Pisa parken

Daniel44

Neues Mitglied
Hallo!

Wir sind ab Mitte September 2 Wochen mit dem Wohnmobil unterwegs und setzen mit der Fähre von Livorno auf die Insel über. Vor der Überfahrt hätten wir uns ganz gerne Pisa angeschaut, wenn wir schon dort vorbeikommen. Allerdings habe ich im Internet wegen Parkplätzen für Wohnmobile gesucht und bin dabei auf negative Berichterstattungen von Einbrüchen in Wohnmobile gestoßen. Angeblich sei die Kleinkriminalität in Pisa wg der vielen Touristen besonders groß. Mit einem Einbruch möchte ich den Urlaub aber nicht wirklich starten. Weiß daher jemand, ob es einen überwachten Parkplatz in Pisa gibt, auf dem man sein Wohnmobil abstellen kann?
Alternativ einen sicheren Parkplatz in der Umgebung, von dem man in etwa einer Stunde mit dem Fahrrad beim Turm ist?

LG Daniel
 

Sabsebinchen

Sehr aktives Mitglied
Hallo Daniel,
Vor ein paar Wochen wurde genau die gleiche Frage gestellt. Der beste Hinweis den ich für mich abgespeichert habe war, dass man auf dem Campingplatz
http://m.campingtorrependente.it/infos.asp?pagina=extra&IDRIC=440&lingua=deu
Fragen könnte. Wir haben dort selbst schon eine Nacht mit dem Zelt verbracht,man ist in wenigen Minuten zu Fuß an den Sehenswürdigkeiten. Vielleicht kannst du dort gegen Gebühr auch einfach für einen Tag stehen.
Liebe Grüße
Sabine
 

emil

Neues Mitglied
Wir haben in Pisa ganz simpel auf dem offiziellen Stellplatz der Stadt gestanden:
"Area Comunale, Via di Pratale 78, 56100 Pisa"
Es gibt zwei Tarife. Wir haben dort nicht übernachtet und für einige Stunden parken (genau weiß ich die Länge nicht mehr) 5 Euro bezahlt. Der eingezäunte Platz hat ein Kassenhäuschen mit einem Kassierer, der auch die ganze Zeit auf dem Platz war und somit das Gelände quasi bewacht hat. Es wäre auch möglich gewesen, den Differenzbetrag für eine Übernachtung unter Anrechnung der Parkgebühr nachträglich zu zahlen, wenn wir uns kurzfristig doch noch für eine Übernachtung dort entschieden hätten.
Vom Stellplatz aus folgt man einfach zu Fuß (rund 30 min) oder mit dem Fahrrad dem alten römischen Aquädukt und landet mitten in der Stadt. Der Turm liegt dann etwas nordwestlich vom Zentrum.
 

belgier

Mitglied
Im August trafen wir ein Deutsches Paar in Griechenland und denen wurde in Pisa die Scheibe vom T5-Camper eingeschlagen und mehrere Gegenstände entwendet. Sie haben über den ADAC eine neue Scheibe organisieren lassen und nach der überfahrt nach Griechenland wurde schon eine neue Scheibe montiert.
 

monalisa

Sehr aktives Mitglied
Ich weiss auch von 2 nebeneinander parkenden WoMo´s die aufgebrochen wurden und alles Wertvolle gestohlen wurde, sogar ein kleiner Möbeltresor wurde heraus gerissen - allerdings weiss ich nicht, wo genau sie abgestellt waren.
Ich schau mir den Turm immer nur aus der Ferne an - und wenn er noch so schief steht.
 
Anzeige

Mitglied Themen mit ähnl. Begriffen Forum Antworten Datum
Olli anno 72 Wohnmobil & Camping 3
M Wohnmobil & Camping 10

Themen mit ähnl. Begriffen

Top