Süden Militär-Lärm Mai/Juni

MUC3

Mitglied
Hallo Zusammen,

dieses Jahr verschlägt es uns in den Süden von Sardinien, nämlich in die Gegend ziwschen Chia und Pula.
Bislang dachten wir, dass es ein Vorteil sei, bereits zu einem frühen Zeitpunkt (Ende Mai) nach Sardinien fahren zu können.
Nun haben wir jedoch davon gelesen, dass bis Mitte Juni das Militär am Capo Teulada "übt". Auf anderen Webseiten wird gar von ständigen Helikopter- und Maschinengewehrgeräuschen und Rauchschwaden über den Übungsplätzen gesprochen.

Möglicherweise ist das ein wenig übertrieben, aber wie "schlimm" ist es wirklich?
Bekommt man wirklich von solchen Übungen mit oder läuft das alles eher im Hintergrund ab?
Wie ist es zu dieser Zeit z.B. am Strand in Porto Pino. Über Erfahrungsberichte würden wir uns freuen.

Vielen Dank schon einmal und einen schönen Sonntag euch.

LG
 

mare

Sehr aktives Mitglied
Es gibt aktuell ein neues Abkommen (v. Ende 2017), dass die Militär Übungen im Sommer länger - vom 1.6.-30.9 jedes Jahr- ausgesetzt werden.
Der Sabbie Bianche/Porto Pino soll nach diesem Entwurf neuerdings automatisch während der Sommermonate (und Ostern) für die Öffentlichkeit geöffnet werden, ohne dass der Bürgermeister es jedes Jahr aufs Neue beantragen muss (an einigen Stränden soll es gar keine Militär-Übungen mehr geben, s.u.). Aber Pula/Chia ist ja sowieso in einer anderen Ecke.

Link
Link
 
Zuletzt geändert:

bo-ju

Sehr aktives Mitglied
Uns hat die 6. Flotte im Hafen von Teulada nie gestört. Die Kinder fanden Leuchtspur-Schiessen nachts (flach übers Wasser weg) interessant. Und als wir eines Morgens einen echten Flugzeugträger vor der Bucht hatten mit Flugzeugen, die ausserhalb des Rumpfes hoch und runter transportiert wurden und andere Übungen ansehen konnten, wurden unsere Ferngläser garnicht mehr abgesetzt. Wer hat schon mal die Möglichkeit, so einen Riesen in Aktion zu sehen?
Dann kam ein Wachboot näher u. guckte, was wir machten. Wir wurden als harmlos eingestuft, freundliches Winken von beiden Seiten, und weiter gingen die Übungen.
Um Ärger zu vermeiden, sollte man vielleicht nicht fotografieren.
 

MUC3

Mitglied
Es gibt aktuell ein neues Abkommen (v. Ende 2017), dass die Militär Übungen im Sommer länger - vom 1.6.-30.9 jedes Jahr- ausgesetzt werden.
Super, vielen Dank. Diese Info ist wirklich sehr hilfreich. Wir würden uns die genannten Strände nämlich wirklich gerne anschauen.
Irgendwie würde ich es etwas merkwürdig finden, am Strand zu liegen und von "nebenan" Schüsse zu hören oder dergleichen.
 
Anzeige

Themen mit ähnl. Begriffen

Top