rund um Orosei Jetski mieten ???

Leonoras

Mitglied
hallo bin im Juni zum 3.mal in Orosei Wie jedes Mal werde ich mir ein Schlauchboot mieten und die Strände bewundern ! Dennoch wollte ich mal ein Jetski fahren. Weiß jemand,ob es rund um Orosei irgendwo möglich ist!?!?!
 

sardegnaorange

Sehr aktives Mitglied
hi Leonoras,

ich habe in all den jahren rund um orosei nie jemanden jetski fahren sehen. sollte es dennoch möglich sein, könnte ich mir vorstellen, dass die leute am cp sos alinos darüber bescheid wissen. mein tipp wäre: im april/mai mal dort eine anfrage per mail schicken (im moment ist da sicher winterschlaf).

ansonsten würde ich mal eher richtung san teodoro schauen oder anfragen bei den kitern richtung la caletta, santa lucia, ob die was wissen.

lg anke
 

Chefkoch

Sehr aktives Mitglied
ich hoffe auch, dass man in Orosei diese Teile nicht sehen u hören muss.
Schlauchboot in Orosei zu fahren ist nach meiner Meinung doch total langweilig, oder meinst Du südlich von Cala Gonone?
 

Bea2

Sehr aktives Mitglied
In Budoni gab es schon 1998 Jetski

Leider, da sie dicht, an die badenden Personen ran gefahren sind.
Seit ca. 9 Jahren benötigt man einen Motorradführerschein zum Ausleihen

Bea2
 

Georgie

Sehr aktives Mitglied
Sat1, Ratgeber:
um Jetski zu fahren, die mehr als fünf PS haben, benötigen Sie fast überall einen sogenannten Sportbootführerschein Binnen oder einen Sportbootführerschein See. Um diesen erwerben zu können, müssen einige Voraussetzungen gegeben sein. So ist ein Mindestalter von 16 Jahren Pflicht; ebenso eine Einverständniserklärung der Eltern von Minderjährigen. Sie benötigen ein ärztliches Attest, welches Ihnen ein gutes Sehvermögen sowie eine ausreichende körperliche Konstitution bescheinigt. Des Weiteren ist ein polizeiliches Führungszeugnis oder ein Kfz-Führerschein vonnöten. Ebenfalls wichtig: Natürlich sollten Sie schwimmen können.

Wenn ich @Bea2 lese, dass man einen Motorradführerschein braucht - sie hat das bestimmt so gehört - beschleicht mich das ungute Gefühl, dass man die Voraussetzungen zum Jetski Fahren an sardischen Küsten nicht ganz so genau und ernst nimmt. Wenn dem so wäre, bleibt nur, an die Vernunft und Verantwortung zu appellieren, am allerbesten - gar nicht erst auf die Idee zu kommen.

Auch ich hoffe inständig, diese Dinger an Sardiniens Küsten nicht erleben zu müssen.
 

luna sarda

Sehr aktives Mitglied
Ich weiß sicher, dass der Bootsführer auf jeden Fall den Bootsführerschein See haben muss - ob und was der Jetskinutzer braucht, ist mir leider unbekannt.
 

luna sarda

Sehr aktives Mitglied
Wir haben vorletztes Jahr auf Sardinien den Kurs für den Sportbootführerschein absolviert, und im Lernstoff hieß es ganz klar, derjenige, der den Jetskifahrer mit seinem Boot 'zieht', muss diesen Schein haben. Müsste in meinen Unterlagen nachsehen, was für Auflagen der Jetskifahrer hat.
 

Howie

Sehr aktives Mitglied
@Georgie : Bis vor einiger Zeit war es so, das jeder der in Deutschland ein Boot (und ein Jetski gilt als Boot) ab 5 PS fahren will einen Motorbootführerschein benötigt.
Die Grenze wurde aber inzwischen auf 15 PS erhöht.
In Italien gilt da aber eine 40-PS-Grenze.

Soviel mal zum Gesetz.

Was der Vermieter allerdings zusätzlich für Anforderungen stellt ist seine Sache.
Das sieht man ja zb bei Autovermietern die als zusätzliche Forderung ein Mindestalter von 21 Jahren verlangen.
 

Georgie

Sehr aktives Mitglied
Ich befürchte, dass weniger Anforderungen gestellt werden, denn der Vermieter will ja Geld verdienen und wird geneigt sein, ein oder beide Augen zuzudrücken. Ist aber nur so eine Ahnung von mir, aber auch Erfahrung auf einem anderen Wassersportsektor, dem Kanufahren. Der Vemieter hatte uns trotz gefährlichem Wind ohne wirkliche Instruktionen oder Nachfragen, ob wir schon mal in so einem Ding gesessen sind, ohne Schwimmweste :eek: auf den Cedrino gelassen. Die Schwimmweste hätten wir brauchen können, auf dem Rückweg gegen peitschenden Wind angekämpft, gekentert, bis an die Grenzen der Kraft gepaddelt. Deshalb hoffe ich, dass man Anforderungen sehr ernst nimmt, was ich zu bezweifeln wage.
 

bootsmax

Sehr aktives Mitglied
@Georgie : Bis vor einiger Zeit war es so, das jeder der in Deutschland ein Boot (und ein Jetski gilt als Boot) ab 5 PS fahren will einen Motorbootführerschein benötigt.
Die Grenze wurde aber inzwischen auf 15 PS erhöht.


Soviel mal zum Gesetz.
Das würde ich aber so allgemein heftig bestreiten. Ich möchte allen raten, sich für das jeweilige Gewässer genau zu erkundigen,
für den Rhein und den Bodensee gilt die Änderung jedenfalls nicht.


edit: Tippfehler
 
Zuletzt geändert:

amichetto

Sehr aktives Mitglied
Ich fürchte, dass Georgie recht hat.
Hier auf der Insel haben sie ja auch für Mietboote die PS von 25 auf 40 erhöht. Ohne Führerschein!!!!!!
Auf dem Bodensee darf man z.B. nur max 6PS fahren.
 

Maren

Sehr aktives Mitglied
Jetzt gibts ja nochmals so was Tolles, da braucht man dann wohl gar keinen Ausweis: Jetboards. Total lärmig und stinkend (es sei denn sie haben eine Elektromotor).

Aber ausnahmslos gaaanz tolle Typen kurven damit durchs Meer ;)
 

Georgie

Sehr aktives Mitglied
Ich fürchte, unserem neuen Mitglied @Leonoras ist ihr zauberhaftes Lächeln vergangen ;) . Sie wird sich ihre Informationen anderswo holen.

Liebe Leonoras, ich wünsche dir ganz viel Spass in deinem Urlaub auf Sardinien, evtl. auch ohne jetski. Es ist wie immer, des einen Freud des anderen Leid.

LG
Georgie
 
Zuletzt geändert:
Anzeige

Themen mit ähnl. Begriffen

Top