Meer....
 

KSL

Sehr aktives Mitglied
Ohne Auto würde ich die Wahl zwischen Santa Teresa und Palau treffen. Von Santa Teresa aus könntet Ihr mit der Fähre einen Tagesausflug nach Bonifacio auf Korsika machen, da ist es auch sehr schön und sollte auch gut belebt sein wegen der Osterferien. Von Palau aus könnt Ihr mit der Fähre einen auch sehr empfehlenswerten Ausflug nach Maddalena machen. Beides geht auch bei nicht so perfektem Wetter...

Aber alle genannten Möglichkeiten sind so schön, dass Ihr schon nicht enttäuscht sein werdet!
 

roserenee

Mitglied
Okay, dann muss ich mich nun zwischen Santa Teresa und Palau entscheiden. Nach La Maddalena möchte ich auf jeden Fall, Capo Testa will ich aber auch sehen..
Was wäre der bessere Ausgangspunkt?
 

mare

Sehr aktives Mitglied
Was wäre der bessere Ausgangspunkt?
Beide - je nach dem wohin ;)

Sonst muss man eben zum ein oder anderen erst hinfahren, wobei es im Winter zum Capo Testa oder zum Abzweig Santa Reparata keinen Bus gibt, soviel ich weiß, müsstest du schauen, evtl. Fahrrad leihen. Ich persönlich finde Santa Teresa netter, würde es aber letztlich wahrscheinlich auch von der Beheizbarkeit Unterkunft abhängig machen (und auf deren genaue Lage achten). Was Feuerpferd und Jürgen oben dazu sagen, kann ich nur unterstreichen.
 
Zuletzt geändert:

Maren

Sehr aktives Mitglied
Hallo, ich würde zuerst mal schauen wie die Busverbindungen sind und dann entscheiden. Alle Orte bieten was.
Bei den Arstbussen würde ich nicht via Google-Suche suchen sondern via Listen (oder wenn über Google dann nochmals auf den Listen kontrollieren), die mit google erscheinenden Angaben sind ab und zu unbrauchbar (bin sehr oft mit ÖV unterwegs auf Sardinien und muss darum öfters mal was in den Fahrplänen nachschauen).
Heizung: erwarte keine Zentralheizung wie in D, das hat dort sozusagen niemand, einen Elektrofen wird man dir aber eingentlich überall geben können.
 

J.ü.r.g.e.n

Sehr aktives Mitglied
Es gibt schon Wohnungen mit Zentralheizung und, oder Pelletofen.
Allerdings, wie Maren schreibt, sind die sehr dünn gesät.
Ich würde mit diesen Kriterien mal hier im Forum eine Anfrage starten. ;)
Gruß Jürgen
 

Velablu

Aktives Mitglied
Melde Euch bei mir
. Bin oft am Flughafen...kann euch evtl fahren
Unterkunft kann ich in Golfo Aranci anbieten.
Im Ort habt ihr alles was man im Urlaub braucht. Tolle Strände. Bars und Restaurants. Shops. Strandprommenade
Etc. Bahnhof mit Zugverbindung nach Olbia
LG france
 

ClaudiG29

Aktives Mitglied
Wir waren schon 2 x ohne Auto für Kurztrips auf der Insel, einmal in Alghero und einmal in Cagliari. Ich würde immer wieder Alghero den Vorzug geben; wenn Ihr tatsächlich noch keinen Flug nach Olbia gebucht habt, dann würd ich mir an Eurer Stelle überlegen, ob Ihr nach Alghero fliegt, da ist man mit dem Bus vom Flughafen in ca. 20 min in der Altstadt, die Stadt ist auch nicht allzu groß, man kann alles fußläufig machen... oder eben Cagliari. Wenn Ihr tatsächlich schon Olbia gebucht habt, wär meine Empfehlung noch am ehesten Santa Teresa
 

Bianca

Sehr aktives Mitglied
Als wir noch in Mailand gewohnt haben waren wir auch ohne Auto an der Costa Rei haben natürlich ein Haus fußläufig zum Meer gemietet
vom Fieger hin und zurück haben wir ein Taxi genommen-ist schon länger her
 

KSL

Sehr aktives Mitglied
Gut gemacht, es wird Euch, einigermaßen akzeptables Wetter vorausgesetzt, sehr gut gefallen!
 

roserenee

Mitglied
Hallo!
Wir fliegen Sonntag nach Olbia und kommen um 11:50 an. Von da aus wollen wir direkt weiter bis nach Palau.
Ich suche die ganze Zeit nach einer Busverbindung, kann aber nichts finden?!
Kann mir da jemand weiterhelfen?
Danke schon mal :)
 

corona niedda

Sehr aktives Mitglied
hi

du hast die ganze Zeit gesucht sagst du....
auch hier?
http://www.arstspa.info/601.pdf

die Zeiten wann was fährt im Winter oder Sommer oder werktags und sonntags ist dein Job zu checken :p

wenn du ne Info brauchst frag einfach konkret, falls du kein Italienisch kannst oder keinen Bock drauf hast, vielleicht antwortet ja jemand der Bock drauf hat
wennde kein Bock hast auf Italienisch, isses was, was freilich für nen Urlaub in Italien eher subobtimal ist........
 

roserenee

Mitglied
Hallo, das habe ich noch nicht gesehen, kann kein italienisch, ist für mich aus dem Plan schwer zu entziffern.
Verstehe deine Antwort nicht ganz, wieso sollte ich keinen "Bock" haben..
ansonsten vielen Dank.
 

corona niedda

Sehr aktives Mitglied
ok,

haben halt manche keinen Bock die ihren Urlaub planen auf dieser Insel sich selbst etwas anzustregenumirgendwasrauszufinden....

nimms net persönlich in dem Fall.....

Arst ist die Busgesellschaft die fast jedes noch so kleine Dorf hier auf der Insel bedient

festivi fahren nur am Feiertag und Sonntag,

feriali fahren unter der Woche,

noch Fragen, konkreter Art?Nur her damit!

Hab ein Herz für Leut ohne Auto....
 

roserenee

Mitglied
Achso, okay! Ich glaube ohne Auto muss man sich vor Ort sowieso immer ein bisschen mehr anstrengen :)
Also, wie ich dem Plan nun entnommen habe, können wir Sonntag nur den Bus um 14:20 nehmen, stimmt das?
Den habe ich vorhin auch schon gefunden, hatte nur gehofft, es gibt eine bessere Verbindung..
Liebe Grüße
 

KSL

Sehr aktives Mitglied
Wenn Ihr um 11.50 Uhr landet, solltet Ihr den Bus um 14.20 Uhr ab "Olbia Capolinea ARST", dem Busbahnhof, nehmen. Mit dem seid Ihr um ca. 15.30 Uhr in Palau.
Ihr müsst dann vorher einen Bus vom Flughafen zum "Olbia Capolinea ARST" nehmen. Die Linie 10 sollte Euch um 13.07 Uhr von der Haltestelle Flughafen in 16 Minuten zum Busbahnhof bringen...

Generell ist die Routenberechnung für den ÖPNV in der Kartenfunktion der größten Internet-Suchmaschine sehr zuverlässig, wenn Du den richtigen Abfahrtstag und -zeit angibst!

Viel Spaß!
 
Anzeige

Themen mit ähnl. Begriffen

Top